Zum Inhalt wechseln






Die verstrickte Dienstagsfrage 23 - 2020

Geschrieben von susannekris, 09 Juni 2020 · 0 Aufrufe

Ist Euch auch schon aufgefallen, dass in den sozialen Medien und vielleicht ja auch in Eurer Umgebung die sehr teuren, sehr exklusiven Garne gerade das Maß aller Dinge sind? Springt Ihr auf diesen Zug auf oder gibt es für Euch eine Grenze, was den Preis für Wolle oder andere Materialien anbelangt?
 
Ach ne, da bin ich eher von der sparsamen Sorte...
Wenn es all zu teuer wird bin ich raus, ab und an gönn ich mir dann mal was:
Letztes Jahr hab ich bei der Kickstarter-kampagnefür Kaschmir- und Yak-Garne mitgemacht.
Das war schon ein üppiger Preis für so wenig Garn.
Abgesehen davon das es gefühlte Ewigkeiten gedauert hat, bis das Garn bei mir. war, liegt es jetzt da, sieht schön aus, fühlt sich gut an und wartet darauf verarbeitet zu werden.
Da ist dann die berechtigte Frage ob ich dieses  Jahr wieder bestelle?
 
Danke an Kristin für die Frage




Meine Bilder

Angehängtes Bild
 
Impressum  |  Datenschutzerklärung