Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Freitagsfüller #513

Geschrieben von Annie, 01 März 2019 · 48 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Die Kombination von alles wissen bzw. alles noch besser wissen und das zu jedem Thema geht mit so auf den Zeiger.
 
2. Der Blinker am Auto ist für viel zu viele Leute völlig überflüssig. Ich muss sicher nicht erwähnen, wie nervig ich das finde.
 
3.  Pizza mit Meeresfrüchten würde ich gerne mal wieder essen.
 
4.  Ich brauche keinen Karneval, denn ich habe das ganze Jahr Trubel, zur Zeit mehr als mir lieb ist.
 
5.  Ich sag besser nicht, immer und überall was ich denke. Das könnte manchmal böse aufstoßen.
 
6.  Tee wärmt mich bei diesem Wetter.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einfach nur meine Ruhe , morgen habe ich geplant, den Freitagstanz nachzuholen, zu suchen, wer 1. Strickmaschinen noch repariert und 2. wer welche ankauft  und Sonntag möchte ich einmal mehr sehen, was das Wetter zulässt!
 
Herzlichen Dank an Barbara!
 
 


Die verstrickte Dienstagsfrage 7 – 2019

Geschrieben von Annie, 28 Februar 2019 · 42 Aufrufe
Dienstagsfrage
Vor drei Wochen habe ich Euch gefragt, ob sich mit den Jahreszeiten Eure Vorlieben für Material verändern. Das habt Ihr fast durchgängig mit „Nein“ beantwortet, was mir gut gefallen hat. Heute frage ich Euch, wie das mit den Farben aussieht. Strickt Ihr im Herbst viel mit Herbstfarben und im Winter eher dunkel? Kommen mit zunehmender Helligkeit auch die Farben in Eurer Strickzeug zurück? Oder ist es sogar umgekehrt?
 
Ich stricke die Farben, die ich mag. Manchmal die, die ich nicht mag, wenn ich für jemand stricke, der nicht mein Farbspektrum hat oder wenn ich einen Auftrag habe.
Es kann höchstens sein, dass ich unterscheide wo ich was stricke. Schwarz z. B. geht nicht überall. Da brauche ich dann schon richtig Licht. Ansonsten - absolut egal.
 
Danke liebe Kristin


Und doch...

Geschrieben von Annie, 25 Februar 2019 · 97 Aufrufe

...ist es immer zu früh...

 

 

 

Angehängtes Bild  
 




Gestern...

Geschrieben von Annie, 25 Februar 2019 · 59 Aufrufe

...habe ich das Wetter und die Zeit genutzt und habe das erste Beet aufgeräumt, alles zurückgeschnitten, Unkraut gejätet, was halt so zu tun ist im Frühjahr. Ich finde, das sieht wieder ganz passabel aus.
 
Angehängtes Bild
 
Und eine Überraschung habe ich auch noch gehabt.
 
Angehängtes Bild
 
Ist das nicht unglaublich? Ich hoffe jetzt, dass die Knospe durchhält und es nicht wirklich noch mal richtigen Frost gibt.


Die verstrickte Dienstagsfrage 6 – 2019

Geschrieben von Annie, 24 Februar 2019 · 55 Aufrufe
Dienstagsfrage
Ich hinke gnadenlos hinterher, aber diese Woche war hier etwas mehr als nur ein Bissle Leben. Und immer wenn ich dachte "jetzt kann ich Luft holen" kam wieder irgend ein anderer Knaller. Leben halt.
 
 
Früher gab es viele Blogger, die einfach nur über ihr Hobby berichtet haben, Materialien, Bücher, Zubehör vorgestellt haben, dass sie irgendwo entdeckt, gekauft und ausprobiert hatten. Es gab Tipps zu schwierigen oder auch nicht so schwierigen Themen und jede Menge Ideen zu entdecken. Heutzutage wird vieles davon von Influencern übernommen, die es inzwischen in überraschend hoher Anzahl auch bei den Hobbythemen gibt. Wie steht Ihr dazu? Lest Ihr Blogs von Influencern, ist Euch das egal? 
 
Influencer - ähm ja also. Ich weiß dass es die gibt, ich weiß was die tun, aber damit hat es sich dann auch. Mir ist das teilweise einfach zu stressig und aufwändig um alles mitzubekommen. Die Blogs früher, die fand ich toll. Morgens mal eine Runde um zu sehen, was es Neues gibt und wie es Leuten geht, die mich interessieren. Und wenn heute keine Zeit war, dann konnte ich am nächsten Tag in Ruhe lesen. Vielleicht liegt es daran, dass ich "alt" bin, aber ich muss nicht mehr um jeden Preis und auf Biegen und Brechen alles mitbekommen. Auch wenn ich bei vielen bedaure, dass ich nichts mehr höre. Habe ich mich ja schon öfter mal ausgelassen drüber.
 
Danke liebe Kristin!
 
 


Freitagsfüller #512

Geschrieben von Annie, 23 Februar 2019 · 51 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1.  Mein Favorit für den Oscar am Sonntag ist  nicht vorhanden. Es interessiert mich schlicht einfach und ergreifend nicht. Was die Arbeit der Schauspieler etc. keineswegs schmälern soll. Es ist nur für mich zu viel Drumrum und Gedöns.
 
2.  Es zwickt hier da und dort, man muss sich einfach dran gewöhnen.
 
3.  Ich könnte viel mehr Stunden am Tag brauchen um alles unterzubringen.
 
4.  Anna ist mein Spitzname für die eine elektrische Haushaltshilfe.
 
5.  Es hat lange gedauert, aber jetzt scheinen Lösungen für ein paar Dinge gefunden zu sein.
 
6.  Das Gästezimmer wirkt gerade sehr ungemütlich.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute   gestern Abend freute ich mich auf Beine hoch und abschalten, morgen  habe ich geplant, mit den Kindern auf den Pferdemarkt zu gehen, auch wenn ich 1000 andere Dinge tun sollte und Sonntag möchte  muss ich Einiges aufarbeiten, was diese Woche aufgrund widriger Umstände liegengeblieben ist!
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Freitagsfüller #511

Geschrieben von Annie, 16 Februar 2019 · 56 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1. Komm mit mir, wir machen Vesper, sagt die Kollegin morgens um 9.30 Uhr zu mir .
 
2. Der Winter war einmal mehr fast schneelos bei uns in diesem Jahr.
 
3. Glück ist für jeden etwas anderes.
 
4.  ___________ und verwirrt.
 
5. Ich warte auf die richtige Eingebung .
 
6. Süßem kann ich sehr schwer widerstehen .
 
7. Was das Wochenende angeht, heute  gestern Abend freue ich mich auf das seit einem Monat fällige Geburtstagsessen mit der Freundin , morgen  heute habe ich geplant, die Eltern mit einer neuen Kaffeemaschine und diversen anderen Dingen zu versorgen  und Sonntag möchte ich eine Strickmaschine aufbauen, die ich für einen Bekannten testen soll!
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Die verstrickte Dienstagsfrage 5 – 2019

Geschrieben von Annie, 13 Februar 2019 · 54 Aufrufe
Dienstagsfrage
Stricktreffen haben inzwischen das ganze Jahr über Saison. Hast Du feste Treffen, die Du möglichst immer besuchst oder entscheidest Du das spontan? Hast Du Urlaubstage dafür eingeplant? Oder magst Du solche Treffen gar nicht?
 
Ich mag solche Treffen. Sehr sogar. Man trifft oft Leute, die man nur einmal im Jahr sieht. Und da es lauter Gleichgesinnte sind, hat man auch immer gleich wieder Gesprächsstoff. Für mache Treffen habe ich Urlaub geplant, wenn es denn über ein paar Tage geht und vielleicht nicht unbedingt nur am Wochenende, wieder andere kann man gut an einem Tag bewältigen. Was ich sehr bedaure, dass ich in meinem direkten Umfeld noch keinen Spinnkreis gefunden habe, der passt. Aber immerhin ist dienstags regelmäßig Lichtstube. Im Prinzip kann ich da alles machen, was ich mag. Nur bin ich oft zu bequem, das Spinnrad mitzuschleppen.
Was ich sehr schade finde, oft gehen die Treffen spurlos an mir vorbei, weil ich nicht mitbekomme, dass welche sind. Oder es ist zu Zeiten, die ich nicht mehr habe, aufgrund geänderter Lebensumstellungen.
 
Danke, liebe Kristin.


Freitagsfüller #510

Geschrieben von Annie, 08 Februar 2019 · 59 Aufrufe
Freitagsfüller
Eingefügtes Bild
 
1.  Warum müssen wir uns selber nur immer so ernst nehmen?
 
2.  Ein Hörbuch zum Einschlafen, das ist inzwischen eine Gewohnheit.
 
3.  Unser Kalender erinnert mich daran, dass wir in meinen Augen viel zu viel fremdgesteuert werden. Und viel zu viel auch von der EDV. So habe ich mich diese Woche tierisch darüber aufgeregt, einen Termin auf's Auge gedrückt bekommen zu haben, den ich nicht ändern kann, weil die EDV das angeblich nicht zulässt. Wobei, ganz ehrlich, ich glaube nicht daran. Die Herrschaften, die sich da angekündigt haben sind einfach zu bequem ein Bissle hin und herzuschieben. Natürlich ist es schwierig Termine zu planen, aber einfach zu sagen - da kommen wir, sieh zu, dass du vor Ort bist - ich finde es unmöglich. An dieser Stelle vielen Dank an meinen Chef, denn wenn der nicht so verständnisvoll wäre, hätte ich in diesem speziellen Fall die größten Probleme .
 
4.  Bei manchen Dingen habe ich keine Lust etwas anders zu machen oder auszuprobieren, da mache ich es so, wie ich es immer mache.
 
5.  Wie sollte ich denn wissen,  wie gut es mir geht, wenn ich ab und an irgendwo irgendwas zwickt und zwackt .
 
6. Stricksachen selber machen ist nicht immer eine preiswerte Lösung . Denn auch hier ist gutes Material oft etwas teurer. Aber mal ganz ehrlich, wenn ich Stunden meiner Zeit in irgendwas investiere (sei es stricken, spinnen, nähen, lesen, kochen), dann will ich auch etwas vom Ergebnis haben.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf abgeschlossene Vorarbeiten, denn, morgen habe ich geplant, die Familie mit einem Weißwurstfrühstück zu verwöhnen  und Sonntag möchte ich die Wohnung in Ordnung bringen und mich dann davon wieder erholen !
 
Herzlichen Dank an Barbara!


Die verstrickte Dienstagsfrage 4 – 2019

Geschrieben von Annie, 07 Februar 2019 · 53 Aufrufe
Dienstagsfrage
Im Moment ist es ja recht kühl draußen. Das ist die ideale Zeit, um auf dem Sofa zu sitzen und zu stricken. Strickt Ihr zu jeder Jahreszeit? Oder wechselt Ihr auf andere Handarbeitstechniken, wenn es wärmer wird draußen? Tauscht Ihr Materialien aus – habt Ihr tatsächlich Sommer- und Wintergarne? Oder ist Euch das egal, und Ihr strickt, wann immer Euch danach ist?
 
Ich stricke immer und immer was ich mag. Das Einzige, wo ich Abstriche mache, ist bei Hundewolle. Da geht im Sommer wenn es hieß ist gar nix. Weder spinnen noch stricken. Zur Zeit bin ich eh so langsam, dass ich im Frühjahr/Sommer anfangen muss, um einen Winterpulli fertig zu kriegen und anders rum.
Sozusagen bin ich da auch ganz einfach gestrickt ;)
 
Danke liebe Kristin






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung