Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Immerhin Socken...

Geschrieben von Annie, 27 März 2007 · 91 Aufrufe
Notizzettel
...habe ich gestern fertig bekommen.
Angehängtes Bild
Julia's Freund musste als Versuchskaninchen herhalten für Größe 47/48 :roll: Ich habe sie nach meiner Anleitung gemacht. 73 Maschen angeschlagen und den Fuß bis 134 Reihen (67 Runden) gestrickt und dann erst mit der Abnahme für die Spitze begonnen. Paßt :-D Uuuuund 100 g haben gereicht. Hätte ich gar keine 150 g kaufen brauchen. Auch so die Wolle war eine Regia. Fragt mich nicht welche, ich merke mir das so gut wie nie. Sockenwolle eben. Mir reicht es meist, wenn ich den Hersteller weiß.

Und dann habe ich mich noch richtig über ein paar Socken geärgert. Die waren eigentlich für die Kiste, aber die Dinger sind derartig verdreht, auch nach einer Wäsche, die kann ich guten Gewissens niemanden verkaufen :-( Bei handgesponnenem Garn kann so was ja mal vorkommen, aber bei fertiger Sockenwolle - ich weiß nicht - nö, finde ich nicht gut! :nein1:
Angehängtes Bild
Man könnte meinen, ich hätte die Bandspitze an der falschen Seite begonnen. Hätte ich die Dinger von Hand gestrickt wäre das ja möglich, aber mit der Maschine, nee, nicht aus Versehen, da kann das wirklich nur mit Absicht sein. Nun gut, habe ich eben ein Paar Socken mehr im Schrank, dafür liege ich wieder nicht mehr im Plan und muß nacharbeiten :muede:


Zweimal Wollschaf

Geschrieben von Annie, 27 März 2007 · 108 Aufrufe
Wollschaf
Ich hinke mal wieder hinterher :oops: Dafür aber gleich zwei Fragen auf einmal beantwortet ;)

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 12/2007
Ganz konkret: Kauft Ihr neues Strickmaterial im Online-Versandhandel oder in einem Laden? Das Wollschaf bedankt sich bei Tammina!

Sockenwolle in der Regel im ortsansässigen Handel oder die letzten größeren Käufe im Werksverkauf von Schoppel. Ansonsten meist online, da ich das, was ich will hier nicht bekomme ;)

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche
13/2007
Mich würden mal Tipps interessieren, wie andere Strickerinnen oder Wollfreaks ihre wertvollen Schätze motten und ungeziefersicher machen.
Bei meinem inzwischen recht beachtlichen Vorrat an Wolle (alles quer durch den Gemüse- ähm Wollgarten) habe ich doch echt Angst vor unliebsamen Besuch. Und massiv Gift möchte ich nicht so gerne in meine Wohnung packen.

Das Wollschaf bedankt sich bei
Countryqueen Vera!

Meine Spinnwolle ist jede für sich in einem Müllbeutel gut verschlossen. Alles andere ist in Kisten. Zwar nicht luftdicht, dafür aber mit Zedernholzkugeln und ab und an ein paar Blättern Mottenpapier dazwischen. Außerdem schichte ich regelmäßig um und lasse immer mal wieder frische Luft ran. Ich bin zwar auch nicht der Fan von Chemie, aber bevor ich 60 kg Wolle in die Tonne trete...
Zieht hier neue Wolle ein wird sie übrigens grundsätzlich erst mal durch den Gefrierer gezogen. Was Mann und Kinder dazu sagen erwähne ich lieber nicht ;)


Eine unstrickige Woche...

Geschrieben von Annie, 26 März 2007 · 130 Aufrufe
Vermischtes
...wird das diese Woche :-( Nur gut, daß ich es im voraus weiß. Neben den üblichen Arbeiten liegt an, den Junior auf die Sommerfreizeit anzumelden. Eigentlich keine große Sache, wenn da nicht die Wartezeit wäre, die man auf dem Gang verbringen muß, weil einige Leute einfach nicht in der Lage sind Anweisungen zu lesen. Ich spreche aus Erfahrung, denn es ist seit 12 Jahren jedes Jahr das gleiche Spiel :roll: Und eigentlich sollte man meinen, wenn man sein Kind dort anmeldet weiß man zu welchem Zeitpunkt. Entweder 1. der 2. Freizeit. Außerdem weiß ich ja, wo ich wohne, sprich Stadtbusbereich oder nicht. Ich kann mir nur vorstellen, daß die Leute unter Teilamnesie leiden. Was natürlich zu langen Schlangen führt, weil jeder zweite oder dritte die gleichen Fragen noch mal stellt. Aber gut, dieses Mal werde ich mir ein kleines Gestrick für die Schlange mitnehmen ;)
Morgen nachmittag habe ich dann das Vergnügen, den Sohn zur Konfirmation anzumelden. Wie es da mit der Wartezeit aussieht kann ich noch nicht beurteilen, da bisher nur einmal praktiziert ;) Aaaaber ich weiß, daß unser Pfarrer einem Schwätzchen nicht abgeneigt ist und vom hundersten ins tausendste kommt :roll:
Dazu heute, Mittwoch und Donnerstag abend teilweise schon ab 16 Uhr arbeiten und morgen Englisch. Und schwupdiwup ist die Woche gleich ziemlich verplant. Es hätte mir ja langweilig werden können, oder? ;)
Auch das Wochenende war nicht wirklich wollbergabbaufördernd. Samstag wollte mein Mann des nachmittags unbedingt bummeln :eek: und gestern haben wir einen Ausflug ins Daimler Benz Museum nach Stuttgart unternommen und anschließend noch eine Besichtigung des Stuttgarter Flughafens eingeschoben.
Immerhin das Mitnehmgestricksel ist so ein paar Reihen gewachsen :-) Das wird sich in der Statistik für diesen Monat allerdings nicht wirklich auswirken :???:


Quergedacht

Geschrieben von Annie, 24 März 2007 · 146 Aufrufe
Stricken
Eines der vier angefangene Projekte ist fertig.
Angehängtes Bild
750 g Lanartus Tocai, 40 % Baumwolle, 30 % Acryl, 18 % Viskose, 2 % Polyester und 10 % Ramie. Gestrickt auf meinem Adoptivkind, der KX 350 und von Hand. Auf die Idee hat mich wie schon erwähnt Renate gebracht :wink2: Das untere Vorder- und Rückenteil ist quer und am Stück gestrickt, so daß nur eine Seitennaht vorhanden ist. Dann habe ich erst die Maschen für das obere Vorderteil aufgenommen und gestrickt, und dann das obere Rückenteil. Den einen Ärmel habe ich von oben nach unten direkt angestrickt, den anderen von unten nach oben gestrickt und eingenäht, da Rundstricken mit dieser Maschine nicht geht. Sämtliche Blenden sind dann anschließend kraus rechts von Hand angestrickt.


Was passiert,...

Geschrieben von Annie, 23 März 2007 · 229 Aufrufe
Vermischtes
...wenn man Teelichter zu lange mit seiner Wolle aufhebt?
Angehängtes Bild


Frühling?

Geschrieben von Annie, 23 März 2007 · 150 Aufrufe
Stricken
Wenn ich so aus dem Fenster sehe, den muß man heute wohl suchen ;)
Wozu war ich dann so schnell und habe den Pulli mit meinem Adoptivkind fertig gemacht? Aber gut, der dreht eben eh noch seine Runden in der Waschmaschine. Bis er trocken ist soll das Wetter dann ja Frühling bringen. Warten wir's ab.
Mehr als den Pulli habe ich dann gestern auch nicht mehr geschafft. Meine Güte was habe ich Fäden vernäht :eek:. Das bin ich irgendwie gar nimmer gewohnt. Und nicht nur die Fäden immer am Knäuelansatz, nein, die Wolle hatte auch einiges an Knoten aufzuweisen. Die mache ich ja immer auf. Sicher ist sicher! Und dann noch die jeweiligen Ansätze. Nee, ehrlich, da lobe ich mir meine langen Stränge von der Spinnwolle oder Konengarn ;)
Und die Kauni von Nicole habe ich noch gewickelt. Nur um sie besser aufheben zu können natürlich. Hat jemand was anderes gedacht :blinzel: Nix da, erst die Jacke, dann sehen wir weiter!!


Verwöhnt

Geschrieben von Annie, 22 März 2007 · 186 Aufrufe
Vermischtes
hat mich heute morgen schon ein Päckchen bzw. die Absenderin dessen. Nicole Sie war mein PAL beim Knit-n-sip 2 :blinzel:
Und ich bin sooooooooo reich beschenkt worden.
Angehängtes Bild
Schokolade und Gummibärchen für mich Naschkatze :oops: leckerer Orangenkandis, duftender Rooitea Marlon, einen Garnschneider, Maschenmarkierer und zur Krönung nicht nur eine Anleitung, nein ein ganzes Buch um die wunderschöne Kauni die dabei ist zu verarbeiten :-D
Vielen, vielen Dank liebe Nicole, die Überraschung ist dir perfekt gelungen :kiss: und ich bin ganz begeistert!!!!!


Verstrickt

Geschrieben von Annie, 21 März 2007 · 117 Aufrufe
Stricken
Aber nicht im wörtlichen Sinne ;) Nein, aber, wenn man die gestern gemachte Maschenprobe dazuzählt, 4!!! angefangene Stricksachen, das Mitnehmgestrickt und das Autogestricksel noch nicht gezählt. Eindeutig zu viel für mich und eigentlich auch gar nicht meine Art :augenbraue: Anfall von Startitis? Nee, kann nicht sein, denn über den Anfangszustand ist alles drüber raus. Ok, bis auf die Maschenprobe. DIE Jacke ist am Rückenteil bei den Armausschnitten, ein Versuch hängt mit dem oberen Rückenteil in der KX, der zweite Bomber hat ein Rücken- und ein Vorderteil, das Mitnehmgestrick wird eben nicht benötigt und gleichzeitig fahren und stricken kann ich nicht, so ist die Socke nur bis knapp über's Bündchen gewachsen.
Ich sollte wohl mal versuchen etwas Ordnung in mein Leben zu bringen.


Noch ein Geburtstagsgeschenk

Geschrieben von Annie, 20 März 2007 · 170 Aufrufe
Stricken
Wie versprochen heute das Bild vom Josefinentuch.
Angehängtes Bild
Ist es nicht klasse? Und die Farbe *schwärm* Vielen, vielen Dank :kiss:
Gestern ist dann auch mal wieder die zweite Spule der Seide/Wolle-Mischung voll geworden und ich habe angefangen zu zwirnen :-) Da mir die Restwolle immer noch wie ein Berg vorgekommen ist und irgendwie gar nicht aussieht, als ob ich schon was davon verschafft habe mußte ich sie mal auf die Waage bringen und siehe da, noch gut 300 g Spinnwolle liegen vor mir. Das muß doch zu schaffen sein. Zumal ich eben ein sehr kurzweiliges Hörbuch nebenher in Angriff genommen habe. Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg". Die ersten beiden CD's hab ich durch und ganz ehrlich, ich find's absolut klasse!!
Beim Jackenprojekt bin ich mittlerweile bei den Armausschnitten angekommen.


Sabotage

Geschrieben von Annie, 19 März 2007 · 165 Aufrufe
Stricken
zwar äußerst liebevolle, aber eben Sabotage. Auf meinen Wollberg. Gestern morgen war ich noch ganz stolz unter 59 kg zu sein, bis mir dann gestern mittag zwei Tüten mit Wolle gereicht wurden.
Angehängtes Bild
Vielen lieben Dank trotzdem euch beiden :kiss: Die Wolle ist schon eine Sünde wert - zumal wenn ich sie nicht selbst begehen muß ;)
Und dann habe ich noch ein gaaaaaaaaanz tolles Josefinentuch bekommen. Das gibts aber erst morgen zu sehen, denn das weilt schon im Schlafzimmer und der Angetraute liegt, da von 5 Messetagen und sehr später Heimkunft gestern, noch im Bett.
Die Strickjacke ist angeschlagen und das Rückenteil ist auch schon schön gewachsen. Kein Wunder bei 2 rechts 2 links.
Außerdem war ich gestern fleißig und habe mal eine Beschreibung gemacht, wie man bei der KX 350 den Schaumstoff auswechselt. Zu finden hier






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 

In 2017 bisher verstrickt

5,7 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg