Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Kleine Wollgeschichte

Geschrieben von Annie, 03 Mai 2007 · 252 Aufrufe
Vermischtes
Es gab sich, daß ein Wollhersteller ein neues Garn entwarf. Nicht nur das Garn war neu, nein auch der Herstellungsprozess stellte etwas ganz neues dar. Wie so oft war auch hier aller Anfang schwer und so wanderten ein paar Kilo Wolle in einen großen Karton, weil sie nicht zu gebrauchen war. Dort stand sie dann einige Jahre, raubte Platz und staubte traurig vor sich hin, keine Hoffnung habend, diesen Platz jemals zu verlassen. Doch dann, eines Tages, kamen viele Wollverrückte, die Fabrik zu besichtigen. Ganz am Ende kamen sie auch an der traurigen Wolle vorbei. Eine davon konnte gar nicht verstehen, warum die Wolle nicht zu gebrauchen sein sollte und schaute sie sich genauer an. Sie stellte fest, daß Strickerinnen sie so, wie sie ist, nicht unbedingt nutzen können, aber für eine Spinnerin, ja, da wäre sie vermutlich zu verarbeiten. Nach einigem Hin- und Herüberlegen fasste sie sich ein Herz und sprach den Chef der Firma an. Der konnte gar nicht glauben, daß sich tatsächlich jemand für die eingestaubte Wolle interessiert. Es folgte ein interessantes Gespräch und am Ende wanderte der Karton in das Auto der Wollsüchtigen, die auch gleich noch eine zweite und auf dem Heimweg eine dritte Wollsüchtige damit glücklich machte. Die vierte im Bunde muß noch etwas warten bis sie die befreite Wolle in die Arme schließen kann. Einzige Bedingung, daß die Wolle befreit werden durfte war, daß der Chef die entstehenden Werke bewundern darf. Damit dieser sieht, wie gut es die Wolle bei der ersten Wollsüchtigen hat werden jetzt sofort erste Beweise vorgelegt.
Angehängtes Bild
Die traurige, ungesponnene Wolle
Angehängtes Bild
Die Verarbeitung klappt tatsächlich so, wie es sich die Wollsüchtige vorgestellt hat
Angehängtes Bild
Und nun wartet die jetzt gar nicht mehr traurige Wolle auf ein Bad :-)


Noch mal Handstricksocken

Geschrieben von Annie, 02 Mai 2007 · 143 Aufrufe
Stricken
Susu hat die Wolle dazu gesponnen und weil sie in kleines Häuchlein zu dick war habe ich mal eben schnell von Hand die Socken genadelt. Gabi hat da nämlich mal wieder eine Wollmischung ausprobiert ;)
Angehängtes Bild

Am Wochenende habe ich noch eine Maschenprobe gestrickt und ausgemessen. Was soll ich sagen, alle Top's die in der engeren Wahl sind sind natürlich mal wieder unpassend Das ist doch zum Auswachsen, oder :motz: ? Bis mich mich nun entschieden habe welches ich umrechne, nadle ich an einem angefangenen Tuch weiter. So bekommt wenigstens das mal wieder ein paar Reihen und es ist zu hoffen, daß die angefangenen Dinge noch mehr schrumpfen. Immerhin habe ich sie schon zur Hälfte reduziert ;)

Ach ja, dank Martina weiß ich wieviel die Plastikkone wiegt, die in der Spinnwolle, die ich mitgebracht habe verborgen ist. So konnte ich die dann auch gleich korrekt mit in die Statistik aufnehmen. Nicht daß hier wieder jemand kommt und meint ich würde gnadenlos untertreiben ;) Es sind alles im allem gut 2 kg, die sich unverhofft in meinem Auto versteckt haben...


Und weil ich gerade dabei war...

Geschrieben von Annie, 02 Mai 2007 · 75 Aufrufe
Vermischtes
You Are A Cedar Tree

Eingefügtes Bild

You are elegant yet unpretentious, modest yet vivacious.
Attractive and friendly, you are full of imagination but might lack passion.
You abhor vulgar people, and you don't like anything in excess.
You have little more ambition than to live a calm life and enjoy nature.
You create a content, peaceful atmosphere for others.

What's Your Celtic Horoscope?

http://www.blogthing...choroscopequiz/


Piraten?

Geschrieben von Annie, 02 Mai 2007 · 97 Aufrufe
Vermischtes
Your Pirate Name Is...
Eingefügtes Bild
Mad Ladyfingers
What's Your Pirate Name?
http://www.blogthing...enamegenerator/

Gefunden bei Tichiro


Wieder Statistikzeit

Geschrieben von Annie, 01 Mai 2007 · 117 Aufrufe
Statistik
Sockenwolle 4,0 kg (3,8 kg)
ungesponnene Spinnwolle 24,34 kg (23,69 kg)
gesponnene 7,99 kg (7,55 kg)
Konenwolle unverändert 10,42 kg (10,47 kg)
Sonstige 14,89 kg (13,29 kg)

Insgesammt 61,64 kg (58,8 kg) :duckrenn: Es scheint mir verwehrt zu bleiben, die 60 kg auf Dauer zu unterschreiten :roll:

Verstrickt habe ich dieses Jahr bereits 9,95 kg (8,65 kg)


Ich nadle Socken

Geschrieben von Annie, 28 April 2007 · 76 Aufrufe
Stricken
Ist ja an und für sich nix besonderes. Aber erstens ich nadel sie von Hand, zweitens aus selbstgesponnener Wolle, drittens nicht ich habe die Wolle selbst gesponnen, viertens es ist sozusagen ein Experiment. Alles in allem finde ich ist das ein Grund, es mal hier zu erwähnen ;)
Außerdem kann ich so vielleicht davon ablenken, daß ich ja heute in W(o)allhausen war. Werksbesichtigung von Schoppel. Ja, ich habe Wolle mit nach Hause gebracht. Nicht nur für mich. 200 g Bambussockenwolle im Strang und 800 g normale Sockenwolle im Knäuel zum Färben :wink2: Kathrin? 600 g Pullunderwolle - ein Auftrag. Dann noch das was für mich ist und in die Statistik aufgenommen wird 2 x Sockenwolle für jeweils ein Paar Herrensocken. Menge kann ich nicht genau sagen, denn der Rest bekommt Martina Die Arme darf ja immer für ihre Kinder meine Reste verstricken ;) Aber ich denke, ich werde sie mal mit 200 g veranschlagen. 600 g Osiris für was sommerliches für mich :pfeif: und dann noch 1 kg Zehner vier Ombre für - da bin ich mir noch nicht sicher ob Jacke oder Pulli - mich :oops: Ein sattes Plus von 1,8 kg :duckrenn:
Und dann habe ich da noch was zum Spinnen, aber die Geschichte werde ich hier mal lieber nicht erwähnen und wieviel Wolle das ist kann ich erst sagen, wenn ich alles versponnen habe bzw., was anderes umgewickelt.
Und jetzt gehe ich mal schnell eine Maschenprobe machen. Ich muß ganz dringend an meinem Wollbestand arbeiten. Ein weiteres Päckchen ist nämlich für den Montag oder Mittwoch bereits avisiert :cool:


Annie proudly presents...

Geschrieben von Annie, 26 April 2007 · 263 Aufrufe
Stricken
... die Latzjacke
Angehängtes Bild
1,1 kg handgesponnene Chinawolle von Wollpoldi. Auch von hand gestrickt mit NS 4. Wenn ich gewußt hätte, was ich daraus mache hätte ich gleich dicker spinnen können, so habe ich die Wolle eben doppelt genommen. Die Farbe ist aus einer Indigofärbeaktion entstanden. Die Anleitung, wie schon mal erwähnt aus Ratgeber Frau und Familie.
Der Verschluß ist eine Brosche, die habe ich mal bei einem Besuch beim Lavendelschaf mitgenommen.
Im Praxistest muß sich dann noch zeigen, ob ich hier und da vielleicht noch ein Stichchen hinmache, aber für den Moment ist mir die Jacke eh zu warm ;) So beim Probetragen muß ich sagen habe ich mich darin sauwohl gefühlt :-D


Eine Stadt im Ausnahmezustand

Geschrieben von Annie, 26 April 2007 · 151 Aufrufe
Vermischtes
Während die Dame des Hauses sich gestern hat beim Frisör verschönern lassen brach plötzlich auf den Straßen die Hölle los. Polizei von rechts, von links, von oben per Hubschrauber, eigentlich von überall :eek: Mein erster Gedanke - Gefängnisausbruch. Haben wir hier ja ab und an. 15 Uhr, Madame kommt heim. Nimmt noch einen Kaffee, strickt gemühtlich auf der Terrasse sitzend dieses Paar Socken fertig
Angehängtes Bild
Ein ganz besonderes Paar übrigens, da von Hand gesponnene Wolle und dann auch noch von Hand gestrickt :-D
Das Telefon klingelt - mein Lieblingsnachbar :biker: . Er fragt ob ich schon die örtlichen Nachrichten gehört hätte - ähm nö. Von dem Moment an war dann gestern nix mehr normal. Wie ja überall in Radio, Zeitungen (nicht wundern, wenn der Link ewig dauert oder nicht geht), Fernsehen berichtet wurde ist hier eine junge Polizistin erschossen worden, ihr Kollege schwer verletzt. Was dann hier losbrach, man kann es sich nicht vorstellen. Die ganze Stadt kam zum Erliegen. Reinkommen ging so weit, bis man auf den Verkehr traf, der raus wollte. Dann stand alles. Kein Durchkommen. Das rote Kreuz hat Getränke an die Autofahrer verteilt. Handynetze brachen zusammen, der Stadtbahn- und Zugverkehr nur noch irgendwann, Stadtbusse - nix mehr. Mein Mann und ich hatten uns zum Einkaufen verabredet. Er kam mit dem Auto gerade so zum Einkaufszentrum während ich mich auf's Fahrrad geschwungen habe und mich quer durch die Stadt schlängelte, neidvolle Blicke aller Autofahrer in meinem Rücken. Schlimmer wurde das dann noch, als ich wieder heimgefahren bin. Mit einer schwarzen, großen Kühlbox auf dem Gepäckträger. Es sind mir selten so viele Blicke gefolgt.
Es ging so weit, daß die Leute die Autos abgestellt haben, auf Gehwegen, Grünstreifen, wo es halt irgendwo ging, weil kein Spritz mehr im Tank war, die Kühler gekocht haben, Hunde unbedingt mussten. Manche Autofahrer haben sich zusammengefunden und haben Karten gespielt.

Mein Mann hat versucht mit dem Auto heimzukommen, das Abendessen hat er sich auf dem Weg von einer Pizzeria liefern lassen. Er stand mit dem Auto davor. Das hat er dann irgendwann mal abgestellt und ist zu Fuß heimgekommen um 21.30 Uhr. Abgeholt haben wir es dann mitten in der Nacht als sich die Straßen wieder passierbar waren.

Die Kinder durften von der Nachhilfe erst nach Hause, wenn mit den Eltern gesprochen wurde und sie die entsprechende Erlaubnis erteilt haben.

Es war irgendwie alles sehr gespenstisch.
Was ich an der ganzen Geschichte nicht verstehen konnte und auch heute noch nicht kann ist, warum die Stadt so abgeriegelt wurde. Es ist ganz furchtbar was passiert ist und natürlich soll/muß der Schuldige gefasst werden, aber die Polizei hatte und hat keinen Anhaltspunkt, was oder wen oder wieviele Leute sie überhaupt suchen :eek:
Beten wir, daß der verletzte Polizist überlebt und der/die Verbrecher schnell gefasst werden!!


Schneckennudeln

Geschrieben von Annie, 25 April 2007 · 113 Aufrufe
Rezepte
Schneckennudeln:

Zutaten: 1 Pfund Mehl (500 g)
1/2 TL Salz
1/4 l lauwarme Milch
20 g Frischhefe
100 g Butter
50 g Zucker (eigentlich 75 g, aber ich reduziere immer)
3 Eigelb
1 P. Vanillezucker


Für die Füllung:
geriebene Mandeln oder Haselnüsse
Zibeben (für Nichtschwaben Rosinen ;) )
ca. 50 g zerlaufene Butter
Zimt
Zucker

Hefeteig aus den oben beschriebenen Zutaten zubereiten. Gehen lassen. Zusammenschlagen und zu einem Rechteck auswellen. Mit ca. der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen und mit Zucker, Zimt, Mandeln und Zibeben bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 3. cm starke Stücke schneiden. In der restlichen Butter rollen und in die Bratreine (ich nehme halt mein Backblech) stellen. Ca. 35 Min. bei 190 ° C backen.


Wie puzzle ich das jetzt zusammen?

Geschrieben von Annie, 25 April 2007 · 82 Aufrufe
Stricken
Gestern lief alles so richtig prima :-) Terrasse und Balkon sind bepflanzt, jetzt kann es wirklich vollends Sommer werden. Wobei - hier ist es schon Sommer. Seit Wochen kein Regen, Sonne und Temperaturen tagsüber um die 25 ° C. Als ich gestern vom Englisch heimgefahren bin hatte es noch 21 ° C. Wohlgemerkt um 22.15 Uhr :-D
Und - ich habe gestern das letzte Jackenteil genadelt. Jetzt stehe ich vor der Frage, wie nähe ich diese Volants an??????
Angehängtes Bild
Ich habe nicht mehr als das Bild :eek: Ich denke, ich werde mal alles feststecken, wie ich denke und dann Martina nötigen vorbei zu kommen :wink2:
Habe ich schon mal erwähnt, daß ich verständliche Anleitungen liiiiieeeebe? Haben die eigentlich niemanden, der Korrektur liest? Wenn ich eine Anleitung schreibe bekommt sie erst Martina und anschließend, oder manchmal auch nur, das Krümel? zum Lesen. Die sagen mir dann, was mal wieder missverständlich von mir ausgedrückt ist :pfeif: Für mich manchmal sehr schwer zu verstehen, aber ich weiß schließlich auch, was ich gemacht habe und was ich meine :peace:






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

 

Bisher in 2018 vernadelt

0,9 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg