Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Inside 7

Geschrieben von Annie, 01 Oktober 2014 · 21 Aufrufe

Eingefügtes Bild


gestern... war wieder stricken in der Lichtstube angesagt
heute...  ist klar - definitiv ein Muskelfaserriss. Am Knöchelbereich beginnt es bunt und dick zu werden
morgen... sollten die Schuhe noch passen
übermorgen... werde ich mich mal richtig ausschlafen. Da ich weder Laufen noch groß Hausarbeiten machen kann geht hoffentlich wenigstens das ;)
sicherlich... werde ich noch etliche Spötteleien über mich ergehen lassen müssen
danken.. so einigen für etliches
und nun... noch eben schnell etwas Geschirr spülen und dann wieder Bein hochlegen
Inside 7 wie immer von dortmit den besten Wünschen zur baldigen Genesung und einer erholsamen Reise



das war's dann mal wieder

Geschrieben von Annie, 01 Oktober 2014 · 22 Aufrufe
der Bruddler
Auf dem Weg von der Waschküche zur Kellertreppe macht es plötzlich "Knacks" im rechten Waden. Tierischer Schmerz. Laufen geht nicht mehr. Ich habe wohl mal wieder einen Muskelfaserriss (nein ich war noch nicht beim Doc, denn erstens war es gestern Abend und zweitens, siehe Eintrag letztes Mal, macht der eh nix). Mal sehen ob ich wieder so farbig und dick werde, wie beim linken Waden vor eineinhalb Jahren.
Es ist zum Haare raufen. Und das wo es eben so schön geklappt hat mit der Kondition und dem Laufen und so. Menno :titanic:


Mal was ganz anderes

Geschrieben von Annie, 26 September 2014 · 54 Aufrufe

Ich habe mein Apfel-Telefon mit Google-Calender-Sync und dem Outlook verkuddelt. Leider wurde das eingestellt, nun arbeite ich eben über iCloud. Klappt auch. Jetzt kam unser Vertriebsleiter und meinte, das findet er ja prima mit dem Kalender, er möchte das doch bitte auch für sein Galaxy s3. Ich bin sicher, da gibt es eine ähnliche Spielerei, aber offensichtlich bin ich zu blöd zum Googeln. Einzig sinnvoll und kosten los habe ich das gSyncit gefunden. Ist das tatsächlich der einzige Weg?
Es wäre schön, wenn mir dazu einer was sagen könnte. Weil die Aussage, ich kenn mich bei dem Telefon nicht aus hat er leider nicht gelten lassen. Und mein Kommentar von wegen Sie haben doch Kinder, die kennen sich da bestimmt besser aus hat ihn leider auch nur schallend lachen lassen  :eek:


FREITAGS-FÜLLER # 287

Geschrieben von Annie, 26 September 2014 · 38 Aufrufe
Freitagsfüller

Eingefügtes Bild


1. In 12 Wochen ist Weihnachten und wenn ich mich etwas ranhalten könnte mein Plan funktionieren.

2.  Ich bin kein Serienjunkie, weil einige der Serien doch ziemlich flach sind.

3.  Gestern bemerkte ich,  dass es Zeit wird die Heizung anzuwerfen.

4.  Immer wieder die Wäsche schleppen - von oben nach unten.

5.  Wenn ich Kürbisse sehe weiß ich, dass es Herbst wird .

6.  Von meinem Auto bin ich in letzter Zeit doch enttäuscht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einfach nur Beine hoch , morgen habe ich das Spinntreffen der Heinerstub in Darmstadt geplant und Sonntag möchte ich haben wir eine Geburtstagseinladung!

Herzlichen Dank an Barbara!



Was ich noch fragen wollte....

Geschrieben von Annie, 25 September 2014 · 78 Aufrufe

Ist am 10.10. zufällig jemand in der Nähe der Wollmeise? Frau Wollness und meine Wenigkeit haben da so einen Plan ;)


Inside 7

Geschrieben von Annie, 25 September 2014 · 33 Aufrufe

Eingefügtes Bild

 

immer wenn ich…den Zahnarzt hinter mir habe und nix größeres war bin ich grenzenlos erleichtert. Das ist irgendwie wie Steuererklärung :???:

kennt ihr das… Gefühl, ständig zu meinen, etwas vergessen zu haben, aber ihr kommt einfach nicht dahinter, was es war/ist

ich wär so gerne… Millionär, oder so. Es würde einiges erleichtern
wenn ich könnte… wie ich gern möchte, würden sich einige Leute umsehen  :nixwieweg: 
einfach mal… den Blickwinkel ändern - die Karte hängt im Büro an der Wand :-)

nicht drüber nachdenken… was wäre, wenn!

und dann…ist da im Moment dieses Zeit-, Kopf- und Bauchproblem.

Inside 7 wieder von da


Nase voll

Geschrieben von Annie, 23 September 2014 · 49 Aufrufe

Dieses Jahr hat mein Apfelbaum so richtig richtig viele Äpfel. Leider haben das Vögel und Eichhörnchen auch schon bemerkt. Was sie einfach nicht einsehen wollten, die waren die ganze Zeit noch nicht reif. Aber probiert haben die lieben Tierchen doch und so waren noch halbreife Äpfel bereits angepickt und haben gefault. Eine große Biotonne voll (240l) habe ich schon aufgelesen und weggeworfen, weil einfach nix mehr zu machen war. Apfelmus habe ich auch schon zu Hauf gekocht.
Heute sind dann wieder jede Menge Äpfel rumgelegen und da die meist reif waren, habe ich den Rest vom Baum genommen, bevor nix mehr da ist.
1 20l-Eimer für die Tonne
2 20l-Eimer für Mus oder Kuchen oder was auch immer man gut ausschneiden kann
2 20l-Eimer stehen jetzt noch in der Garage und warten darauf gegessen zu werden
 
Eigentlich wollte ich ja was anderes tun, aber wie war das noch mal: Pläne sind dafür da geändert zu werden ;)
 
Und nun muss ich mal Material zusammensuchen um heute Abend in der Lichtstube Maschenmarkierer basteln zu können. Und ein neues Sockenmuster sollte ich mir auch noch aussuchen.


Man sollte es nicht glauben

Geschrieben von Annie, 21 September 2014 · 53 Aufrufe
Maschinestricken
Endlich hatte ich mal wieder Zeit hinter die Maschine zu gehen. Nicht ganz ungezwungener Massen, da ich einen Sockenauftrag habe. Aber mein lieber Schwan, da war es höchste Zeit für. Das erste Paar habe ich zweimal gestrickt, weil ich erst Gisela wieder klar machen musste. Eindeutig der Beweis, ich stricke zu wenig. Nun gut. Ein Paar Socken ist fertig bis auf's Zusammennähen. 
Außerdem gemerkt habe ich, dass ich alle alten Aufschriebe überarbeiten muss. Der Schlitten von Gisela war ja irgendwann mal zur Reparatur, weil ein Teil gebrochen war. Jetzt stimmen die Maschenweiten und Zahlen nimmer. Hach ja, es könnte ja auch mal etwas einfach sein ;)


FREITAGS-FÜLLER # 286

Geschrieben von Annie, 19 September 2014 · 38 Aufrufe
Freitagsfüller

Eingefügtes Bild


1. Unter dem Tisch muss ich gleich noch saugen.
2.  Zwei Aufträge sind in Vorbereitung.
3.  Ob es klappt,  oder nicht wird man sehen.

4.  Ich würde gern viel mehr selber herstellen.

5.  Ich habe (k)einen Thermomix und ich möchte auch keinen.

6.   Im Moment geniesse ich jeden Sonnenstrahl.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernsehabend , morgen habe ich erst mal den Freitagstanz bei den Eltern geplant und Sonntag möchte ich lieber keine Pläne machen, denn erstens kommte es im Moment meinst anders als ich meistens zweitens denke :???: !

Herzlichen Dank an Barbara!
 
Und ich möchte bittebitte, dass es einen Browser gibt, der die Einträge so nimmt, wie ich sie  erstellte, egal ob Schriftgröße oder Stil oder Zeilenabstand oder sonst was  :motz2: 


Inside7

Geschrieben von Annie, 17 September 2014 · 49 Aufrufe
Inside 7

Eingefügtes Bild

 
zum Frühstück… mal wieder nur eine Tasse Kaffee
ich sammle… abgesehen von Wolle, und auch die versuche ich abzubauen - nix
ich bin glücklich…wenn nix zwickt und zwackt  
mir fehlt… etwas der Überblick
bemerkenswerte Worte… stehen schon an der Seite vom Blog
vorfreuen… kann man sich auf sooooo vieles
ich kucke vorwärts…  und es macht mir Angst, was ich sehe
Wie immer von hier






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

 

2014 verstrickt 3,37 kg Stand

26. September

 

 

1338449925.png

 

1358413065.png

 

1388571856.png

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg