Zum Inhalt wechseln






Paperballs

Geschrieben von Wassilissa, 16 Dezember 2011 · 655 Aufrufe

Leben Basteln
Ich sagte ja schon, dass ich mich diesen Advent mit Papierbasteln beschäftigen wollte. Ich bin ja leider kaum dazu gekommen. Damit ich das Papierset nicht völlig umsonst gekauft habe, habe ich heute nachmittag mal drei Paper-Balls gemacht.Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild


Eingefügtes Bild


Das geht wie das sprichwörtliche Brezelbacken, schnell, einfach, narrensicher. Macht mir vielleicht deshalb nicht so viel Spaß, wie das Gepfriemel an den Fröbelsternen. Wobei sich die Resultate durchaus sehen lassen können (Für Nachahmer: Das Papierset gibts bei Topp).

Ich danke euch sehr für eure Anteilnahme wegen meinem Durchhänger. Mitleid tut immer gut und zwischenzeitlich gings mir auch nun wieder besser. Heute bin ich allerdings wieder ziemlich angegrantelt. Ich dachte, ich hätte die (berufliche) Vorweihnachtsarbeit so ziemlich erledigt und habe heute kaum was gemacht. Jetzt sind doch noch zwei Sachen reingekommen, die viel Arbeit machen werden. Und ich habe null Antrieb, furchtbar. Ich kann einfach nicht anfangen, mich einfach nicht aufraffen. Ich bin so grantig und dann ist natürlich alles Sch.... Ich habe das Gefühl immer dicker zu werden, nichts anzuziehen zu haben, usw. Dann dachte ich, ich kaufe mir was für den Winter, aber in allen Geschäften fand ich nichts. D.h. doch, eine sehr schöne Jacke, aber der Frust in den Kabinen hat mich heute genug genervt, dass mich die Jacke gar nicht freut.
Dann war ich im Wollgeschäft, um wieder mal ein Knäuel für den Streifenpulli nachzukaufen. Die Inhaberin meinte: "An dem stricken sie auch schon lang", JA, MANN! Das weiß ich auch! Und sie hat ja Recht!! Ich komme halt zu nichts und schiebe immer wieder was dazwischen. Jetzt ging mir ja die Wolle wieder mal aus und bis ich zu normalen Ladenzeiten in ein Geschäft komme, vergehen auch wieder ein paar Tage. Also: Socken fürs Töchterchen gestrickt. Zumindest angeschlagen.
Und zum Lesen habe ich auch nichts Gescheites...
Jetzt genug gejammert, gerade nähert sich mein Mann.
Der Rest Deutschlands versinkt scheinbar in Schnee und verweht im Wind, nur bei uns ist es noch relativ ruhig. Vielleicht sollte ich rausgehen.
Heute ist auch noch Strickclub. Dann geht wenigstens da wieder was voran.




Ja, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen... ich kenn das.
Bin gestern auch sofort, als mein Schreibtisch leer war, gegangen. Endlich Urlaub! Und kaum bin ich daheim, find ich ne fette Mail vom Chef und jetzt darf ich mich Montag dann doch noch ans Telefon setzten... entweder mach ich es jetzt oder ich werd mich nach meinem Urlaub in den Hintern beissen *stöhn*.

Mein Urlaubsplan lautet:
Basteln, kreativ sein und zwischendurch LANGWEILEN. Ich will mich so LANGWEILEN, dass mir LANGWEILIG wird.

Und was das zunehmen anbetrifft: ich hab dieses Jahr mehr als 20kg abgenommen... *hüstel*... es war einfach so weit (gottseidank). Ich sag nur Weight W*tchers. Das gibt immer einen ganz guten Kick für den Anfang und wirklich satt wird man auch. Der Rest kam bei mir mit der Anschaffung des Hundes... aber ich denke, mit Job, Familie und Haushalt hast du sicher Bewegung genug ;-) Bis dahin: es wird Winter, sei froh, dass du was auf den Rippen hast!

Kopf hoch, wird schon alles!
:troest:
  • Melden
Hey,

finde ich schön Deine Paperballs. ich mag so Gefummel nicht so sehr, also wäre das das Richtige für mich. Wollte auch so viel basteln und ... hab gar nix gemacht.

So Tage hat man doch manchmal dass einen alles ank... . Geht vorbei.Eingefügtes Bild

Die Wolltant hat das sicherlich nur gesagt um Dir damit mitzuteilen "Ich erinnere mich gut an Sie auch wenn es schon ein bisschen her ist!" Ist nicht schlimm. Schon gar nicht wenn sie recht hat! Eingefügtes Bild

Ich habe nicht nur das Gefühl immer dicker zu werden - es ist ein Tatsache. Mein Mann sagt das wäre eine Altersfrage. Mit 49 wäre ich halt nicht mehr so wie mit 29. Aha ... wie werde ich dann erst mit 69 sein? Eingefügtes Bild

Abwarten und Tee Glühwein trinken!

Wird alles wieder, dann kommt neuer Elan und Du bist nicht mehr zu bremsen!

LG,

Birgit
  • Melden
Wassilissa, ich dachte, du beschreibst meine Befindlichkeiten. Dags, bei deinem Eingangsspruch musste ich so lachen, Gratulation zu deinem Gewichtsverlust.

Wassilissa, du bist vermutlich einfach nur überlastet. War da nicht einmal so ein Schulter-Nacken-Syndrom? So weit soll es nicht wieder kommen. Tritt kürzer und lass auch mal liegen. Keine Lust zu gar nichts muss auch sein. Du wirst sehen, irgendwann bekommst du wieder einen Kick.

Aber weißt du, was ich wirklich vermisst habe? Deine Buchbesprechungen.

Schöne und erholsame Weihnachtstage!
Reni
  • Melden

Google Werbung

Mein Bild

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung