Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Freitagsfüller #477

Geschrieben von Annie, 22 Juni 2018 · 18 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Ein Angriff  braucht meist Verteidigung .
 
2. Nicht genau zu wissen, wie's weitergeht bei ein paar Sachen , offengestanden behagt mir diese Situation nicht.
 
3.  Ich bin’s,  Frau Ungeduld in Person.
 
4.  Nicht nur einmal hat es bei einem Projekt schon geheißen -  zurück zur Ausgangsposition.
 
5.   Ich achte auf meine Sachen.
 
6.  Ich behaupte, dass ich  im Laufe der Jahre bei vielen Dingen ruhiger und gelassener geworden bin.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ ! werde ich gaaaaaaanz langsam machen, ich laboriere doch seit Mittwoch tatsächlich an einer Angina, mit allem was dazugehört rum :-(
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Freitagsfüller #476

Geschrieben von Annie, 16 Juni 2018 · 150 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Heute kann ich endlich die Arbeitswoche abhaken.
 
2. Zum Moped fahren bin ich immer entsprechend angezogen, auch wenn es nervt.
 
3.  Die Fußball-Weltmeisterschaft findet hier im Haus quasi nicht statt.
 
4.  Das Tochterkind ist vor ein paar Jahren ganz langsam ausgezogen.
 
5.   Es dauert keine 10 Minuten bis ich eingeschlafen bin, nur mit dem lange oder Durchschlafen, das funktioniert einfach nicht mehr.
 
6.  Den Wein gestern Abend trank ich  mit Genuss.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Schön zu lesen,...

Geschrieben von Annie, 11 Juni 2018 · 41 Aufrufe

...dass es auch mal mit einem Blogweiter geht. Immer wieder war es in letzter Zeit zu lesen, dass jemand aufgibt, sei es aus diesem oder jenem Grund.
Noch bin ich auch nicht bereit aufzugeben zu bloggen. So viel Info auch für mich selber habe ich hier schon reingesteckt und vielleicht schaffe ich es ja auch irgendwann alles so aufzubereiten und zu veröffentlichen, was ich mir auf Zetteln oder als Stichpunkte schon notiert habe. Spätestens, wenn ich Rente bekomme ;)
 
Ich habe noch ein paar Socken zu zeigen, die sind zwar schon an die Empfängerin ausgezogen, aber trotzdem will ich das Bild noch nachreichen. Zumal diese Socken ein Muss, allein aufgrund des Namens waren.
 
Angehängtes Bild
 
technische Daten:
Rico superba, Las Vegas, nur leider sieht man auf dem Bild nicht, dass ein Glitzerfaden mitgezwirnt wurde
NS 2,25
Anleitung für das Muster von hier


Da der Freitagsfüller...

Geschrieben von Annie, 09 Juni 2018 · 41 Aufrufe

vorübergehend außer Betrieb ist, wenigstens ein netter Witz, den ich gestern gelesen habe.
 
Zwei ältere Damen gehen zusammen in ein chinesisches Restaurant. Als sie die Stäbchen auf dem Tisch sehen, schauen sie sich verwundert an. Da fragt eine Frau die Freundin: "Soll ich mir hier das Essen selber stricken?"
 
In diesem Sinne - frohes stricken und einen schönen Tag euch allen!


Heute...

Geschrieben von Annie, 04 Juni 2018 · 44 Aufrufe

...war ich nun die Bilder vom Vater abholen. Schade, dass ich nicht gewettet habe, dann die Wette, dass ich die Bilder einfach so bekomme, die hätte ich gewonnen.
Also ich sie denn in Händen hatte, habe ich mal nachgefragt, ob die Damen dies für richtig halten würden, einfach irgendjemand die Bilder zu geben, der behauptet die Tochter zu sein. Ich will niemand zu nahe treten, aber meinen Unmut verstanden haben die Damen vermutlich nicht. Schlagfertig waren sie auch nicht, denn ich hätte mir die Bilder wieder weggenommen und nach den Papieren, gefragt ;)
Aber sei's drum. Ob die erste Sprechstundenhilfe einfach nur zu faul war was zu tun oder ob wirklich alle nicht verstanden haben um was es geht, werden ich wohl nie erfahren.
 
Vielleicht sollte ich zukünftig, wenn ich einfach nix machen will auch sagen - geht nicht wegen Datenschutz ;)


Die Blüten...

Geschrieben von Annie, 30 Mai 2018 · 58 Aufrufe

...der DSGVO.
 
Heute Vormittag habe ich beim Augenarzt vom meinem Vater angerufen um Bilder zu ordern, die wir benötigen.
Kommentar der Sprechstundenhilfe - die drucken wir Ihnen dann aus.
Ich bat höflich, Sie mir doch zuzusenden, wenn sie eh in Papier sind, es würde mir einiges an Zeit ersparen. Nein, sagt sie, das geht nicht, wegen Datenschutz.
Gut, sage ich darauf, dann senden Sie die doch bitte direkt an meinen Vater. Nein, bekomme ich da zu hören, das geht auch nicht, wegen Datenschutz. Es ständen ja personenbezogene Daten darauf und man könne nicht sicher sein, dass nur mein Vater den Brief öffnen würde.
Alle Einwände, von wegen mein Vater gibt telefonisch bescheid oder ich per Mail - nein geht nicht wegen Datenschutz. Aber ich könne die Ausdrucke abholen.
Ich bin gespannt,
1. ob ich die Bilder bekomme, denn es sind ja personenbezogene Daten darauf, die nicht mich betreffen (vorsichtshalber werde ich gleich mal meine Vollmacht kopieren, brauche ich eh)
Und wenn ich sie tatsächlich einfach so bekomme, dann werde ich mal vorsichtig fragen, ob sie denn denken, dass das jetzt korrekt wäre. Könnte ja sonst jeder kommen und sagen ich bin die Tochter meines Vaters und soll das abholen. Aber ich will mal noch nicht unken.
 
2. wann die Post pleite macht, denn man kann ja keine Briefe mehr verschicken. Wer weiß, wer die aufmacht und jede Rechnung an eine Privatperson beinhaltet ja personenbezogene Daten.
 
Das hat aber zum heutigen Tag gepasst, der war einfach nur be........
Ich bin heil froh, wenn der um ist.


Freitagsfüller #475

Geschrieben von Annie, 25 Mai 2018 · 45 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Wenn ich morgen im Lotto gewinnen würde,  hätte ich erst mal keine Problem, zu wissen was ich zumindest mit einem Teil des Geldes mache
 
2.  Es ist eindeutig zu war für meine Lieblingsschuhe.
 
3.  Die Datenschutzgrundverordnung hat zum Glück hier nicht viel verändert, ganz anders ist es in der Firma, da kostet sie mich bestimmt einiges an grauen Haaren. Und auf der einen Seite finde ich es gut (wobei vieles schon im Bundesdatenschutzgesetz enthalten ist, nur hat es keinen interessiert), anderes hingegen rätsle ich, wie man das wirklich durchführen soll im täglichen Leben.
 
4.  Das Strickzimmer ist niemals richtig aufgeräumt.
 
5.  Ich lese gerade  ZERO von Herrn Elsberg und vieles darin ist sehr erschreckend, denn ein Teil ist bereits Wirklichkeit.
 
6.  Ein neuer Teppich liegt unter meinem Sofa.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf endlich Beine hoch, es war eine sehr anstrengende Woche und so richtig gut geschlafen habe ich auch nicht in den letzten Tagen , morgen habe ich geplant, den restlichen Haushalt auf Vordermann zu bringen und Sonntag möchte ich ausschlafen oder laufen, aber das entscheide ich, wenn die Nacht um ist!
 
Herzlichen Dank an Barbara!
 


Relativ flott...

Geschrieben von Annie, 23 Mai 2018 · 71 Aufrufe

...bin ich beim Pulli oben angekommen und kann nun die Ärmel stricken.
Wobei ich mich erst gewundert habe, wie komisch das beschrieben ist, bis ich gemerkt habe, dass das Teil eine Sattelschulter hat. Soviel zum "lest die Anleitungen erst mal ganz durch".
Allerdings kommt mir der Ärmel etwas eng vor. Ich werde mal ein paar Runden stricken und dann entscheiden, ob ich da noch mal nachbessern muss.
 
Diese und auch nächste Woche bleibt allerdings ziemlich viel auf der Strecke, es ist Elternzeit/taxi angesagt. Mitnehmen gehen da nur Kleinteile. Aber vielleicht komme ich dann wenigstens mit den angefangenen Socken weiter.
 
 


Freitagsfüller #

Geschrieben von Annie, 18 Mai 2018 · 70 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Endlich ist Wochenende .
 
2.  Zwei fette Blasen sind eben an meinen Füßen.
 
3.  Wenn wir alle etwas rücksichtsvoller miteinander umgehen würden und versuchen könnten, etwas mehr Verständnis für die Lebensumstände der anderen zu haben, dann wäre so manches leichter.
 
4.  Rom, Prag und noch ein paar Städte mehr wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.
 
5.  Egal ob ich will oder nicht, einiges muss getan werden.
 
6. Schokolade kann ich zur Zeit nicht widerstehen.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Griechen, zusammen mit Freunden , morgen habe ich geplant, evtl. hiereinen Besuch zu machen und Sonntag möchte ich einmal mehr den Hintern hoch bekommen um zu laufen, das geht eben nicht wirklich locker !
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Die DSGVO...

Geschrieben von Annie, 12 Mai 2018 · 97 Aufrufe

...macht meine Internetwelt noch ein wenig ärmer.
 
Schade!
 
Denn es sind in den letzten Jahren immer mehr Blogs und damit leider auch Kontakte verschwunden. Trotzdem weigere ich mich nach wie vor, mich auf F...b...  rumzutreiben. Das Einzige, wozu ich mich habe breitschlagen lassen ist Whatsapp und da nur, weil viele z. B. Threema nicht kennen oder nutzen und ich nicht alle Kontakte abbrechen möchte bzw. es halt doch eine Möglichkeit ist schnell einige Leute auf einmal zu erreichen.  
 
 






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

 

Bisher in 2018 vernadelt

2,0 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung