Zum Inhalt wechseln


Foto

Bündchen von V-Ausschnitt (Verstehe Strickanleitung nicht...)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Annida

Annida

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 04.11.2016 - 18:20

Hallo,

Ich habe einen Pollunder für meinen Sohn gestrickt, aber ganz am Ende, beim Bündchen vom V-Ausschnitt, verstehe ich die Anleitung nicht mehr:

"Im Bündchenmuster stricken, dabei in der vorderen Mitte 1 Masche rechts anordnen und für den V-Ausschnitt in jeder weiteren Runde diese Masche mit der davorliegenden Masche zusammen rechts abheben, 1 Masche rechts stricken und die abgehobene Masche überziehen.
In 3 cm Blendenhöhe die Maschen abketten, dabei rechts stricken."

Was bedeutet "rechts anordnen"?
Und wenn ich zwei Maschen zusammen abhebe, müssten es dann nicht zwei abgehobene Maschen überziehen?

Kann mir jemand helfen?

Danke im Voraus!

Annida

#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.737 Beiträge

Geschrieben 05.11.2016 - 13:05

Hi,

 

du sollst einfach das Rippenmuster so einteilen, dass in der Spitze vom V eine rechte Masche ist.

 

Ich würde auch sagen die zwei Maschen überziehen. Sonst macht das je keinen Sinn. Wobei ich glaub, dass das so auch nicht sonderlich schön aussieht, denn eigentlich sollte ja die Mittelmasche hochlaufen.

 

Bestrickende Grüße

Annie



#3 Annida

Annida

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 06.11.2016 - 17:48

Danke Annie!

 

Heißt das, du würdest einfach2-3 cm hochstricken ohne in der Mitte des Vs Maschen abzunehmen und dabei darauf achten, dass die glatte Masche in der Mitte bleibt?

 

Und wenn ich doch welche abnehme, wie kann ich es machen, dass das Ergebnis vorne symmetrisch ist. Ich stricke den Kragen nämlich mit einem kleinen Nadelspiel, also 'im Kreis' und kann nur in die eine Richtung abnehmen.

 

Ich hänge nicht sonderlich an der Anleitung, will einfach, dass es schön aussieht. Ich habe den Kragen jetzt schon dreimal hochgestrickt und wieder aufgetrennt, weil mir das Ergebnis nicht gefiel...

 

Lieben Gruß

Annida



#4 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.737 Beiträge

Geschrieben 06.11.2016 - 19:05

Hi,

 

nein, das heisst es nicht. Die Mittelmasche und die Abnahmen müssen schon sein. Sonst passt das ja nicht. Aber ich würde es so einteilen, dass ich zwei Mittelmaschen habe, die rechts sind.

Dann im Rippenmuster stricken bis zur ersten Mittelmasche, zwei Maschen rechts zusammenstricken, eine überzogene Abnahme. Dann eine Reihe drüber, dabei die Mittelmaschen beide rechts stricken und ich der nächsten Reihe wieder die Abnahmen wie oben beschrieben. Das kommt für mich am Besten raus. Schau mal hier auf die Bilder. Man kann es einigermaßen erkennen.

 

Bestrickende Grüße

Annie



#5 Annida

Annida

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 15.11.2016 - 15:18

Danke nochmal, ich glaub ich hab's  nach ein paar Versuchen jetzt ganz gut hingekriegt!

Lieben Gruß

Annida






Datenschutzerklärung & Anbieterkennzeichnung/Impressum