Zum Inhalt wechseln


Susannes Kram



Fummelkram

Geschrieben von susannekris, 19 Juli 2018 · 23 Aufrufe

ein zweites Paar Handschuhe ist fertig
Eingefügtes Bild
Dieses Garn lief gut auf der Maschine, die durchgefärbten gehen gut, die Naturgarne sind zu hakelig.
Wieder gibts einige Punkte mit Fehlerpotential ...
so hab ich z.B. einen Daumen im Futter auf links eingesetzt. und das wieder hinzufummeln war aufwendig.
Bei diesem Paar hab ich die Seitennaht mit der Nähmaschine geschlossen, von Hand wirds aber doch schöner.
Das Muster ist auch gut von Hand zu stricken sehr rythmisch mit 1,3 oder 5 Maschen.
Ich bin zufrieden.


lässt sich gut vorbereiten

Geschrieben von susannekris, 12 Juli 2018 · 28 Aufrufe

heisst es ja bei Kochrezepten.
Könnte man auch zu diesen Handschuhen sagen.
Wenn man die Arbeitsschritte teilt in Futter und Handschuh kann man die Futterteile wunderbar vorher bearbeiten.
Ich hab die kühleren Tage genutzt und mich an die Maschine gesetzt und endlich mal ein bisschen an den lettischen Handschuhen rumprobiert. und da ich mich damit ja schon seit Ewigkeiten gedanklich beschäftige hat das jetzt recht gut geklappt:
Eingefügtes Bild
da sind noch einige Macken aber ich bin ganz zufrieden


heisse Sache...

Geschrieben von susannekris, 03 Juli 2018 · 36 Aufrufe

der Plan war ja ein wenig Maschine zu stricken in der nächsten Zeit.
Aber lass mal, das Wetter ist zu schön.
Einen Kissenbezug mit lettischen Muster hab ich schon produziert, aber das ists jetzt erst einmal.
Eingefügtes Bild

Inspiration: Alsunga aus mitten of latvia
strickt sich auf der Maschine wie ein rohes Ei…
gaaaanz vorsichtig.
Je 50 g reichen gerade gut für einen Kissenbezug 40 x 40cm
Der erste Versuch mit dem Verlaufsgarn ging gar nicht.
Das war noch hakeliger und gab noch mehr Schlaufen am Rand.
Schlaufen gab es hier auch.... aber da hab ich mich durchgebissen. :-D
So hab ich jetzt eine Jacke für eine Freundin auf den Nadeln in Nadelstärke 10mm, da muss ich mich erst einmal eingewöhnen... wie kann man sowas nur dauerhaft stricken.
und weil schwarz so blöd ist, mach ich mir parallel Gedanken ob ich nicht doch noch ein Paar Handschuhe von Hand.... :plem:
 
 
 


was mach ich bloss?

Geschrieben von susannekris, 22 Juni 2018 · 44 Aufrufe

es gibt wieder einen KAL in der Klintagruppe auf Ravelry.
Diesmal zum Thema Sommer: Socken oder Handschuhe in sommerlichen Farben und Mustern.
entweder aus Nate oder pro d.h. fingering oder Lacestärke.
Mein Ziel ist jetzt mit dem Lacegarn zu arbeiten, das hatte ich vor längerer Zeit schon mal probiert....
zweifarbig stricke ich das nicht mit der Hand war damals das Fazit.
Eingefügtes Bild
Auf der Maschine lief es ganz gut und jetzt wirds frickelig:
Handschuhe auf der Maschine zweifarbig bedeutet mit Naht.
Das ginge ja noch, aber was mach ich mit dem Daumen? und die Spitze?
Die Lettischen Muster sind natürlich nur vereinzelt "einfach so" auf die 24 Maschen Lochkarte zu übertragen.
Ihr seht: es gibt noch einiges an Gehirnschmalz zu investieren.
 
Am liebsten wäre es der Gruppe natürlich wenn man nach diesem Buch arbeiten würde...
aber da gehts mit 3,4 oder 5 Fäden in eine Reihe das ist wieder ein ganz anderes Thema.


If I only have eyes...

Geschrieben von susannekris, 19 Juni 2018 · 53 Aufrufe

hätt mir ja auch mal einer Bescheid sagen können....
da war ein dicker Fehler im Tuch, ich hatte irgendwie nur noch Augen von den Pfauenfedern?
 Wo waren die Federn abgeblieben?
Aber jetzt ists wieder gut
Eingefügtes Bild
 


wieder daheim

Geschrieben von susannekris, 17 Juni 2018 · 99 Aufrufe

aus dem Nooorden... der sich das erste mal seit wir da hin fahren tatsächlich mal von der kühlen Seite gezeigt hat.
während zu Hause bei 30 grad geschwitzt wurde, haben wir bei maximalen 16° geschlottert.
Die Heizung im Haus funktionierte Gott sei Dank und es gibt ja auch nen Kamin.
Allerdings hatten wir beim Packen nur die heimischen Temperaturen im Blick und mussten leider schoppen gehen ;)
Nur ein einziges Fludderhalstuch und keine Wollsocken im Gepäck.
Trotzdem wars wieder schön
https://www.dropbox....123330.jpg?dl=0
gestrickt hab ich auch, aber nicht viel...
angefangen hab ich ein Tuch in zweifarbigem Patent von happy knitter
Eingefügtes Bild
und gestickt hab ich. Es brauchte noch ein Sommer-Sofakissen mit Blumen.
 


Hund, Katze , Maus....

Geschrieben von susannekris, 16 Mai 2018 · 95 Aufrufe

also ich seh nen Hund:
Eingefügtes Bild
oder auch viele Hunde.
und noch ne Mütze ist fertig geworden für den Mützen Kal bei Klinta/ ravelry.
Die Mütze ist topdown gestrickt aus der Mitte heraus,
Im Mützenteil ein Handschuhmuster aus Mittens of latvia und für den Bund hab ich ein wenig rumgeblättert um ein kleineres Muster zu finden. Das weihnachtsrot macht die Mütze richtig schön, der Hauptteil in hellgrau und anthrazit wäre alleine nur langweilig.
und sonst? 
strick ich weiter an den Deckenpatches.
Ein Tuch hab ich auf der Nadel, da weiss ich noch nicht so recht, das muss mal auf eine längere Nadel damit ich sehen kann ob es sich lohnt weiter zu stricken.


yes, yes, yes...

Geschrieben von susannekris, 29 April 2018 · 94 Aufrufe

endlich fertig:
Eingefügtes Bild
 die Jacke fürs Kind, das hatte zu Weihnachten einen Gutschein bekommen für eine neue Judojacke.
und heute morgen fühlte ich mich endlich stark genug um den Reissverschluss einzunähen.
( hab ich schon mal erwähnt das ich nicht gerne Reissverschlüsse einnähe?, und schon gar nicht in schwarz)
Aber jetzt hab ich diesen Klotz endlich weg und kann mich anderen Dingen  widmen.
Gestrickt hab ich gar nicht viel in letzter Zeit, es kommen immmer mal wieder das ein odere ander patch zur Decke dazu und dann hab ich ein Tuch angefangen aus gut abgelagertem Garn... einfach um was zu stricken zu haben.
Letztes Wochenende waren wir in München um meine Schwester zu besuchen, das waren ein paar schöne Tage ohne eine einzige Masche.
Übrigens unbedingt empfehlenswert : die Ausstellung Du bist Faust in der Kunsthalle ist wirklich wunderbar aufgebaut und toll gemacht.
 


und nu?

Geschrieben von susannekris, 25 März 2018 · 136 Aufrufe

weiss ich jetzt mal wieder nicht was ich stricken soll?
mittlerweile habe ich aber meinen Kleiderschrank aufgeräumt...
einiges hat den Weg in den Sack gefunden.
Witzigerweise ist mir ein ganz alter Pulli in die Finger geraten, von dem ich dachte das er eigentlich zu klein sein könnte... und eigentlich ist die Farbe nicht ganz meine.
Aber eine kurze Anprobe und ein Blick in den Spiegel hat mich überzeugt das er doch noch bleiben darf.
Der ist so alt das ich den noch nicht auf ravelry habe...Jetzt kriegt er noch mal ne Chance.
Die Decke mit den Patches hab ich angefangen ( bzw.da hab ich alle 12 Patches jetzt nachgearbeitet)
Da arbeite ich mich jetzt durch meine Holst-vorräte, das wird hübsch.
Wie immer bei solchen Projekten mit unterschiedlichen Mustern, fallen die Patche unterschiedlich groß aus.... vielleicht muss ich den ein oder anderen noch nacharbeiten, man wird sehen
Eingefügtes Bild
 
 


socken gehn immer...

Geschrieben von susannekris, 16 März 2018 · 110 Aufrufe

wenn einem nichts einfällt, Socken gehn immer!
Projektetechnisch bin ich echt im Loch: keine Idee für spannende,große, garnfressende Dinge.
Also werden grad einfach Socken gestrickt, aus Resten fürs Kind da müssen ein paar ersetzt werden.
Ansonsten gäbe es noch eine Idee für eine Decke(die ich nicht wirklich brauche) und für die ich auch gar nicht das richtige Garn habe...
aber ein schönes Projekt um übers Jahr immer mal wieder dran zu nadeln.
Es war in den letzten Tagen und Wochen aber auch einiges drumrum und nicht zuletzt unser Auftritt mit dem Chor, der uns allen einiges an Organisation abgefordert hat. Jetzt ist aber erst mal gut.
 






Meine Bilder

Angehängtes Bild
 
Impressum  |  Datenschutzerklärung