Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Es ist...

Geschrieben von Annie, 03 Juni 2020 · 0 Aufrufe

...bei weitem nicht perfekt, aber ich habe mich getraut das Bionic Gear Bag zu nähen. Ich weiß auch genau, was ich bei einem zweiten, das ich mir schon vorgenommen habe, ändern werde.
Warum man dafür allerdings eine 82 seitige Anleitung braucht erschließt sich mir nicht ganz. Mit haben ein paar You Tube Videos mehr gebracht.
Egal. Wichtig ist einzig und allein, dass ich mich jetzt endlich rangetraut habe.
Das Binding  an der Seite lässt zu wünschen übrig, einfach aufgrund der Tatsache, dass das Material, das da zusammenkommt viel ist und ich einfach nicht klar damit gekommen bin. Deshalb darf das Bag auf jeden Fall bei mir bleiben. Mit dem Innenleben bin ich sehr zufrieden. 
 
Angehängtes Bild
 
Angehängtes Bild


Die verstrickte Dienstagsfrage 22 – 2020

Geschrieben von Annie, 02 Juni 2020 · 0 Aufrufe
Dienstagsfrage
Multitasking: Wenn du gleichzeitig strickst und fernsiehst oder ein Hörbuch hörst (oder Vergleichbares), was passiert eher: du strickst wie verrückt und bekommst nicht mit, was passiert? Oder du bist so gefesselt vom Geschehen und hörst auf zu stricken?
 
Dass ich aufhöre zu stricken ist selten. Viel mehr werde ich immer schneller. Das ist ungefähr so, wie wenn die Wolle knapp wird. Da habe ich auch das Bedürfnis schneller und schneller zu werden.
Was ich absolut bewundere, sind die Leute, die stricken können und gleichzeitig lesen. Da tue ich mich ziemlich schwer. Aber vielleicht kommt das ja noch ;)
 
Danke liebe Kristin!


Montagsstarter 23/2020

Geschrieben von Annie, 01 Juni 2020 · 0 Aufrufe
Montagsstarter
1. Ich bin tatsächlich gerade noch so mit meinem Pulli fertig geworden. Naja, Fäden muss ich jetzt noch vernähen und Knöpfe annähen, aber das sind ja Kleinigkeiten.

2. Unser Urlaub ist sehr bald. Und ich war noch nie so gespannt, wie das alles wird und funktioniert.

3. Ich mag den Sommer.

4. Warme Temperaturen sind für mich ok, soweit sie nicht über 33 Grad gehen. Das ist mir dann doch zu viel. Aber sonst gibt es doch nichts schöneres, als Luft an die Füsse zu lassen, ohne Jacke aus dem Haus zu rennen, baden im See oder Meer - hach ja.....

5. Leider sehe ich meine besten Freundinnen viel zu selten. Das liegt zum Einen daran, dass wir genau gegenläufig arbeiten, zum Anderen, dass sie nicht wirklich in der Nähe wohnen.
 
6. Familie ist für wichtig, weil dort meine Wurzeln sind und weil unsre Kinder hier die ihren haben.

7. Einen Plan zu haben  ist wichtig (zumindest für mich), ich möchte die leidige Wäsche morgen zügig erledigen und freue mich auf etwas Normalität im Alltag. 

Dankeschön Antetanni


Sonntagsupdate

Geschrieben von Annie, 31 Mai 2020 · 0 Aufrufe

Schon seit Montag sind meine Socken fertig. 
Eigentlich hätte ich sie ja mit Gisela stricken können, aber die Wolle ist so schön, das wollte ich mir von Hand gönnen.

Angehängtes Bild

Technische Daten
Anleitung - meine
Material - schwarzes Einhorn von Strickistracki, das habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen
NS 2,0
Und natürlich bleiben die bei mir, auch wenn das Tochterkind noch so mit ihnen geliebäugelt hat.
 
Der Pulli liegt in den letzten Zügen. Aber beim Kragen ist mir teilweise nicht ganz klar, was ich tun soll. Also ist Improvisation gefragt. Das dauert halt dann ein Bissle länger. Aber noch ist ja Mai. Ich habe also noch ein paar Stunden um im Plan zu bleiben.


Freitagsfüller #578

Geschrieben von Annie, 29 Mai 2020 · 0 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Mir schmeckt leider viel zu viel viel zu gut .
2. Manchmal entscheide ich Sachen  ohne groß zu überlegen.
3. Regen kann auch unheimlich schön sein .
4. Ohne Wecker und mit einer Tasse Kaffee ist die beste Art den Tag zu beginnen.
5. Fast hätte ich neulich mal durchgeschlafen .
6. In einer besseren Welt - schwierig - was ist eine bessere Welt? Alles hat doch irgendwie Sonnen- und Schattenseiten. Auch wenn bei einigen Dingen vielleicht nur ein kleines Glück dabei ist .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf keine Schmerzen mehr im linken Ohr bzw. der linken Kopfseite (hat mich da doch auf dem Nachhauseweg eine Biene ins Ohr gestochen. Gut, bin ich nicht allergisch, aber es tut viehisch weh), morgen habe ich geplant, vielleicht Fenster zu putzen  und Sonntag möchte ich erst entscheiden was ich mache, wenn ich sehe wie das Wetter ist !
Herzlichen Dank an Barbara!
 


Die verstrickte Dienstagsfrage 21 – 2020

Geschrieben von Annie, 26 Mai 2020 · 0 Aufrufe
Dienstagsfrage
In der vergangenen Woche habe ich nach Spinnen  und Weben gefragt, heute möchte ich gerne wissen, ob Ihr auch beim Stricken über den Tellerrand schaut und Ihr manchmal wissen möchtet, wie in anderen Ländern gestrickt wird. Die unterschiedliche Handhaltung kennen inzwischen ja sicher schon die meisten, aber wie ist das mit Unterschieden bei den Mustern? Interessiert Euch das oder ist Euch das eher egal?
 
Ich sehe schon nach diversen Mustern, aber dass ich das speziell einzelnen Ländern oder Regionen zuordne - eigentlich nicht. Was mir gefällt ist gut und was ich mir davon zutraue probiere ich. Das ist übrigens egal, ob das stricken, nähen oder häkeln ist.
 
Danke liebe Kristin.


Montagsstarter 22/20

Geschrieben von Annie, 25 Mai 2020 · 0 Aufrufe

1. Kochen muss bei mir oft schnell gehen.
 
2. Ich kann nur zustimmen, wenn die Leute sagen: Versuche dein Leben jetzt zu leben.
 
3. Aktuell lese ich nur ganz sporadisch. Deshalb habe ich mir einfach noch mal Harry Potter zur Hand genommen.
 
4. Ich war schon ewig nicht mehr im Kino.
 
5. Es geht manchmal drunter und drüber. Ich mag das ganz gerne solange ich noch irgendwie den Durchblick habe.
 
6. Die Bananenpalmen halten ist sich besser als ich gedacht hatte.
 
7. Die neue Woche steht im Fokus von arbeiten, außerdem ist die Kopfkontrolle von Frau Mutter am Donnerstag geplant und ich freue mich auf auf Frisör.
 
Danke Antetanni :-)


Sonntagsupdate

Geschrieben von Annie, 24 Mai 2020 · 0 Aufrufe

Tja, viel ist nicht zu berichten. Der Pulli ist beim zweiten Ärmel kurz vor dem Sattel. Das hoffe ich heute noch zu schaffen. Dann die Ärmel einnähen und die Blenden und den Kragen noch. Das dürfte diese Woche zu schaffen sein.
 
Am Spinnrad habe ich mich für eine Kaschmir-Seidenmischung entschieden. Die lagert hier schon Jahre. Eigentlich sollte ich ja den Hund, aber.......
 
Der neue Pulli lacht mich immer noch an, aber gerechnet ist nach wie vor noch nix. Warum hier eigentlich nix so richtig vorwärts gegangen ist? Ich habe eine gute Ausrede :-D
Ich musste nämlich UNBEDINGT eine Decke nähen.
 
Angehängtes Bild
 
Knappe 150 x 200 cm ist sie geworden. Nach so viel Kleinkram, war das einfach nötig. Ob sie hier wohnen bleiben darf oder ein Geschenk wird, ist noch nicht ganz entschieden. Wichtig ist, dass sie fertig ist und zumindest mir ganz gut gefällt.
 
Ach ja, die begonnenen Socken ist fast fertig. Beim Zweiten fehlt noch die Spitze. Will heißen, ich brauche auch wieder ein Mitnehmgestrick. Da muss ich auch mal in mich gehen. 
Entweder ich stricke Socken für den Sohn. Sechs bzw. achtfach geht einfach nicht auf Gisela.
Mustersocken für  die Kiste wären eine Option.
Oder ich mache eine Maschenprobe für einen Pulli, bei dem ich nicht denken muss oder sagen wir mal zum Großteil. Was nicht zum Mitnehmen taugt kann ich ja daheim machen.
Was war das im letzten Jahr einfach, als ich für meinen Mädels die Stulpen gemacht habe.
 
Ich werd mal in mich gehen. Vorschläge werden gerne berücksichtigt ;)


Freitagsfüller #577

Geschrieben von Annie, 22 Mai 2020 · 0 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
 

1.  Wenn  ich gestern aufgepasst hätte, wäre ich sicher nicht umgeknickt und hätte mir dann auch keine riesen Scharte unterm Knie geholt.


2.  In Kartoffelsalat muss Fleischbrühe, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zwiebeln drin sein!


3.  Es ist hart mit anzusehen wie die Eltern älter werden .


4.  Der Sommerurlaub beginnt im Juni.


5.  Ich wette,  dass ich den angefangenen Pulli im Mai noch fertig bekomme .


6. Ich liege gerne in der  Sonne, aber der Kopf braucht Schatten.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine saubere Wohnung , morgen habe ich geplant, einmal mehr im Garten was zu tun, wenn es das Wetter zulässt  und Sonntag möchte ich mal sehen, was die Knochen sprechen und ich dann entsprechend bewegen !


Herzlichen Dank an Barbara


Die verstrickte Dienstagsfrage 20 – 2020

Geschrieben von Annie, 22 Mai 2020 · 0 Aufrufe
Dienstagsfrage
Schaust Du manchmal über den Tellerrand und kannst du weben oder spinnen? Hast du schon einmal gewebt oder gesponnen? Was ist dabei herausgekommen? Bist du dabei geblieben?
 
Spinnen kann ich . In zweifacher Hinsicht ;) Und ich bin richtig froh, dass ich mich vor etlichen Jahren dazu entschlossen habe relativ schnell von der Handspindel auf ein Spinnrad umzusteigen.
Weben - nun ja. Probiert habe ich das auch schon. Sowohl mit einem kleinen Webrahmen, als auch mit einem Stäbchenwebgerät. So einen richten Spaß hatte ich nicht dabei und um mich nicht noch mehr zu verzetteln, habe ich das dann einfach bleiben lassen.
Dafür hat mich ja nun die Näherei irgendwie gepackt....
 
Danke, liebe Kristin!
 
Wenn man den Eintrag frei gibt, erscheint er auch  :schaem: 






Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg
 2019 verstickt 2,6 kg (irgendwie habe ich das Gefühl ich hätte da ein paar Sachen vergessen einzutragen....)

 

in 2020 bisher verstrickt - 3150 Gramm  ;)

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung