Zum Inhalt wechseln






Kunst an einem Sommerabend

Geschrieben von Wassilissa, 07 Juni 2010 · 348 Aufrufe

Leben
Ein warmer Abend, was gibt es da Schöneres, als über weite Wiesen aufs Wasser zu blicken, mit Freunden zu plaudern, vielleicht einen Prosecco zu trinken. Schöner noch ist es, wenn die Freunde alte liebe Freunde sind und die Familie auch dabei ist. Noch schöner ist es, wenn das Gelände wunderbar gelegen ist, das Auge kann schweifen, der Blick kann ruhen. Und am Schönsten ist es, wenn dazu noch eine Kunstausstellung installiert ist, die das Gelände aufnimmt, vielleicht auch bricht, aber auf jeden Fall gestaltet, nicht stört.
So geschehen am Samstag auf dem Weinberg in Eining, einem wunderbaren Platz, auf dem die Ausstellung Flugobjekte installiert wurde.

Eingefügtes Bild

„Simulator / Himmelsschleuder" heißt dieses Kunstwerk des Österreichers Thomas Hoke. Es nimmt die Hopfenstangen, die hier die Landschaft prägen, und hängt dazwischen eine Schleuder auf, die Kinder sofort anzieht.

Eingefügtes Bild

Auch eine Schleuder ist dieser Schleudersitz von Cornelia Konrads.

Eingefügtes Bild

Aus Glas und Eisen hat die Glaskünstlerin Ursula Merker hier ein Denkmal für "Schmetterlinge" aufgestellt.

Musikalisch umrahmt wurde das Event von dem sogenannten "Multiinstrumentalisten" Heinz Grobmeier, der zum Themas "Flugobjekte" passende Instrumente erfand und geniale Sounds darauf zauberte.




Google Werbung

Mein Bild

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung