Zum Inhalt wechseln






Goldener Herbst

Geschrieben von Wassilissa, 10 Oktober 2010 · 430 Aufrufe

Poncho Leben Aldi Wolle
Eingefügtes Bild

Wunderschöner, goldener Herbsttag! Ich war gerade beim Drachensteigen mit Töchterchen und ihrer Freundin.

Eingefügtes Bild
Ich liebe es! Mit dem Drachen laufen, den Wind spüren, der an der Schnur zieht. An solchen Tagen weiß ich, dass ich es schön finde, in einer Klimazone zu leben, wo es Jahreszeiten gibt.

Ich stricke gerade einen Poncho für meine Tochter. Eigentlich wollte ich ihr aus der Gründl Maja (von Aldi) eine schöne dicke Strickweste stricken. Sie wünscht sich allerdings einen Poncho. Das wohl unpraktischste Kleidungsstück der Welt! Aber was tut man nicht alles.
Nun stricke ich einen einfachen Poncho aus zwei Rechtecken, wie man es hier auf der Zeichnung sieht.
Eingefügtes Bild

Das geht mit Sechsernadeln fix. Jede zehnte oder so Reihe mache ich andersfarbig mit Resten.




Ich finde einen Poncho seeehr praktisch! Hatte einen für meine Tochter gemacht, der inzwischen zu klein ist und trage sie selber!

LG,

Birgit
  • Melden

Ich finde einen Poncho seeehr praktisch


Echt? Vielleicht denke ich doch nochmal um.
Ich habe ja selber einen, (hier zu sehen), aber ich trage ihn nicht viel. Unten rum so weit: Das ist mir für draußen nicht warm genug. Rucksack kann man keinen aufsetzen, zumindest sieht das seltsam aus. Und unter einer Jacke (quasi als Pulli) kann man ihn eigentlich nicht anziehen, weil sich alles so schoppt.
Ich habe meinen Poncho nur zu Hause als Deckenersatz auf der Couch an, weil er mollig warm ist. Oder wenn mir der Rücken weh tut, weil er einen schönen warmen Rollkragen hat.
Aber meine Tochter hatte auch schon mal einen und hatte ihn schon hin und wieder an.
Zu welchen Gelegenheiten trägst du den Poncho denn?
  • Melden

Google Werbung

Mein Bild

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung