Zum Inhalt wechseln


Noch am Ball?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
65 Antworten in diesem Thema

#1 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 21.01.2009 - 00:11

Hallo?
Noch jemand hier, der am Knitalong teilnimmt und Ragna strickt?
Ihr habt mich soo motiviert durch Eure Bilder und plötzlich scheint niemand mehr hier vorbei zu schauen.
Ihr habt doch nach Steffis Rekordzeitwunder nicht alle das Handtuch geworfen, oder ;-) ??
Wer ist noch am Ball, wie weit seid Ihr gerade?
Julia

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  ragna.jpg   140,6K   112 Mal heruntergeladen


#2 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 21.01.2009 - 11:35

Hallo,

na sicher noch am Ball.

Allerdings überlege ich gerade, ob ich das fertige Rückenteil wieder auftrenne.
Ich hätte nie gedacht, daß das Garn so bildert. Und dann natürlich erst ganz oben! Ich bin sauer.
Das Teil ist richtig streifig geworden (auf dem Bild nicht ganz so gut zu erkennen). Das Garn ist aber alles von einer Partie!
Und dann sind die Streifen immer mitten im Knäuel entstanden.
Ich habe schon überlegt, ob das ein Farbüberschuß ist und sich das ev. verwäscht? :-?

Ich glaub, ich strick erst mal ein Paar Socken und überlege dabei, was zu tun ist.

Liebe Grüße, Dörte

Angehängte Datei  Bild148.jpg   97,38K   77 Mal heruntergeladen

#3 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 21.01.2009 - 12:34

Hallo Dörte,
Also ich find's nicht schlimm, würde mich über einen Verzopfungsfehler wohl tausendmal mehr ärgern. Aber Du schreibst ja selbst, dass man die Farbunterschiede nicht so sieht auf dem Bild.
Welche Wolle nimmst Du denn? Kannst Du die nachträglich vielleicht umfärben??
Wäre ja schade um die ganze Arbeit, wenn das Rückenteil schon fast fertig ist...
Julia

#4 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 21.01.2009 - 14:03

Hallo Julia,

das Rückenteil ist fertig und heute bei Tageslicht habe ich erst gesehen, das da ein richtig dunkler Streifen ist.
Ich werde mal im Wollgeschäft nachfragen, ob man das reklamieren kann, da das ja in einem Knäuel aufgetaucht ist.
Bei Sockenwolle kann ich Farbfehler ja auch reklamieren.
Es stand auch nichts in der Banderole, das man das abwechselnd mit zwei Knäulen arbeiten soll. Find ich schon ziemlich frech.

Naja, mal schauen, vielleicht strick ich ihn mir in dunkelgrau nochmal.

Ach ja, Cora von Online. Meine Wollfrau hat das extra für mich bestellt und überlegt, ob sie das ins Programm nimmt. Aber wenn sie das sieht, dann wird sie das wohl eher nicht tun, denke ich.

Liebe Grüße, Dörte

PS was hast Du für ein Garn genommen? So etwas hatte ich eigentlich gesucht.

Bearbeitet von Doka, 21.01.2009 - 14:05.


#5 Herzdame

Herzdame

    Specialist

  • Blogger
  • 513 Beiträge

Geschrieben 21.01.2009 - 17:38

Hallo Julia,
Hallo Dörte!

Eure Werke sehen einfach klasse aus; das Muster kommt mit beiden Garnen herrlich heraus - aber das mit dem Farbstreifen würde mich auch angrätzen... zumal es ja auch nur hinten erscheint, nicht wahr? Also, ich würd entweder ALLES einfärben oder eben ribbeln. Der Pullover macht so viel Arbeit, da soll es schon vernünftig sein. Mich würde die Farbe mehr ärgern als ein Zopffehler (davon hab ich gleich zwei...).

Ich bin bei meinem RRVO (RagnaRaglanVonOben) einen Musterrapport vor dem Bündchen, kann aber kein Bild einstellen, weil ich hier auf dem Seminar bin und man im Internetcafe nix runterladen kann. Das kommt dann in 10 Tagen. Bis dahin will ich mit einem der Ärmel fertig sein.

DUrchhalten, Mädels!
Dags

#6 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 21.01.2009 - 18:15

Hey, das ist schön, dass ich doch nicht alleine bin (erst wollte ich nicht so recht von wegen "Knitalongzwang" und dann hab ich mich ja doch von Euch anstecken lassen :D ...)!!!

@ Dörte: Cora von Online habe ich in gaaaanz vielen Farben in meinem Wollschränkchen gebunkert und mich erschreckt das jetzt so richtig. Ich war bisher sehr zufrieden damit. Weiß auch gar nicht, ob sich diese Wolle färben lässt, aber ich bezweifle es :-?
Ich habe Trachtenwolle von Schachenmayr genommen, das gab's bei ebay ganz günstig für 3,30 €/100 g und ich bin sehr zufrieden damit. Mit 4er Nadeln verstrickt komme ich auf eine Breite von 52 cm. Das wollte ich auch so, weil in 60 cm würde ich absaufen!

@ Dags: Na, dann bin ich schon sehr gespannt auf Dein nächstes Fortschrittsbildchen, hoffentlich gibt Dein Seminar auch viel Strickzeit her :wink: Die Idee mit dem Raglanschnitt finde ich sowieso genial. Ich erliege seit Tagen dem Gedanken, mir nach der Fertigstellung von Ragna selbst einen Pullover aus verschiedenen Wikingerbordüren zusammen zu basteln. Die Ragna-Bordüre ist zwar schön, aber sie ist brav und die asymmetrischen Bordüren haben es mir auch sehr angetan. Mal schaun...

Wer macht sonst noch mit?


Und wie kann ich diesen blöden Titel nochmal nachträglich ändern?? Hab mich da brutal vertippt :oops:

Julia

#7 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 21.01.2009 - 21:24

Hallo Julia,

nun mach Dir man keine zu großen Sorgen wegen Deinem Wollvorrat. Dieses Garn war ja nicht die normale Unifärbung, sondern leicht meliert mit kleinen schwarzen und roten Punkten. Das ist, denke ich ein Farbüberschuß, warum auch immer. Da haben die vielleicht den Bogen beim Färben noch nicht raus. Was mich ärgert ist, daß die nicht in die Banderole schreiben, das man das Garn mit zwei Fäden abwechselnd verarbeiten soll, damit sowas nicht passiert.
Was mich wundert ist, mit zwei Fäden verhindert man ja, das sich keine Farb-flecken- bilden, aber diese Streifen gehen über die gesamte Breite des Pullovers.
Ich glaub, ich schreib Online einfach mal direkt an. :D

Liebe Grüße, Dörte

#8 Urmel

Urmel

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 22.01.2009 - 22:37

Hiho,

bin auch noch mit dabei. Nehme jetzt doch die Konenwolle von der HH Wollfabrik. Nachdem ich für die MaPro dochmal den ganzen Mustersatz gestrickt habe, stellt sich raus, dass die 40 Ma nur ein winziges bischen zu breit werden. Schüttelt ihr den Kopf? Wußte doch nicht, dass die ganzen Verzopfungen so eine raffende Wirkung haben! Die ersten Reihen liefen auf der Nadel so sehr auseinander!!
Jetzt ersetze ich die äußeren Bordüren durch die schmalere Bordüre von der nächsten Buchseite (+ die einrahmenden Zöpfe) das macht insgesamt 8 Ma für ein Teil weniger - sollte reichen, um die Breite im Zaum zu halten.
Bleibt trotzdem noch das Problem, dass die Wolle so extrem schlecht gleitet - andere Wollproben gingen deutlich leichter zu stricken ("Superlana" und "Lord" von Lana Grossa) und ich bin inzwischen total verspannt von der Zieherei. Betreibe nebenher auch noch ein Entlastungsstrickzeug und bettele meinen Liebsten um Massagen an - das wird ewig dauern!! 5 1/2 "Lappen" sind fertig. Wenn ich die ganzen Proben mit rechne, ist das schon ein halbes Vorderteil...
Bilder folgen.

@Doka
Wenn dir die Ragna-Bordüre zu brav ist, wie wäre es die Bordüre von der Jacke "Rafn" zu verwenden. Ich stand letztens im Teeladen überraschend vor einem Ragna - dachte ich. Die Dame die drin steckte verriet mir, dass sie zwar Ragna Schnitt und Musteranordnung verwendet habe, aber eben die genannte Bordüre viermal nebeneinander angeordnet.

Schlaft schön, die Urmel

#9 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 23.01.2009 - 06:40

Hallo Urmel,

Das war ich, die das gesagt hat mit dem "braven" Ragna-Muster. Ich finde es schon sehr schön, darum stricke ich diesen Pullover ja (heute Abend wird das Rückenteil fertig *freu*). Aber danach selbst was zusammen zu basteln, hat nun mal auch seinen Reiz. In diesem Buch sind soo viele wirklich tolle Muster drin, die ich nie so stricken würde wie von Frau Lavold umgesetzt. Fjörgyn zum Beispiel hat geniale Muster, würde aber viel zu riesig werden mit dieser doofen Einheitsgröße... Ich werde wohl noch Hervor, Frode und Fjalar nachstricken. Danach bleibt das Buch in meinem Besitz, als Mustersammlung.

Meine Wolle lässt sich übrigens auch nur sehr mühsam verstricken. Ich nehme 4er Nadeln und stricke damit so fest, wie ich kann. Mag keine löchrigen Zöpfe haben und in 60 cm Breite würde ich absaufen. Aber man muss sich ja auch keinen Druck machen. Wenn Du keine 2 Mustersätze an einem Tag schaffst, geht doch die Welt auch nicht unter. Und wenn Du jetzt den Dreh mit dem Muster und der richtigen Breite raus hast, wird das schon werden.

LG Julia

#10 Strickende Geige

Strickende Geige

    Semi-Profi

  • Blogger
  • 78 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 14:13

Hallo Mädels!
Ich bin auch noch am Ball. Und stricke zeitweise recht lustlos am RAGNA. Das RT ist fertig, das VT wird bis Sonntag auch fertig werden.
Ich habe drei MS in der Breite genommen. Vier erschienen mir bei der MaPro zu weit. Nun ist leider das Teil doch recht schmal geworden. Naja, wenn es mir zu eng sein sollte, bekommt es meine Nichte.
In der Höhe habe ich 9,5 MS gestrickt, plus Hals und Schultern.
Nun freue ich mich auf die Ärmel. Ich hoffe, das mich dann das Stricken nicht mehr so an Händen und Armen anstrengt.
Zwischendurch brauche ich dann abends was LEICHTES, z.Bsp. Socken oder Schal.
Schönes Wochenende wünscht Euch
Sabine

#11 rosenge

rosenge

    Gerade reingestolpert

  • Blogger
  • 8 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 14:57

Mein Ragna ruht zur Zeit auch etwas,mit Wattekopf und ewig triefender Nase krieg ich die Verzopfungen nicht so recht auf die Reihe und hau einen Fehler nach dem anderen rein :sad: Deshalb sind im Moment bei mir nur Socken angesagt,die lassen sich immer ohne groß nachzudenken stricken.

LG Roswitha

#12 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 15:13

Und wie kann ich diesen blöden Titel nochmal nachträglich ändern?? Hab mich da brutal vertippt :oops:
Julia


Wo genau hast Du Dich vertippt? Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Sag mir wo und die Mods können es für Dich korrigieren.

Liebe Grüße
Suse

#13 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 20:28

Hallo Suse,

ich bin zwar nicht Julia, aber irgendein Engel hat den Tippfehler schon beseitigt.

Liebe Grüße, Dörte

#14 Urmel

Urmel

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 20:55

Hey Julia und alle Lieben,

ich stricke den Ragan auf jeden Fall fertig - will ihn ja haben ;-). Aber wenn ich ein Quadrat wie die Zipfel unten pro Tag schaffe, bin ich gut! Immerhin ist das Muster soweit kapiert, dass ich dabei fernsehen kann - es sei denn die Zylonen greifen an. Aber die Zieherei bei den Zöpfen hatte Folgen - meinen Entspannungssocke wurde so schmal, dass ich nach Jahren 4 fädiger Sockenwolle mal wieder eine MaPro gezählt habe und -
auf dickere Nadeln wechseln muss weil ich nicht mehr so locker stricke. Kein Verlust - ich hab' die dünnen 2er Piekser nie gemocht :-))

Für den Hervor habe ich schon die Wolle liegen, Frode und Fjalar gefallen mir auch, die Muster von Siv und Rafn will ich auch mal verwenden - sollen wir hier nach Ragna gleich weiter machen ;-) Kennst du den Rogue schon? Nicht von Frau Lavold, keltische Zopfmuster etwas weicher geschwungen als die "Wikingischen" und nicht so viele davon. Verlaufen wunderschön über die Seiten und Ärmel hoch an die Kapuze.

Bevor ich jetzt noch weiter von Zopfprojekten für die nächsten 10 Jahre träume, geh' ich jetzt mal zum Liebsten auf die Couch und STRICKE WEITER...

Schlaft schön,
die Urmel

#15 flöckchen

flöckchen

    Semi-Profi

  • Blogger
  • 27 Beiträge

Geschrieben 24.01.2009 - 22:53

Hey ihr Lieben,

ich bin auch noch dabei.
Obwohl der Ragna bei mir nur sehr langsam Reihe für Reihe wächst, will ich ihn auf jeden Fall fertig stricken.

#16 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 26.01.2009 - 12:25

Hallo...

... und an Annie (?) vielen Dank für die Korrektur des Titels :D

Ich bin jetzt auch mit dem Rückenteil fertig und bei mir zieht sich das Ganze. Kann frühestens in 10 Tagen mit den Ärmeln beginnen, da ich maximal einen Mustersatz pro Tag schaffe. Und da ich mich so gerne selbst überfordere, schiebe ich wahrscheinlich auch mal wieder ein anderes Projekt dazwischen. Von daher gut zu "hören", dass es Euch genauso geht :wink:

Urmel, die Idee mit dem Rogue für danach ist nicht schlecht. Wobei ich da mal irgendwas gelesen habe, dass man an die Anleitung nicht so leicht drankommt und die auch recht fehlerhaft sein soll. Kann mich da jetzt aber nicht mehr so entsinnen, müsste man dann eben mal nachschauen zu gegebener Zeit. Aber ich wäre dabei!

Welche Neuigkeiten gibt es bei Dörte und dem "komischen Streifen"??

LG Julia

#17 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 26.01.2009 - 14:50

Hallo Julia,

ich muß sagen, ich war ganz schön frustiert ob dieses Streifens und dann habe ich genau

schiebe ich wahrscheinlich auch mal wieder ein anderes Projekt dazwischen.


das getan :oops:

Dabei habe ich dann überlegt was zu tun sei und habe mich entschlossen, den Ragna so weiter zu stricken, mich fürchterlich bei der Wollfirma zu beschweren ;) und ihn als Kuscheljacke für zu hause zu nutzen.

Ist ja auch ein Grund, ihn nochmal als Pullover in dunkelgrau zu stricken :D

Liebe Grüße, Dörte

#18 Urmel

Urmel

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 27.01.2009 - 11:14

Hallo Julia,

die Anleitung für den Rogue gibt es hier:
http://www.girlfroma...ogue/detail.php

Einfach bestellen und per PayPal (glaube ich war das) zu bezahlen. Es gibt ein paar FAQ und Anmerkungen zum Anpassen als Wolljacke, anderen Saum etc.
Vor ca. 3 Jahren gab es schon mal einen "Rogue-along" bei dem auch einige hier in der Liste mitgestrickt haben (einschl. Annie ;-) ), so dass auch noch helfende Erfahrung vorhanden ist.
Alsooo... nicht das ich Viren streuen will ... :lol:

@ Dörte
Uff, Kuscheljacke für zu Hause und dann noch mal stricken - du bist tapfer! Aber hau die Wollfirma ordentlich, nach den ganzen Zöpfen hast du bestimmt gute Nacken und Schultermuskeln!!

Noch zwei, dann habe ich alle acht Zipfel, wenn die erstmal verbunden sind, dann geht es bestimmt schneller, oder? Oder? Ja?

LG, Urmel

#19 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 27.01.2009 - 11:53

Alsooo... nicht das ich Viren streuen will ... :lol:


Nööö Urmel, glaub ich Dir aufs Wort!

Tolles Teil, würde ich mich sofort anschließen.

Ragna Nr.2 hätte ja noch Zeit bis zum nächsten Winter :pfeif:

Liebe Grüße, Dörte

#20 Gast_Julia B_*

Gast_Julia B_*
  • Guests

Geschrieben 27.01.2009 - 12:20

Hallo Urmel,

Danke für den Link, ich bestelle mir die Anleitung nachher (das geht per PayPal, wie vermutet) und wenn nach dem Ragna genügend Interesse besteht, wäre ich bei einem erneuten Rogue-Knitalong gerne dabei (so ab Juni oder so, je nachdem, wann halt auch wir langsameren Strickerinnen fertig sind mit Ragna - nur kein Stress :wink: ).
Die Anleitung ist auf Englisch, da tauchen bestimmt auch mehr Probleme auf, bei denen man ein bisschen Unterstützung gut gebrauchen könnte - zu Ragna sind außer der Frage nach der geeigneten Wolle oder nach der Anleitung ja keine wirklichen Fragen mehr aufgetaucht...

Strickst Du Ragna in Runden oder wie kommst Du auf 8 (!) Zipfel???

Julia