Zum Inhalt wechseln






Und weiter gehts mit Buchtipps

Geschrieben von Wassilissa, 04 Januar 2010 · 182 Aufrufe

Lesen
Ich hatte ja noch "ferne Länder" und "Krimis" versprochen. Und auch zu normaler Belletristik kann ich noch was beitragen.
Ausführlichere Rezis verbergen sich wie immer hinter den Links zu meinem Bookcrossing-Shelf (Nickname Lilo37fee und Wassilissa).
Wie gesagt geht es hier nicht um die besten Bücher aller Zeiten, sondern um meine Neuentdeckungen ab Herbst 2009.

Ferne Länder:
Im vergangenen Jahr habe ich durch Zufall drei tolle Bücher entdeckt, die mich in ferne Welten entführten.
Im Geist der Versöhnung von Königin Noor habe ich ohne jede Erwartung angefangen zu lesen und es hat mich total fasziniert. Das Leben der jordanischen Königin ist hochinteressant. Das Buch ist in keinster Weise reißerisch, es schildert vielmehr das Leben in einem Land über das ich kaum etwas wusste.

Wie ein Stein im Geröll von Maria Barbal: Hier ist der Handlungsort nicht so weit weg, dennoch Welten entfernt. Das Buch spielt im Spanien des Bürgerkriegs. Es ist sehr still, aber gerade deshalb packend und berührend.

Der Buchhändler aus Kabul vonÅsne Seierstad ist eine Reportage über eine Familie im heutigen Afghanistan. Man erfährt sehr viel über das Leben der Menschen, was sie berührt und bewegt.

Nun noch ein Krimitipp:
Von der Autorin Gisa Klönne hatte ich noch nie etwas gehört. Ihr Krimi Unter dem Eis hat mich unglaublich berührt.

Und schließlich: Mein Lieblingsbuch im 2. Halbjahr 2009 war wohl Ruhm von Daniel Kehlmann.




Google Werbung

Mein Bild

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung