Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Geburtstag

Geschrieben von Annie, 10 Februar 2007 · 219 Aufrufe
Vermischtes
wieder ein Jahr älter oder, lieber wie auf einer lieben Karte stand schöner, reifer und liebenswerter :wink2: Mini
Ihr Lieben, vielen, vielen Dank für die vielen Karten und Glückwünsche! Ich habe alle gelesen und mich über jede einzelne Mail oder Karte oder was auch immer gefreut, aber seid mir bitte nicht böse, wenn ich ein Sammeldanke sage. Es wären Stunden, die ich vor dem PC verbringen müsste um mich bei jedem einzel zu bedanken. Aber ich reiche euch mal einen guten Schluck herüber auf unser Wohl :trink:
Zum Glück sind die gutgemeinten Wollwünsche nicht in Erfüllung gegangen, sonst hätte ich vermutlich einen Lagerraum anmieten müssen ;) Ich habe genau 100 g Wollmeisenwolle (meine erste übrigens :-)) bekommen. Und sonst? Ich kann jetzt mitreden bei Lorbeerblatt und Zwetschgenkern, entspannen sollte mir auch leicht fallen und den Nachhauseweg oder schöne Sommernächte sind ebenfalls erleuchtet.
Angehängtes Bild
Es kam sogar ein Überraschungs-Stricknetz-Geburtstagswichtel Uta mit lauter Leckereien und Liebenswürdigkeiten, die ich sehr mag. Ich glaube, die liebe Uta :wink2: hat sich heimlich eine Liste gemacht
Angehängtes Bild
Und dann wirft da noch ein Geschenk seine Schatten voraus. An und für sich klein und unscheinbar, aber mit riesigem Inhalt habe ich von meinem Mann einen Gutschein für ein Spinn-Strick-Geburtstagsnachholtreffen oder wie immer man das Kind auch nennen mag bekommen. Beinhaltet alles was zu so einem Treffen normalerweise für den Veranstalter dazugehört. Sprich ich sage einen Termin und das restliche ist seine Sache. Gigantisch, oder?! Ich geh dann schon mal Raum und Termin abklären...


Kleinkram

Geschrieben von Annie, 08 Februar 2007 · 131 Aufrufe
Stricken
Von drei Paar zu strickenden Babyschuhen ist eines gestern entstanden und zwar wieder nach Kerstin's Anleitung. Bilder gibt's erst, wenn ich alle zusammen habe :-) Ein Paar werde ich voraussichtlich von Hand stricken. Aber dazu brauche ich erst mal etwas Ruhe.
Außerdem sind gestern noch Sockenaufträge hier eingetrudelt. Bis alles abgearbeitet ist wird der Kasack auf die Seite gelegt. Bis dahin weiß ich dann vielleicht auch, wie ich die Blenden machen werde. Wobei da nicht die technische Frage das wie ist, sondern die Art ;)
Der Angorapulli ist gestern sogar noch bis zum rückwärtien Halsausschnitt gewachsen, aber dann hat mich der Schlaf übermann :muede:
Jetzt werde ich mich erst mal plagen (lassen). Die Krankengymnastik ruft. Ehrlich, das ist jetzt das 10. Mal und jedes Mal davor habe ich mir einen Muskelkater geholt. Am Montag habe ich mir ernsthaft überlegt, ob ich noch in Schlafzimmer gehe oder unten schlafe, weil jede Stufe eine Plage war. Aber - und das ist maßgebend - meinen Knien geht es bedeutend besser und das nur durch Muskelaufbau :-D Wo ich doch dachte, ich hätte schon genug daon von wegen Lauferei mit dem Hund und joggen etc. Ich sitze ja schließlich nicht den ganzen Tag nur rum ;)


Angora

Geschrieben von Annie, 07 Februar 2007 · 134 Aufrufe
Stricken
Seeeeehr langsam wächst der Angorapulli. Gerade mal so bis zu den Armausschnitten ist er jetzt gediehen
Angehängtes Bild

Nach diesem Muser hin und her, muß ich sagen, ich bin froh, daß ich noch mal umgeworfen und mich für dieses entschieden habe. Auch, wenn ich das nun von Hand stricken muß. Zöpfe auf der Maschine hätte mir die Wolle auf's heftigste übel genommen!!

Der Kasack braucht noch Blenden und zwei Millionen Fäden sollten versorgt werden.

Der Pulli für Kai ist nun nicht mehr der Pulli für Kai. Das extra locker gestrickte Bündchen sieht wellig aus (logisch, da auf Wunsch sehr locker :roll: ) und der Kragen ist viel zu lang. Nur nebenbei erwähnt, er ist exakt so lange, wie wir es vorher besprochen hatten :nawarte: Aufziehen? Nee, der Reißverschluß ist schon drinne und nach aufziehen ist mir eben nicht. Bis ich entscheide, was damit passiert wird er in der Ecke liegen. Mann hat ja genug Pullis im Schrank, sagt er ;)

Die Damen und Herren von Creado habe ich angeschrieben, sie haben die entsprechenden Texte entfernt. Ich wäre ja schon mit einer kleinen Anmerkung woher sie kommen zufrieden gewesen, ist aber auch so recht.

Da ich gestern mittag noch einen akuten Anfall von Arbeitswut hatte können wir nun im EG wieder durch duftende Gardinen und durchsichtige Fenster blicken. Nächste Woche sind dann die oberen dran. Das reicht diese Woche nimmer, da ich heute und morgen Frühschicht habe (was nicht wirklich früh ist sondern von 16 - 21 Uhr geht ) und am Samstag spät (18 Uhr - das weiß der Himmel)


Fingerzeig?

Geschrieben von Annie, 06 Februar 2007 · 143 Aufrufe
Vermischtes
Heute habe ich ein Päckchen mit Frühchensocken aufgemacht. Es kommen immer noch welche hier an :-) Die Söckchen waren feinsäuberlich in einem Karton aus dem zu ersehen war, daß ursprünglich für jeden Tag des vergangenen Jahres ein Zettelchen mit einem Spruch drin war. Im Deckel des Kartons das Deckblatt:

Gönne dich dir selbst!
Ich sage nicht: Tu das immer.
Ich sage nicht: Tu es oft.
Aber ich sage: Tu es wieder einmal.
Sei wie für alle anderen Menschen
auch für dich selbst einmal da.

Bernhard von Clairvaux

Mit anderen Worten habe ich das heute schon von zwei anderen, lieben Menschen gehört und es bringt mich zum Nachdenken...


Datenklau

Geschrieben von Annie, 03 Februar 2007 · 231 Aufrufe
Der Bruddler
Nachdem gestern schon ein, ich sag mal, nicht ganz so doller Tag war geht es doch gerade so weiter :-(
Ich musste mal wieder feststellen, daß unsere Arbeit für und im Stricknetz so gut ist, daß selbst Tippfehler übernommen werden :reicht: Die Herrschaften waren also sogar zu faul um abzutippen.
Angehängtes Bild
Zu finden da
Das Original ist übrigens hier
Im Übrigen ist das nur ein Beispieltext, ich habe noch mehr gefunden :-(
Bitte schön, ich habe mir gerne hingesetzt und die Arbeit gemacht, damit andere sie ungefragt nehmen können. Sauer? Occccchhhhh...
Auf der anderen Seite zeigt das aber auch, daß das was ich/wir gemacht haben gar nicht so schlecht ist. Ich werde versuchen es positiv zu sehen - ohhhhmmmmmmm. Ach und übrigens, liebe Leute von www.creadoo.com wir erweitern immer mal wieder, es wäre schön, wenn ihr mal wieder vorbeiseht.

Und jetzt mache ich mich daran ins Maschinenstricken eine neue Rubrik einzustellen. So nach dem Motto kleine Selbsthilfe. Wieso z. B. wendet mein KG plötzlich gleich am Anfang etc. pp. :peace: Ich melde mich, wenn ich so weit bin, damit dann wieder jemand was zu Klauen hat.


Hochgeschwindigkeit

Geschrieben von Annie, 02 Februar 2007 · 141 Aufrufe
Stricken
anders kann ich es nicht sagen, was die HWF in Kombination mit GLS gebracht hat. Am Dienstag nachmittag habe ich die Wolle bestellt, gestern nachmittag ist sie schon hier angekommen. Das nenne ich eine Sache!!!! :-D
Das heißt natürlich, ich muß mich nun entscheiden ob Pulli oder Kasack :roll: So eine richtig große Hilfe war ja meine Umfrage nicht ;) Also gut, hiermit die Entscheidung, ich werde es mal mit einem Kasack versuchen. Pullis habe ich jede Menge im Schrank, warum nicht mal was anderes. Und da ich gestern schon die Maschenprobe gemacht habe :blinzel: kann ich heute schon damit anfangen. Und ob ich es geahnt hätte, habe ich den Freitagstanz auf den Donnerstag verschoben, so daß ich doch tatsächlich ohne schlechtes Gewissen heute vormittag schon hinter Gisela verschwinden kann und :knit:


Der Letzte Eintrag Für Heute

Geschrieben von Annie, 31 Januar 2007 · 254 Aufrufe
Stricken
ich verspreche es ;)
Mein Polokragenpulli auf Gisela genadelt ist fertig.
Angehängtes Bild
Kaschmir/Seide/Merino-Mischung von der HWF und nur ganze 350 g schwer.
Außerdem wurde mir eben Julias Bolero, der eigentlich noch gewaschen gehört aus den Händen gerissen. Keine Chance für die Waschmaschine oder mich :roll:
Angehängtes Bild
Knapp 600 g Monti von Junghans wobei die bunte Wolle schon mal hier war, dann umzog und nun zusammen mit weitern 1200 g wieder hier gelandet ist ;)
Von Hand mit Nadeln Nr. 7 war das Teil in 9 Tagen fertig.


Helft Mir Mal Bitte

Geschrieben von Annie, 31 Januar 2007 · 226 Aufrufe
Stricken
könnte ihr mir mal bei der Frage helfen, ob ich den Pulli als Pulli oder wie in der Zeitschrift als Kasack stricken soll?!Angehängtes Bild Ich bin mir absolut unschlüssig :???:


Knopfbox

Geschrieben von Annie, 31 Januar 2007 · 182 Aufrufe

Ich bin sicher, viele kennen sie, die obligatorische Knopfbox in der sich 98435873 Knöpfe befinden. Zum einen weil sie schön sind, zum andern, weil man ja immer mal einen einzelnen Knopf brauchen könnte, wenn man einen verliert oder weil die Kinder früher damit gespielt haben oder oder oder. Für meinen fertigen Polopulli brauche ich 5 Knöpfe und natürlich wird erst mal die Knopfbox durchsucht. Und was soll ich sagen es befinden sich keine 5 gleichen, verwertbaren Knöpfe darin :roll: Also werde ich heute dem ansässigen Kurzwarenladen einen Besuch abstatten. Bei der Gelegeneit nehme ich dann aber auch den immer noch nicht zusammengenähten Pulli :oops: für meinen Mann mit und erstehe schon mal einen passenden Reißverschluß.


Die Verstrickte Dienstagsfrage - Woche 05/2007

Geschrieben von Annie, 31 Januar 2007 · 190 Aufrufe
Wollschaf
Ich habe gerade ein paar glatt rechts gestrickte Socken in Arbeit. Bei gemustertem Garn ist klar, wann man mit der Ferse anfängt. Aber bei uni? Wie machen das die Anderen? Reihen zählen damit beide Socken genau gleich lang werden oder wie ich die zweite Socke einfach drauflegen und abschätzen? Das gleiche Problem besteht ja bei Pullovern wenn man glatt
rechts strickt?
Das Wollschaf bedankt sich bei Monka!

Da ich Socken ja gewöhnlich mit der Maschine nadle läuft der Reihenzähler automatisch mit :-) Ebenso bei Pullis.
Wenn ich denn aber mal Socken von Hand stricke haben sie in der Regel ein Muster, sonst ist mir das zu öde und da zähle ich dann am Muster ab.
Bei Pullis läuft von Hand mein Spezielareihenzähler, den mir mein Mann schon vor Jahren gebaut hat mit.






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 

In 2017 bisher verstrickt

2,1 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

Sockenzug 2017

001.gif042.gif034.gif 
Der Zug kommt von hier

gestrickt in 2016