Zum Inhalt wechseln


K.Boeck

Registriert seit 28.04.2018
Offline Letzte Aktivität 03.05.2018 - 16:10

Von mir erstellte Themen

Empisal Knitmaster 600

30.04.2018 - 09:28

Hallo, liebe Maschinenstricker,

 

ich habe eine Empisal 600, die an sich ausgezeichnet läuft. Trotzdem lasse ich sie meist ungeöffnet stehen, weil das Auftrennen der Strickstücke so mühsam ist. Offenbar erhalten die Randmaschen eine eigene Drehung, so daß der laufende Faden durch die Maschenschlaufe geführt wird. Entsprechend muß auch beim Auftrennen das gewickelte Knäuel immer durch die extra groß zu ziehende Masche gesteckt werden. Bei mehreren Maschenproben ist das wirklich lästig - von größeren Gestricken ganz zu schweigen. Deshalb habe ich die letzten Jahre immer mit einer viel einfacheren Maschine gearbeitet und mich öfters gefragt, ob ich die ungenutzte Empisal einfach wieder verkaufen soll.

Zuvor jedoch, wollte ich Euch als erfahrene MaschinenstrickerInnen fragen, ob sich das Problem vielleicht durch eine einfache Einstellung am Schlitten oder einen anderen Kniff lösen läßt.

Wenn Ihr mir also helfen könntet, würde ich mich wirklich sehr freuen, denn eigentlich war ich ganz stolz, die Empisal ergattert zu haben.

 

Im Voraus schon mal vielen Dank für jede Antwort, auch wenn das Gerät dann doch verkauft werden muß.

 

K. Boeck

 


Datenschutzerklärung & Anbieterkennzeichnung/Impressum