Zum Inhalt wechseln






das Tauschpaket

Geschrieben von susannekris, 28 März 2020 · 0 Aufrufe

Angela von Bestrickendeshatte letztens ein Tauschpaket auf die Reise geschickt, an dem ich mich auch beteiligt habe.
Es ist ja immer spannend zu sehen was bei anderen so "übrig" ist.
Das Paket kam bei mir an... und platzte bald, da war nicht viel Luft drin...
und ausgesucht hab ich mir einige hübsche Knäuel
Eingefügtes Bild
 ein Garn hab ich direkt angestrickt. Für die übrigen hab ich auch schon ein paar Ideen.
Und das das Leinengarn nicht an mir vorbeigeht ist ja wohl klar?
 
Angestrickt hab ich murano squares von Susan Ashcroft, das war seit ein paar Tagen in meinen Favoriten und passte jetzt wunderbar zu diesem Garn. Bei einem ersten Versuch hatte ich Holstgarn als Partner, das war zu dünn.
In der gleichen Garnstärke hätt ich dann noch Klintagarn gehabt, aber das wäre zu rustikal geworden.
So hab ich ein Lacegarn mit Merino und Seide im Stash gefunden, das nehm ich jetzt doppelt, das kommt gut hin.
Eingefügtes Bild
 
Dieses Tuchformat gefällt mir ausnehmend gut: das wird ein schmales Um-den-Hals-binde-Tuch wie ich es gerne habe. Die Kanten sind schön und einfach.
Die lange Kante ist jetzt schon etwa 100 cm lang das wird gut und ausreichen groß.
Was mir bei allen Projekten fehlte, war ein Foto der linken Seite... na ja, man sieht: die linke Seite hat linke Maschen und kurze Spannfäden. Es ist wie es ist, lieber hätte ich ein Muster gehabt das auch von der linken Seite attraktiv ist.




Meine Bilder

Angehängtes Bild
 
Impressum  |  Datenschutzerklärung