Zum Inhalt wechseln






11. Türchen: Stricken als Zeichen der Hoffnung

Geschrieben von Wassilissa, 11 Dezember 2010 · 303 Aufrufe

Adventskalender Lesen
Nina Pourlak: Besser als Nix

„Meine Oma ist nur noch am Stricken.“


So heißt es auf S. 155.

Dabei sieht es zunächst gar nicht so aus, als würde Toms Oma, die gar nicht seine Oma ist, Zeit und Grund zum Stricken haben.

Tom ist 18 und mit der Schule fertig. Bei der Berufsberatung wird ihm „Bestattungsfachkraft“ empfohlen. Tom beginnt die Ausbildung und stellt fest, dass ihm von da an eine Menge passiert, Schönes und Trauriges. Am Ende des Buches ist sein Leben nicht mehr, wie es war. Menschen kommen hinzu, andere gehen, Beziehungen entstehen und wandeln sich. Und am Ende strickt die Oma.

Ein sehr schönes Buch, dessen junger Hauptakteur Tom einem so richtig ans Herz wächst. Ein Geheimtip!






Google Werbung

Mein Bild

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung