Zum Inhalt wechseln


Susannes Kram



Die verstrickte Dienstagsfrage 3 - 2020

Geschrieben von susannekris, 21 Januar 2020 · 33 Aufrufe

Ich möchte mich doch auch mal wieder zu Wort melden:
Habt Ihr irgendwelche „Ticks“ beim Stricken? Muss eine bestimmte Tasse mit Kaffee oder Tee in Reichweite sein? Müssen die Strickutensilien in einer bestimmten Reihenfolge liegen? Fast in uns allen steckt doch ein kleiner Monk 😉
Hm, da gibt es keine Besonderheiten
.. meine ich. Bestimmte Reihenfolgen für die Werkzeuge hab ich nicht, Es gibt aber auch nicht viele Strickplätze im Haus, für draußen hab ich gerne meine Projektbeutel. Welches Zubehör gebraucht wird hängt ja auch immer vom Projekt ab. Zwischendurch versuche ich immer wieder die Sachen zu verräumen, nur um festzustellen das ich das Zentimetermaß doch noch mal brauche.
In meiner Strickkiste im Wohnzimmer sollen eigentlich nur die Sachen sein an denen ich gerade arbeite..( wobei da gerade ein UFO überwintert) damits übersichtlich bleibt.
Gedruckte Anleitung ist gut zum drinrummalen, bei ganz einfachen Sachen wo bei Beginn schon klar ist das ich eigentlich nur drei mal draufgucken muss, druck ich mir mittlerweile die Anleitungen nicht mehr aus, das reicht auf dem Handy.
 
Danke ans Wollkistchen für die heutige Frage


wenn/ob das was wird?

Geschrieben von susannekris, 19 Januar 2020 · 40 Aufrufe

es bleibt spannend
mit dem Flauschdingens
Eingefügtes Bild
 
der Body ist fertig und könnte weiter sein, die Länge ist okay.
den ersten Ärmel hab ich jetzt erst mal stillgelegt um zu schaun wie weit das Material reicht.
Von dem Beilauffaden ist nämlich jetzt wirklich nicht mehr viel da, und zur Not muss ich den unteren Teil dann ohne Beilauffaden weiterstricken.
 
 


3, 2, 1...

Geschrieben von susannekris, 18 Dezember 2019 · 72 Aufrufe

nee, doch noch nicht Weihnachten.
Immerhin sind die drei Mützen die ich auf dem Plan hatte mittlerweile fertig.
und die eine muss ich euch zeigen: die ist nämlich einfach zu niedlich:
Eingefügtes Bild
,
Tragefoto gibt es erst zu Weihnachten... auf meinem Kopf sieht die klasse aus, aber ich krieg das nicht hin mit dem fotografieren.
Anzumerken bleibt das ich noch eine weitere Mütze angeschlagen hatte, da reicht aber leider das Material nicht aus.
und ein schwarze Mütze für den Neffen hab ich auf der Maschine gestrickt... unspektakulär, ohne Foto dafür jedes Jahr neu wegen Verliernix.


miese Karma

Geschrieben von susannekris, 05 Dezember 2019 · 88 Aufrufe

dadran hab ich mich gefühlt seit Wochen und Wochen aufgehalten.
Das war ein Projekt das gar nicht fertig werden wollte:
Eingefügtes Bild
weswegen es jetzt nur ein Morgenlichtdunkelfoto gibt. Ich bin heilfroh das ich damit fertig bin.


How to...

Geschrieben von susannekris, 02 Dezember 2019 · 80 Aufrufe

block a tam
oder wie man eine Tam spannt:
Eingefügtes Bild
gut das gerade der Advent beginnt und mir diese Blechteller für Nikolaus sowieso grad in die Finger fallen...
so sieht die neue Mütze von oben aus
und von unten schaut man in den kitschigen Teller
Eingefügtes Bild


Die verstrickte Dienstagsfrage 41 – 2019

Geschrieben von susannekris, 30 Oktober 2019 · 174 Aufrufe
dienstagsfrage
Heute gibt es nur eine kurze Frage: Gibt es beim Stricken, Häkeln, Nähen irgendwelche Arbeiten, die Ihr gar nicht mögt? Wie geht Ihr damit um?
oh, oh... das sagen die meisten : das Zusammennähen, find ich aber gar nicht sooo schlimm. Zumal das beim Maschinenstricken ja gar nicht so schlimm ist und viele Modelle mittlerweile nahtlos sind, da gibt es gar nicht so viel zu nähen.
Was ich tatsächlich ungern mache ist Reissverschlüsse in Strickjacken einnähen, da wären wir bei der Frage der letzten Woche.
Das halte ich für die Königsdisziplin .. (un)-gerne auch in augenfreundlichem Schwarz.
 
Danke an Kristin für die Frage der Woche...


prozessorientiertes Arbeiten...

Geschrieben von susannekris, 25 Oktober 2019 · 148 Aufrufe

...kann ich!
Eingefügtes Bild
so weit so gut.
wir hätten hier:
den bösen Klappsaum und warum zur Hölle muss der rosa sein?
einen weiten Ärmel... das geht auch anders, wobei ich mit der Länge und der Farbabfolge zufrieden bin.
ein langweilig graues Bündchen im Halsauasschnitt.
Also da gibt es Verbesserungsmöglichkeiten, nicht zwingend, aber mich hetzt ja keiner, da kann ich's dann ja richtig/schön machen, oder?


wer den Fehler findet...

Geschrieben von susannekris, 07 Oktober 2019 · 158 Aufrufe

kann ihn behalten...
wer lesen kann ist klar...
der Fehler sitzt vor der Anleitung!
böäh, da dachte ich da ist ein Fehler in der Anleitung... aber nee weit gefehlt.
Der Fehler liegt bei mir!
Eingefügtes Bild
als ich am Armloch ankam hing der Faden gerade so, das es sinnvoll war das Vorderteil zuerst zu stricken.
Das Rückenteil sollte dann ja ähnlich gehen? näh?, näh?
und wieso stehen da in der Liste zwei Abnahmen pro Rapport? wo kommen die bloß her?
Naja, jetzt gibt es also keine fertige Schulternaht zu sehen, weil ich den Rücken noch mal ribbeln muss, aber das hier wollte ich schon mal vorzeigen.
Wird nämlich hübsch!


Die verstrickte Dienstagsfrage 37 – 2019

Geschrieben von susannekris, 01 Oktober 2019 · 118 Aufrufe
dienstagsfrage
Was sind deine Farben? Strickst du ab und an auch Sachen, die nicht deine Farben sind?
oh, schnell antworten bevor die Woche schon wieder rum ist!
und auch gar nicht schwer zu beantworten... wer mich kennt weiss: blau wobei ich mich bemühe auch mal andere Farben zu wählen.
was gar nicht geht ist gelb... und seniorenbeige.
Wenn sich das ergibt verstricke ich natürlich auch diese Farben,
was ich ungerne verarbeite ist schwarz einfach weil ich es mittlerweile nicht mehr gut sehe.
Danke Kirstin für die Frage.


Flausch?

Geschrieben von susannekris, 27 September 2019 · 142 Aufrufe

der Patentpulli den ich letztens als Test gestrickt hatte, ist so schön geworden, das ich das noch mal probieren musste. Mit einer Farbe die eher zu mir passt. Diesmal wollte ich es aber als topdown probieren also hab ich mal was angefangen... mit einem Faden aus dem stash und kidsilk von Drops. Doch das könnte schön werden!
Eingefügtes Bild






Meine Bilder

Angehängtes Bild
 
Impressum  |  Datenschutzerklärung