Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Tanja ist schuld und Pullunder

Geschrieben von Annie, 10 Mai 2007 · 132 Aufrufe
Vermischtes
Die geneigte Leserschaft erinnert sich sicher noch an meine Frage nach einem Metallpavillon. Von Tanja kam dieser dieser Tipp. Da der Hersteller nicht weit von uns weg ist sind wir da nach einer kurzen Terminabsprache mal vorbei gefahren. Und was soll ich sagen. Gestern habe ich eine Anzahlung geleistet :pfeif:. Nicht für den nein, für einen anderen. Und eigentlich auch nicht ganz so, wie ich es am Anfang wollte. Aber wie ist das mit Liebe auf den ersten Blick....? ;) Spätestesn mitte Juli sollte es dann ein Bild geben.
Im Übrigen musste ich, nachdem wir mit Herrn Noller gesprochen feststellen, daß ich mal wieder selten dämlich war. Keinen Kilometer von uns weg ist die JVA Heilbronn und was meint ihr, was die herstellen :gugsdu: Aber da hatte ich mich wie gesagt schon in unseren zukünftigen verliebt :???:

Themawechsel:
Spasseshalber habe ich gestern mal gezählt, wie oft ich die Treppe wegen des KG's zusätzlich rauf und runtergewuselt bin. Sage und schreibe 33 Mal. Wenn die Angabe, die ich irgendwo mal gelesen habe, daß jede Treppenstufe das Leben um 17 Sekunden verlängert stimmt, habe ich mir damit 462 Sekunden erarbeitet :D
Zwischen all der Treppensteigerei ist dann noch mein Pullunder fertig geworden. Ich bitte schon jetzt meinen Blick zu entschuldigen, aber heute morgen war erstens von meinen Lieben keiner in der Lage schnell mal ein Foto zu schiessen, verständlich, denn es pressiert ja morgens immer) und zweitens ich ziemlich konzentriert, daß das mit dem Spiegelbild was wird ;)
Angehängtes Bild
400 g Schoppel Miro 4fach, Bündchen von Hand, der Rest mit dem Mittelstricker. Sieht noch etwas bockig aus, aber er muß erst noch durch die Waschmaschine gezogen werden :)


Man sollte den Mund nicht so voll nehmen,...

Geschrieben von Annie, 09 Mai 2007 · 110 Aufrufe
Stricken
...wie ich es getan habe.

Kam die Frage einer lieben Bekannten aus der Schweiz, ob ich ihr nicht ein Brother Link 5 besorgen kann, bis sie zu Besuch kommt. Klaro, mach ich, kein Thema!!!!!!!!! Tja, seit einer geschlagenen Woche versuche ich nur dieses Kabel zu ordern und bekomme von der freundlichen Stimme auf Band gesagt, daß ich
1. entweder außerhalb der Geschäftszeiten anrufe oder :roll:
2. besagte Firma im Auftrag ihrer Kunden unterwegs sei.

Nachricht auf Band gesprochen und um Rückruf gebeten unter Angabe der Festnetz und Mobilnrummer. Ergebnis - keines :fluch: Alle anderen Händer ordern auch über die Firma...
Es ist freiweg zum K..... (tschuldigung, aber ist doch wahr)


Mitnehmbanner für die Welt strickt

Geschrieben von Annie, 09 Mai 2007 · 159 Aufrufe
Stricken
Angehängtes Bild: banner.jpg

"Speichern" = rechte Maustaste - Grafik speicher unter...

Viel Spaß dabei


Auftragspullunder

Geschrieben von Annie, 09 Mai 2007 · 284 Aufrufe
Stricken
Die Bündchen von Hand, der Rest mit dem Mittelstricker war der Pullunder recht schnell fertig.
Wolle ist die Miro 4fach von Schoppel. Leichte 350 g habe ich dafür gebraucht.
Angehängtes Bild
Bleibt zu hoffen, daß meine Kundin zufrieden ist, denn sie hat die Wolle noch gar nicht gesehen sondern nur gemeint ich wüsste ja was sie wolle :o

Von der zusätzlich bestelltne Kauni habe ich ein Strickmaschinentuch angefangen. Aber, ganz ehrlich, es ist nicht wirklich ein Vergnügen. Ich habe mich für ein KG-Muster entschieden. Allerdings strickt der KG nicht wie gewohnt drauflos, sondern er stockt alle paar Reihen weil ich irgendwo ein Fussel verklemmt :motz: Was für mich im Regelfall bedeutet Treppe rauf, an Wolle ziehen, KG wieder starten, Treppe runter. Ob ich wohl eine Strichliste machen soll, wie oft ich heute raufdüse ;)? Ich meine, es hat auch Vorteile, ich kann mir das Joggen für heute sparen :D
Wie erwartet ist mein Pullunder nicht großartig gewachsen :-? Mal sehen, was heute so geht. Immerhin habe ich Kai's Motorsägenhose geflickt, was ein Sch...geschäft war. Es fällt unter: Man wächst an seinen Aufgaben. Hier mindestens 5 cm :roll: außerdem diverse Knöpfe angenäht, andere Flickarbeiten getätigt und den Rock von der Lieblingsnachbarntochter enger genäht. Auch schon was, oder? Ach ja, die Betten haben auch noch frische Kleider bekommen, da mußte ich dann keine Treppen laufen ;)

Nebenher habe ich mal noch einen Schnitt für ein Top aus einem Lavold-Buch erstellt. Mal sehen ob ich da auch Hand- und Maschinenstrick kombinieren kann.

Ach ja, fast vergessen, ich hab mich für den Nachfolge-Englischkurs gleich angemeldet, damit ich gar nicht erst in Versuchung komme aufzuhören ;)


Superschnell

Geschrieben von Annie, 08 Mai 2007 · 170 Aufrufe
Statistik
Du die liebe Uta mehr als schnell war und wohl noch eine Nachtschicht eingelegt hat ;) und dann auch noch der Paketdienst gefahren ist wie der Henker ist die georderte Wolle schon da. Was natürlich bedeutet ich muß die Statistik nicht unerheblich nach oben korrigieren. Neuester Stand 64,37 kg :duckrenn:


Pullundermanie?

Geschrieben von Annie, 08 Mai 2007 · 145 Aufrufe
Stricken
Jahrelang habe ich weder eine Pullunder für mich gestrickt noch hat jemand anderes dafür Interesse gezeigt. Letztes Jahr habe ich dann so für mich festgestellt, daß die Dinger eigentlich gar nicht so ungeschickt sind, weshalb ich mir ja noch einen zweiten und jetzt aus dem Rest Tataniawolle einen dritten gemacht habe bzw. mache. Dann der Auftragspullunder, der eben in der Waschmaschine seine Runden dreht und nun ruft gestern meine Freundin an und meint, sie hätte auch gerne so ein Teil :o Ganz einfach nur glatt rechts ohne Schnickschnack in beige oder naturfarben. Als treusorgende Freundin bin ich natürlich gleich mal in meine Wolltabelle abgetaucht und fündig geworden :). Dank Steffi habe ich hier noch entsprechende Baumwolle liegen :wink2: Also gleich mal eine Maschenprobe gemacht und zum Auftragspullunder in die Maschine geworfen. So ist der Mittelstricker mal richtig eingespannt. Ich glaube so viel hat der noch nienicht tun müssen, wie in den letzten Tagen ;)
Mein Pullunder ist übrigens so weit gediehen, daß ich das Halsbündchen aufgefasst habe. Heute ist Strickpause, da Englisch. Aber morgen könnte zumindest die Blende fertig werden.


Bilderschulden

Geschrieben von Annie, 07 Mai 2007 · 270 Aufrufe
Vermischtes
Stricktechnisch habe ich im Augenblick nix zu zeigen, der Auftragspullunder liegt in den letzten Zügen. Noch vernähen und zusammennähen, dann kann er gewaschen werden. Mein Pullunder, den ich mir nach dem gleichen Schema machen werde hat bisher nur die Bündchen. Heute mittag will ich mal Vorder- und Rückenteil stricken, so denn nix dazwischen kommt :blinzel:
Da wir am Samstag ja richtig Strecke gemacht haben und gestern noch mal die Straßen abgefahren sind, ob wir bei der Anfahrtsskizze und Beschreibung für das Spinn/Strick/Geburtstagstreffen auch nix vergessen haben, ist der erste Patch bereits fertig. Gewogen und festgestellt - die Wolle reicht nicht. Tja, habe ich doch tatsächlich das erste Mal Kauniwolle bestellen müssen. Und damit der eine Strang nicht so einsam ist sind daraus drei geworden :pfeif: Ich hab da so mehrere Ideen für Tücher von denen ich glaube, sie könnten auf der Maschine funktionieren. Habe ich bei der Gelegenheit schon mal erwähnt, daß mir beim Joggen die besten Ideen kommen? Interessiert es jemanden, was ich gestern noch gemacht habe ;)?

Was nun die Bilderschulden angeht, hier der Eingang zu meinem Pflanztisch. Sieht doch fast dornröschenschloßmäßig aus, oder?
Angehängtes Bild
Und hier steht nun das gute Stück und hat sich schon bewährt beim Beflanzen sämtlicher Kästen und einiger Töpfe.
Angehängtes Bild


Zeitraub

Geschrieben von Annie, 06 Mai 2007 · 219 Aufrufe
Der Bruddler
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie andere Leute mit unserer Zeit umgehen. Gestern z. B. hat man uns wieder eine gute Stunde geklaut :(
Unsere Großmutter mußte wieder für ein paar Tage ins Krankenhaus, gestern kam sie zurück ins Altersheim. Wir sind nachmittags hin, nach dem Rechten sehen, da sagt uns die Pflegerin, daß sie nur Medikamente für Samstag abend mitbekommen haben, wo doch auch der Sonntag hätte dabei sein müssen. U. A. Antibiotika. Jeder halbwegs vernünftige Mensch weiß aber nun, daß man die Gabe derer nicht unterbrechen darf. Tja und nun? Müssten sie wohl wieder den Notdienst rufen, damit der ein Rezept ausstellt, Apotheke mit Notdienst suchen und hoffen, daß die die richtigen Medis da haben. Hä :-o ? Kann ja so nicht sein, oder? Wir als im Krankenhaus angerufen, wo man uns erst mal abwimmeln wollte, so nach dem Motto ich war's nicht, ist mir auch egal. Jetzt sind aber weder mein Mann noch ich jemand, der sich durch sowas abspeisen lässt. Nach viel hin und her wurde eine Ärztin gefunden, die uns dann auch erst abwimmeln wollte, dann aber nach einiger Zeit meinte, schicken sie doch einfach einen Angehörigen vorbei. Da uns keine andere Wahl blieb haben wir uns dann eben auf den Weg gemacht. Zack - war eine Stunde und 30 km weg :( Zumindest Kilometergeld wollen wir haben. Ist günstiger, als wenn die Herrschaften hätten ein Taxi rufen müssen um die Sachen zu transportieren. Auf die Reaktion, wenn die Rechnung dort einschlägt bin ich schon gespannt ;)

Gestrickt habe ich dann nur gestern Abend. Der Pullunder hat lediglich die Blende für den Halsausschnitt bekommen. Hätte ich vorher gewusst, was auf uns zukommt hätte ich wohl das Mindless-Knitting-Projekt mitgenommen...

Und jetzt geh ich giessen, der versprochene Regen war wohl überall, nur nicht bei uns :(


Schoßhund?

Geschrieben von Annie, 05 Mai 2007 · 318 Aufrufe
Vermischtes
Eindeutig, oder?
Angehängtes Bild

Der Auftragspullunder liegt zur Ausarbeitung bereit und eigentlich wollte ich zumindest die Halsblende fertig machen. Wenn da nicht um kurz nach 20.00 Uhr unsere Lieblingsnachbarn mit einem riesen Blumenstrauß für mich vor der Türe gestanden wären. Mit allen meinen Lieblingsblumen!

Angehängtes Bild

Danke schön ihr beiden!! :kiss:
Für was der Strauss? Ich bin ihnen auf's Dach gestiegen ;) Aufs Garagendach, Moos entfernen. Wäre ja nun nicht nötig gewesen, aber gefreut hab ich mich doch riesig :D Auf alle Fälle ist es dann eben nicht beim schnell mal Abgeben geblieben :D

Um noch mal auf den Pullunder zurückzukommen. Er wird wohl um die 350 g wiegen und hoffentlich am Wochenende fertig werden. Ob ich eine schnelle Anleitung für's Stricknetz bastle? Etwas besonderes wird er ja nicht unbedingt werden. Erst mal fertig machen, dann kann ich ja eine Umfrage einstellen :)
Jetzt allerdings werde ich erst mal Blumenkästen giesen. Vom versprochenen Regen fehlt bei uns bisher jede Spur :-?


Es (kann) könnte...

Geschrieben von Annie, 04 Mai 2007 · 241 Aufrufe
Stricken
...losgehen mit dem Tuch. Dank Knittaxa :kiss: habe ich jetzt die Anleitung. Diesmal an allen Orten abgelegt, gespeichert und auf Papier an denen ich gesucht habe ;) Das könnte bezieht sich auf die zwar vorhandene, aber leider angebrochene Stricknadel. Ich hatte mir ja nach dem Weihnachtsgeschenkersatznadelhinundher Nadeln bei Holz und Stein geordert. Sie sind auch allesammt prima, bis auf die 3,75er. Die habe ich gestern das erste Mal ausgepackt, angeschlagen und will die Maschen mit der anderen Nadel abstricken als ich bemerkt habe, daß da irgendwas im Holz krumm ist :o. Wohlgemerkt, ich hatte sie noch nicht angestrickt. Werde ich wohl heute mal telefonieren müssen. Ich bin ja auch zu blöd, was packe ich die Nadeln nicht gleich aus und kontroliere :oops: Merke: Immer alles gleich ganz auspacken und kontrollieren und zwar genau.

Apropos kontrollieren. Ich kontrolliere seit neuestem auch die Bierflaschen im Kasten nach Haltbarkeitsdatum. Habe ich doch Anfang April tatsächlich eine Kiste gekauft bei der die Hälfte vom Bier schon im Februar abgelaufen war :( So langsam muß ich dann nur sehen, daß ich nicht an Kontrollwahn erkranke :roll:

Um noch mal zur Strickerei zu kommen. Der Auftragspullunder für den ich bei Schoppel Wolle mitgenommen habe, hat ein Rückenteil und das Bündchen für's Vorderteil ist angefangen. Die Miro 4fädig läßt sich hervorragend mit dem Mittelstricker verarbeiten. Gut, die Bündchen muß ich von Hand machen, aber das ist ja nicht der Superaufwand und da meine Kundin das Teil nur einfach und glatt rechts will werde ich wohl recht zügig damit fertig werden. Vielleicht werde ich den Rest den ich von Tatania habe auch noch zu einem Pullunder machen...






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

 

Bisher in 2018 vernadelt

2,0 kg

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung