Zum Inhalt wechseln


Foto

Strickmaschine Hilfe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Elke B.

Elke B.

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19.02.2017 - 15:05

Hallo
ich bin Elke und seit neuestem Strickmaschinenbesitzerin. Ich habe eine Toyota und ein grosses Problem. Ich schaffe den Anschlag aber dann beginnen die Probleme. Der Schlitten soll ja 5 cm Abstand zum Gestrick haben, aber dann ist der Faden (unten) nicht stramm und beim zurückschieben gibts ne grosse Schlaufe und dadurch bleibt der Schlitten hängen. Von oben ist der Faden gespannt. Was mache ich falsch? Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke

#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.717 Beiträge

Geschrieben 19.02.2017 - 18:24

Hey,

 

vermutlich hängt sich der Faden unten irgendwo fest. Guck dir doch mal den Schlitten von unten an. Sind da so kleine Bürstenräder wie bei der Brother? Dann hilft es die gegen Gummiräder auszutauschen.

Ich gehe mal davon aus, dass der Draht der Fadenspannung frei schwingen kann und nicht irgendwo blockiert ist.

 

Bestrickende Grüße

Annie



#3 Elke B.

Elke B.

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 3 Beiträge

Geschrieben 19.02.2017 - 19:06

Hallo Annie,
danke für den Tip. Der Schlitten hat unten vorne insgesamt 4 Bürstenräder und 2 aus Plastik. Wo kann man andere Räder kaufen? Lg Elke

#4 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.717 Beiträge

Geschrieben 20.02.2017 - 07:11

Hey,

 

bei der Toyota bin ich mir nicht ganz sicher, aber du kannst mal hier oder da nachfragen. Evtl. passt ja auch ein Ersatzteil von der Brother. Guck mal hier habe ich ein Bild gefunden, womit ich meine Bürsten ausgetauscht habe, eben weil sich da immer was drin verheddert hat.

 

Bestrickende Grüße

Annie



#5 Elke B.

Elke B.

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 3 Beiträge

Geschrieben 20.02.2017 - 14:31

Hallo
es ist mir ja fast peinlich. Die Bürsten sind es nicht. Die Fadenspannung wars, die Teile waren fest verbunden vom Vorbesitzer, deshalb hatte ich keine Rückspannung. Bei Freischwingen bin ich stutzig geworden. Das kann ja noch lustig werden, hab noch ein paar Karton mit Doppelbett, lochschlitten usw. Da kommen bestimmt noch ein paar Fragen.
Vielen Dank, hast mir gestern echt weiter geholfen.
lg Elke