Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Superschnell

Geschrieben von Annie, 08 Mai 2007 · 157 Aufrufe
Statistik
Du die liebe Uta mehr als schnell war und wohl noch eine Nachtschicht eingelegt hat ;) und dann auch noch der Paketdienst gefahren ist wie der Henker ist die georderte Wolle schon da. Was natürlich bedeutet ich muß die Statistik nicht unerheblich nach oben korrigieren. Neuester Stand 64,37 kg :duckrenn:


Pullundermanie?

Geschrieben von Annie, 08 Mai 2007 · 127 Aufrufe
Stricken
Jahrelang habe ich weder eine Pullunder für mich gestrickt noch hat jemand anderes dafür Interesse gezeigt. Letztes Jahr habe ich dann so für mich festgestellt, daß die Dinger eigentlich gar nicht so ungeschickt sind, weshalb ich mir ja noch einen zweiten und jetzt aus dem Rest Tataniawolle einen dritten gemacht habe bzw. mache. Dann der Auftragspullunder, der eben in der Waschmaschine seine Runden dreht und nun ruft gestern meine Freundin an und meint, sie hätte auch gerne so ein Teil :eek: Ganz einfach nur glatt rechts ohne Schnickschnack in beige oder naturfarben. Als treusorgende Freundin bin ich natürlich gleich mal in meine Wolltabelle abgetaucht und fündig geworden :-). Dank Steffi habe ich hier noch entsprechende Baumwolle liegen :wink2: Also gleich mal eine Maschenprobe gemacht und zum Auftragspullunder in die Maschine geworfen. So ist der Mittelstricker mal richtig eingespannt. Ich glaube so viel hat der noch nienicht tun müssen, wie in den letzten Tagen ;)
Mein Pullunder ist übrigens so weit gediehen, daß ich das Halsbündchen aufgefasst habe. Heute ist Strickpause, da Englisch. Aber morgen könnte zumindest die Blende fertig werden.


Bilderschulden

Geschrieben von Annie, 07 Mai 2007 · 255 Aufrufe
Vermischtes
Stricktechnisch habe ich im Augenblick nix zu zeigen, der Auftragspullunder liegt in den letzten Zügen. Noch vernähen und zusammennähen, dann kann er gewaschen werden. Mein Pullunder, den ich mir nach dem gleichen Schema machen werde hat bisher nur die Bündchen. Heute mittag will ich mal Vorder- und Rückenteil stricken, so denn nix dazwischen kommt :blinzel:
Da wir am Samstag ja richtig Strecke gemacht haben und gestern noch mal die Straßen abgefahren sind, ob wir bei der Anfahrtsskizze und Beschreibung für das Spinn/Strick/Geburtstagstreffen auch nix vergessen haben, ist der erste Patch bereits fertig. Gewogen und festgestellt - die Wolle reicht nicht. Tja, habe ich doch tatsächlich das erste Mal Kauniwolle bestellen müssen. Und damit der eine Strang nicht so einsam ist sind daraus drei geworden :pfeif: Ich hab da so mehrere Ideen für Tücher von denen ich glaube, sie könnten auf der Maschine funktionieren. Habe ich bei der Gelegenheit schon mal erwähnt, daß mir beim Joggen die besten Ideen kommen? Interessiert es jemanden, was ich gestern noch gemacht habe ;)?

Was nun die Bilderschulden angeht, hier der Eingang zu meinem Pflanztisch. Sieht doch fast dornröschenschloßmäßig aus, oder?
Angehängtes Bild
Und hier steht nun das gute Stück und hat sich schon bewährt beim Beflanzen sämtlicher Kästen und einiger Töpfe.
Angehängtes Bild


Zeitraub

Geschrieben von Annie, 06 Mai 2007 · 208 Aufrufe
Der Bruddler
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie andere Leute mit unserer Zeit umgehen. Gestern z. B. hat man uns wieder eine gute Stunde geklaut :-(
Unsere Großmutter mußte wieder für ein paar Tage ins Krankenhaus, gestern kam sie zurück ins Altersheim. Wir sind nachmittags hin, nach dem Rechten sehen, da sagt uns die Pflegerin, daß sie nur Medikamente für Samstag abend mitbekommen haben, wo doch auch der Sonntag hätte dabei sein müssen. U. A. Antibiotika. Jeder halbwegs vernünftige Mensch weiß aber nun, daß man die Gabe derer nicht unterbrechen darf. Tja und nun? Müssten sie wohl wieder den Notdienst rufen, damit der ein Rezept ausstellt, Apotheke mit Notdienst suchen und hoffen, daß die die richtigen Medis da haben. Hä :eek: ? Kann ja so nicht sein, oder? Wir als im Krankenhaus angerufen, wo man uns erst mal abwimmeln wollte, so nach dem Motto ich war's nicht, ist mir auch egal. Jetzt sind aber weder mein Mann noch ich jemand, der sich durch sowas abspeisen lässt. Nach viel hin und her wurde eine Ärztin gefunden, die uns dann auch erst abwimmeln wollte, dann aber nach einiger Zeit meinte, schicken sie doch einfach einen Angehörigen vorbei. Da uns keine andere Wahl blieb haben wir uns dann eben auf den Weg gemacht. Zack - war eine Stunde und 30 km weg :-( Zumindest Kilometergeld wollen wir haben. Ist günstiger, als wenn die Herrschaften hätten ein Taxi rufen müssen um die Sachen zu transportieren. Auf die Reaktion, wenn die Rechnung dort einschlägt bin ich schon gespannt ;)

Gestrickt habe ich dann nur gestern Abend. Der Pullunder hat lediglich die Blende für den Halsausschnitt bekommen. Hätte ich vorher gewusst, was auf uns zukommt hätte ich wohl das Mindless-Knitting-Projekt mitgenommen...

Und jetzt geh ich giessen, der versprochene Regen war wohl überall, nur nicht bei uns :-(


Schoßhund?

Geschrieben von Annie, 05 Mai 2007 · 308 Aufrufe
Vermischtes
Eindeutig, oder?
Angehängtes Bild

Der Auftragspullunder liegt zur Ausarbeitung bereit und eigentlich wollte ich zumindest die Halsblende fertig machen. Wenn da nicht um kurz nach 20.00 Uhr unsere Lieblingsnachbarn mit einem riesen Blumenstrauß für mich vor der Türe gestanden wären. Mit allen meinen Lieblingsblumen!

Angehängtes Bild

Danke schön ihr beiden!! :kiss:
Für was der Strauss? Ich bin ihnen auf's Dach gestiegen ;) Aufs Garagendach, Moos entfernen. Wäre ja nun nicht nötig gewesen, aber gefreut hab ich mich doch riesig :-D Auf alle Fälle ist es dann eben nicht beim schnell mal Abgeben geblieben :-D

Um noch mal auf den Pullunder zurückzukommen. Er wird wohl um die 350 g wiegen und hoffentlich am Wochenende fertig werden. Ob ich eine schnelle Anleitung für's Stricknetz bastle? Etwas besonderes wird er ja nicht unbedingt werden. Erst mal fertig machen, dann kann ich ja eine Umfrage einstellen :-)
Jetzt allerdings werde ich erst mal Blumenkästen giesen. Vom versprochenen Regen fehlt bei uns bisher jede Spur :???:


Es (kann) könnte...

Geschrieben von Annie, 04 Mai 2007 · 233 Aufrufe
Stricken
...losgehen mit dem Tuch. Dank Knittaxa :kiss: habe ich jetzt die Anleitung. Diesmal an allen Orten abgelegt, gespeichert und auf Papier an denen ich gesucht habe ;) Das könnte bezieht sich auf die zwar vorhandene, aber leider angebrochene Stricknadel. Ich hatte mir ja nach dem Weihnachtsgeschenkersatznadelhinundher Nadeln bei Holz und Stein geordert. Sie sind auch allesammt prima, bis auf die 3,75er. Die habe ich gestern das erste Mal ausgepackt, angeschlagen und will die Maschen mit der anderen Nadel abstricken als ich bemerkt habe, daß da irgendwas im Holz krumm ist :eek:. Wohlgemerkt, ich hatte sie noch nicht angestrickt. Werde ich wohl heute mal telefonieren müssen. Ich bin ja auch zu blöd, was packe ich die Nadeln nicht gleich aus und kontroliere :oops: Merke: Immer alles gleich ganz auspacken und kontrollieren und zwar genau.

Apropos kontrollieren. Ich kontrolliere seit neuestem auch die Bierflaschen im Kasten nach Haltbarkeitsdatum. Habe ich doch Anfang April tatsächlich eine Kiste gekauft bei der die Hälfte vom Bier schon im Februar abgelaufen war :-( So langsam muß ich dann nur sehen, daß ich nicht an Kontrollwahn erkranke :roll:

Um noch mal zur Strickerei zu kommen. Der Auftragspullunder für den ich bei Schoppel Wolle mitgenommen habe, hat ein Rückenteil und das Bündchen für's Vorderteil ist angefangen. Die Miro 4fädig läßt sich hervorragend mit dem Mittelstricker verarbeiten. Gut, die Bündchen muß ich von Hand machen, aber das ist ja nicht der Superaufwand und da meine Kundin das Teil nur einfach und glatt rechts will werde ich wohl recht zügig damit fertig werden. Vielleicht werde ich den Rest den ich von Tatania habe auch noch zu einem Pullunder machen...


Selbsterkenntnis

Geschrieben von Annie, 03 Mai 2007 · 127 Aufrufe
Stricken
Ich werd' alt und vergesslich und ich habe keine Ordnung hier :oops:

Ein neues Mindless-knitting-Objekt muß her! Zum Mitnehmen und überhaupt. Da ich hier noch Kauniwolle vom vorletzten Geburtstag bunkere habe ich mich dazu entschlossen, ein Tuch zu nadeln. Das hier von Knittaxa hat es mir schon lange angetan. Und ich weiß auch, daß ich die Anleitung irgendwo habe. Betonung liegt auf irgendwo. Weder PC noch Papier konnten mir bisher sagen, wo ich die nun wieder vergraben habe :motz: Also werde ich, statt an Strickmaschine und Spinnrad zu entschwinden, abtauchen und Ordnung machen, in der Hoffnung auf Erfolg...


Kleine Wollgeschichte

Geschrieben von Annie, 03 Mai 2007 · 261 Aufrufe
Vermischtes
Es gab sich, daß ein Wollhersteller ein neues Garn entwarf. Nicht nur das Garn war neu, nein auch der Herstellungsprozess stellte etwas ganz neues dar. Wie so oft war auch hier aller Anfang schwer und so wanderten ein paar Kilo Wolle in einen großen Karton, weil sie nicht zu gebrauchen war. Dort stand sie dann einige Jahre, raubte Platz und staubte traurig vor sich hin, keine Hoffnung habend, diesen Platz jemals zu verlassen. Doch dann, eines Tages, kamen viele Wollverrückte, die Fabrik zu besichtigen. Ganz am Ende kamen sie auch an der traurigen Wolle vorbei. Eine davon konnte gar nicht verstehen, warum die Wolle nicht zu gebrauchen sein sollte und schaute sie sich genauer an. Sie stellte fest, daß Strickerinnen sie so, wie sie ist, nicht unbedingt nutzen können, aber für eine Spinnerin, ja, da wäre sie vermutlich zu verarbeiten. Nach einigem Hin- und Herüberlegen fasste sie sich ein Herz und sprach den Chef der Firma an. Der konnte gar nicht glauben, daß sich tatsächlich jemand für die eingestaubte Wolle interessiert. Es folgte ein interessantes Gespräch und am Ende wanderte der Karton in das Auto der Wollsüchtigen, die auch gleich noch eine zweite und auf dem Heimweg eine dritte Wollsüchtige damit glücklich machte. Die vierte im Bunde muß noch etwas warten bis sie die befreite Wolle in die Arme schließen kann. Einzige Bedingung, daß die Wolle befreit werden durfte war, daß der Chef die entstehenden Werke bewundern darf. Damit dieser sieht, wie gut es die Wolle bei der ersten Wollsüchtigen hat werden jetzt sofort erste Beweise vorgelegt.
Angehängtes Bild
Die traurige, ungesponnene Wolle
Angehängtes Bild
Die Verarbeitung klappt tatsächlich so, wie es sich die Wollsüchtige vorgestellt hat
Angehängtes Bild
Und nun wartet die jetzt gar nicht mehr traurige Wolle auf ein Bad :-)


Noch mal Handstricksocken

Geschrieben von Annie, 02 Mai 2007 · 148 Aufrufe
Stricken
Susu hat die Wolle dazu gesponnen und weil sie in kleines Häuchlein zu dick war habe ich mal eben schnell von Hand die Socken genadelt. Gabi hat da nämlich mal wieder eine Wollmischung ausprobiert ;)
Angehängtes Bild

Am Wochenende habe ich noch eine Maschenprobe gestrickt und ausgemessen. Was soll ich sagen, alle Top's die in der engeren Wahl sind sind natürlich mal wieder unpassend Das ist doch zum Auswachsen, oder :motz: ? Bis mich mich nun entschieden habe welches ich umrechne, nadle ich an einem angefangenen Tuch weiter. So bekommt wenigstens das mal wieder ein paar Reihen und es ist zu hoffen, daß die angefangenen Dinge noch mehr schrumpfen. Immerhin habe ich sie schon zur Hälfte reduziert ;)

Ach ja, dank Martina weiß ich wieviel die Plastikkone wiegt, die in der Spinnwolle, die ich mitgebracht habe verborgen ist. So konnte ich die dann auch gleich korrekt mit in die Statistik aufnehmen. Nicht daß hier wieder jemand kommt und meint ich würde gnadenlos untertreiben ;) Es sind alles im allem gut 2 kg, die sich unverhofft in meinem Auto versteckt haben...


Und weil ich gerade dabei war...

Geschrieben von Annie, 02 Mai 2007 · 82 Aufrufe
Vermischtes
You Are A Cedar Tree

Eingefügtes Bild

You are elegant yet unpretentious, modest yet vivacious.
Attractive and friendly, you are full of imagination but might lack passion.
You abhor vulgar people, and you don't like anything in excess.
You have little more ambition than to live a calm life and enjoy nature.
You create a content, peaceful atmosphere for others.

What's Your Celtic Horoscope?

http://www.blogthing...choroscopequiz/






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

 

Bisher in 2018 vernadelt

1,9 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg