Zum Inhalt wechseln


Foto

Wo steckt mein Fehler in der Technik?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 ItsyBitsySpider

ItsyBitsySpider

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 11.09.2017 - 10:15

Hey, ich habe mich in dem Forum angemeldet da ich eine Frage zu meiner Stricktechnik habe und mir vielleicht jemand helfen kann.

 

Und zwar sind meine Maschen immer sehr locker. Ich habe das Gefühl das hängt auch damit zusammen dass meine linke Masche etwas 'umständlich entsteht'. Und zwar ziehe ich immer eher den Finger nach oben als das Stricktstück zu drehen. Könnte das der Grund dafür sein dass ich meine Stücke immer sehr schnell Knötchen bekommen?

 

Außerdem finde ich ich könnte meine Sockenstricktechnik etwas verbessern. ich stricke mit Metall-Nadelspüiel, was sehr sehr lange dauert. Natürlich könnt ihr euch auch sicher vorstellen dass mir dauernd die Nadeln rausrutschen da die Maschen so locker sind.. Sollte ich es mal mit Rundnadeln versuchen?

 



#2 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 381 Beiträge

Geschrieben 11.09.2017 - 12:50

Ich hab keine Ahnung, was Du da mit Deinen linken Maschen machst, das kann ich mir aus Deiner Beschreibung überhaupt nicht vorstellen...

 

Aber insgesamt solltest Du wohl an Deiner Fadenspannung arbeiten, wenn Deine Maschen derart zu locker werden. 

Entweder den Faden einmal mehr um den Zeigefinger wickeln, oder unter dem Ringfinger einklemmen, hauptsache er bleibt straff. Vielleicht auch nach jeder Masche etwas Zug drauf geben, damit die straffer wird. 

 

 

Grüßlis, 

 

frieda



#3 Stracciateller

Stracciateller

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 13.09.2017 - 10:01

Ich komme überhaupt gar nicht damit klar aber vielleicht könnte dir der Finger Strick Ring ja eine Hilfe sein 

ef0fd4c6ebc1724cb681083865d71c9b.jpg

 

Ansonsten solltest du versuchen nicht zu sehr zu verkrampfen. Lass die Nadeln die Arbeit machen nicht deine Finger!

Wenn deine Maschen zu locker sind musst du wohl etwas nachziehen. Schwierig wird es dann nur weiterhin gleichmäßig zu bleiben.

 

Nein, nur weil du sehr locker strickst bekommen deine Stücke keine Knötchen! das hängt mit der Qualität der Wolle zusammen.

Anfänger machen oft den Fehler sich minderwertige Wolle zu kaufen. Ich kaufe meine Wolle von Atelier Zitron.

Da musst du schon mit 10 Euro pro Knäuel rechnen, Zitron Trecking ist noch am günstigen. http://www.sockenwol...tron:::876.html

 

 



#4 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.729 Beiträge

Geschrieben 16.09.2017 - 15:45

Hey,

 

ich kann leider auch nicht nachvollziehen was du machst. Guck doch einfach mal bei YouTube, da gibt's ne Menge Beschreibungen.

Das Material der Nadeln kann ausschlaggebend sein, wie locker du strickst. Da musst du einfach mal testen.

Und natürlich kannst du auch mit Rundnadeln socken stricken. Auch hier hilft die YouTube sicher weiter.

 

Bestrickende Grüße

Annie