Zum Inhalt wechseln






Die verstrickte Dienstagsfrage 13 – 2019

Geschrieben von susannekris, 17 April 2019 · 53 Aufrufe

dienstagsfrage
Wie sehen deine Aufzeichnungen für Strickprojekte aus? Strichliste, Tabellenkalkulation, Skizzen? Hast Du ein Creative Journal? Oder notierst du gar nichts?
oh das ist gar nicht so viel.
Da gibt es ein kleines Heftchen, das immer dabei ist wenn ich auswärts stricke.
Da werden ein paar Eckdaten notiert., oder auch mal Skizzen geparkt.
Wenn ich nach ausgedruckten Anleitungen arbeite schreib ich da gnadenlos rein.
An der Strickmaschine liegt eine Din A4 Kladde mit Aufzeichnungen wie Maschenweite und Reihenzahlen, in den seltenen Fällen wo ich verschiedene Sachen mit dem selben Material stricke, kann ich darauf zurückgreifen.
Mein Nachschlagewerk über vergangene Projekte ist da Ravelry, da werden Nadelstärken und Maschenzahlen notiert, Fotos und Anmerkungen.
In der Regel komme ich mit wenig Aufzeichnungen aus.. wenn ich sehe wie sich andere mit Maschenmarkierern und Strichlisten aufhalten...
das würd mich total nerven.
Danke an das Wollkistchen für die heutige Frage.




Meine Bilder

Angehängtes Bild
 
Impressum  |  Datenschutzerklärung