Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Ich Warte...

Geschrieben von Annie, 23 Februar 2007 · 268 Aufrufe
Stricken
...immer noch auf die Ersatzlieferung meines Weihnachtsgeschenkes. Die geneigte Leserschaft erinnert sich sicher, daß mir die Rundnadel nach 4 Reihen zerbrochen ist. Ich habe ja Verständnis dafür, daß das geprüft werden soll. Auch, daß man an den Hersteller zurückschickt, aber daß das nun schon bald zwei Monate so geht, das passt mir überhaupt nicht :reicht: Auch Rückfragen von Julia haben bisher kein Ergebnis gebracht, weder telefonisch noch per Mail. Es war wohl doch ein weiser Entschluß mir zur Sicherheit die Holz und Stein Nadeln zu bestellen. Danke noch mal an alle, die mir dazu geraten haben :D
Ob ich mich wohl selber noch mal mit dem Lieferanten in Verbindung setze? Oder soll ich eine Rechnung schreiben? In einer Woche sind 2 Monate um, so lange warte ich noch, dann werde ich mich mal genötigt sehen, die Sache in die Hand zu nehmen.

Das erste Vorderteil der Denim-Jacke ist fertig. Das ist das Teil, an dem ich rumprobiere. Ich glaube es wird ganz gut :) Es ist übrigens dieses Model, nur daß ich mir gut abgelagerte Sockenwolle dafür gegriffen habe ;) Außerdem ist sind Vorder- und Rückenteil vom Angorapulli verbunden. Der erste Ärmel wird heute gleich angeschlagen.
Joggen war ich gestern denn doch nicht. Ich habe es vorgezogen mich für eine halbe Stunde in mein Lieblingsdreieckstuch einzuwickeln und auf der Terrasse in die herrliche Frühlingssonne zu setzen :)


Fast Korrekt

Geschrieben von Annie, 22 Februar 2007 · 245 Aufrufe
Stricken
war meine Fehleranalyse. Allerdings hatte sich nicht nur eine Nadel sondern gleich drei mitsamt Nylonfaden nach vorne geschoben :x Also 40 Reihen, die dann nur aus jeweils 20 Maschen bestanden, zurück und doch die stillgelegten Maschen mit Kontrast abgeworfen. Beim zweiten Vorderteil werde ich es gleich so machen, zumal ich mir noch überlegt habe, ob das gut geht. Man sollte seinen ersten Gedanken manchmal wesentlich mehr Beachtung schenken ;)
Heute nehme ich dann die Armausschnitte nebst Ausschnitt in Angriff. Ich denke, das erste Vorderteil ist heute zu schaffen, auch wenn der KG ja bekanntlich ziemlich lahm ist :roll: Die Ärmel werden etwas zügiger gehen, da sie nur glatt rechts sind. Aber eines nach dem anderen.
Der Angorapulli ist einseitig mit dem Ausschnitt fertig. Ob heute die zweite Seite klappt? Mal sehen. Da liege ich im Gegensatz zu den Socken ganz gut im Plan.
Ich täte auch ganz gerne mal wieder eine Rund joggen gehen. Das klappt im Moment irgendwie zeitlich gar nicht :(


Es Geht Los

Geschrieben von Annie, 21 Februar 2007 · 296 Aufrufe
Stricken
knit-n-sip 02 ist gestartet. Meine Partnerin ist mir nicht gänzlich unbekannt und ich glaube, ich habe auch schon die passende Idee, zumindest was die Wolle betrifft :) Das Strick-Accessoires hingegen bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Aber bis zum 12. März ist es ja zum Glück noch etwas.
Mein Pal hat sich auch bereits gemeldet, was ich ausgesprochen prima finde :)
Ich wünsche allen, daß alles funktioniert und es keinen Ärger gibt :)

Für steht heute morgen erst mal rückwärtsstricken an :-( Ich habe zwar die Sache mit den Taschen, die ich einstricken will gelöst, zumindest bin ich bis jetzt noch in dem Glauben ;), aber der KG meinte wohl gestern abend, so täte das ja nicht gehen. Als ich das festgestellt habe war es allerdings 21.30 Uhr und ich wollte nicht noch ewig hin und her machen. Das erste darüberfliegen sieht nach einer vorgeschobenen Nadel an der falschen Stelle aus. Kommt das nicht irgendjemand bekannt vor :wink2:
Der Angorapulli braucht noch drei Mustersätze bis zu den Armausschnitten, was auch gleichzeitig der Beginn vom Halsausschnitt ist. Die will ich heute auf alle Fälle hinbringen, komme was da wolle!!!


Resteverwertung

Geschrieben von Annie, 20 Februar 2007 · 309 Aufrufe
Stricken
Die übrige, orangene Wolle vom Kasack ist verarbeitet :)
Gisela hat mir einen Streifenpulli gestrickt. Als Vorbild hat dieser Pulli von Kerstin gedient. Vom Rot habe ich nach wie vor gut 200 g. Kein Wunder, da der ganze Pulli leichte 310 g hat.
Angehängtes Bild
Da ich meine Ärmel sowieso immer hochschiebe habe ich mir diesmal nur dreiviertellange Ärmel genadelt.
Die Anfangs- und Endfäden habe ich gleich beim Stricken verwahrt. Mittels Wickelumschlag um jede zweite Nadel funktioniert das ganz prima. Wenn man die Nadeln dann noch in E-Position schiebt stricken sie auch sauber ab.
Jetzt bekommt wie schon erwähnt Karl Gustav mal wieder Arbeit. Ich will mal probieren, ob ich vernünftige Taschen mit Gisela hinbekomme. Ein paar gedrückte Daumen könnten helfen ;)


Angesteckt

Geschrieben von Annie, 19 Februar 2007 · 436 Aufrufe
Stricken
hat mich offentlichtlich Suse Erst beim dritten Anlauf hat es mit einem Ärmel beim angefangenen Restepulli funktioniert :haudrauf: Jetzt noch die Blenden und dann darf glaube ich Karl Gutstav wieder etwas tun :)
Und ich muß driiiiiingend Socken stricken. 9 Paar sollten in der Kiste sein bis dato und was habe ich? Legen wir den Mantel des Schweigens darum :oops:
Jetzt allerdings werde ich erst mal das Treppenhaus freiräumen. Das große Kind bekommt heute ihr neues Zimmer geliefert. Und da die Herren, die das aufbauen bis unter's Dach müssen will ich ihnen die Schlepperei nicht auch noch durch diverse Hinternisse erschweren. Schließlich weiß ich, wie es ist das Zeug da rauf zu schleppen. Ich denke mit Grausen an den Teppichboden :never:
Vom kleinen Kind ist seit Samstag, wie erwartet, nix zu hören. Das heißt gut angekommen und noch nix gebrochen ;)


So Also...

Geschrieben von Annie, 18 Februar 2007 · 429 Aufrufe
Vermischtes
...sehen keine Geschenke aus ;) Gut, daß ich das nun auch weiß :augenbraue: Auf einer gewissen Einladung stand zwar, die werten Gäste mögen einfach nur kommen, einen dummen Hut oder eine Pappnase aufsetzen und bitte keine Geschenke mitbringen, vielleicht hätte ich was von Strafandrohung erwähnen müssen ;)
Angehängtes Bild
Und darf ich euch Bärbel vorstellen? Sie soll zukünftig über mein _Autogestrick_ wachen und ist eigens für mich genäht worden :kiss:
Angehängtes Bild
Und dann war da noch ein öminöser Karton auf dessen Deckel befindet sich dieser Text
Angehängtes Bild
Es lässt ja schon ahnen, daß mein Wollberg wieder Zuwachs bekommen hat. Aber, ich muß gestehen, absolut superweichen, schönen,......... Zuwachs von einem Kilo Alpaca in drei Farben *schwärm*
Um nun auf die Arbeitsanweisung zu kommen, daß ich das nicht färbe ist nahezu selbstverständlich. Filzen ist ja nicht so meins, also werde ich mich für was gestricktes entscheiden. Was allerdings steht in den Sternen. Aber ich hab ja Zeit - bis zum 31.12. :blinzel: Und was passiert, wenn ich den Termin nicht einhalte? Muß ich mal nachfragen, vielleicht kommt ja auch hier die Antwort ;)
Jetzt stehen noch ein paar kleinere Aufräumarbeiten und die Berichtigung der Wollstatistik an. Der Februar war ein böser Monat :haudrauf:


Es Wird Ernst

Geschrieben von Annie, 17 Februar 2007 · 259 Aufrufe
Vermischtes
für Junior. Heute morgen, als Max sich verabschiedet hat wurde mir mal wieder bewußt, was ich doch schon für große Kinder habe. Geht der Knabe ganz alleine skifahren 8). Ganz ehrlich, es ist mir schon etwas schwer gefallen, ihn ziehen zu lassen, aber ich habe mir schon vor langer Zeit vorgenommen, meine Kinder möglichst nicht zu beglucken, auch wenn noch so schwierig ist. Daß ich liebe, schweizer Hilfe angeboten bekommen habe, falls denn etwas passieren sollte, wovon man zwar nicht ausgeht, es aber immer mal sein kann, hilft auch noch ungemein :kiss:
Der Angorapulli hat wieder zwei, drei Mustersätze bekommen und auch Gisela hat schon wieder Arbeit. Resteverwertung heißt das Thema bei ihr. Heute morgen habe ich allerdings schon gemerkt, daß ich da noch mal etwas hin und her schieben muß. So wie geplant reicht mir die eine Farbe nicht :fluch:
Außerdem habe ich es tatsächlich geschafft die ersten zwei Spulen Wolle/Seide zu zwirnen. 160 g sind schon mal geschafft. Nicht die Wucht in Tüten, aber wie heißt es so schön: Steter Tropfen höhlt den Stein ;)
Jetzt werde ich mich auf alle Fälle erst mal um diverse Kellerräume bemühen. Heute abend ist Geburtstagsfasching oder Faschingsgeburtstag oder wie auch immer bei uns angesagt :) Da ist noch einiges zu tun.


Herr Wirf...

Geschrieben von Annie, 16 Februar 2007 · 304 Aufrufe
Stricken
...Zeit vom Himmel!!!!!!!! Ich werde mich auch mit einem großen Säckchen hinstellen und auffangen ;-)
Außer ein paar Maschenproben war ich nicht sehr produktiv. Drei von vieren habe ich gleich wieder aufgezogen. Es wurde nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Eigentlich wollte ich mir aus der Sheepcashmere eine Strickjacke aus dem Denim-Buch machen. Mit Gisela. Aber das wurde so was von lappig :nein1: Dafür passt die Probe von Hand gestrickt fast genauch auf den Siv. Zumindest was die Breite angeht. Länge? Nun ja, da schweigen wir drüber und fangen das Rechnen an ;-) Noch ist ja der Angorapulli zu nadeln. Da habe ich übrigens mal das Rückenteil gewogen. Es bringt satte 80!!! g auf die Waage. Also von wegen Wollbergabbau :blinzel:
Aber für die Kaschmir ist mir noch was eingefallen. Ich muß da mal noch etwas rechnen, dann könnte das ein Streifenpulli werden. Ich grüble noch ob V oder Rundhals, tendiere aber zu einem V. Diesmal werde ich mir die Umhängerei aber sparen ;-)
Heute mittag dürfen erst mal Juniors Ski nebst Stiefeln und was halt so dazugehört abgeholt. Dann muss ich mal sehen, wie ich das alles verpacke. Ein Teil soll ins Handgepäck, ein Teil dahin und dorthin. Ich hoffe nur, das klappt alles so, wie ich mir das vorstelle und vor allem, wir haben alles! Morgen dann wird er in Stuttgart abgeliefert und kommt erst am Samstag drauf wieder. Ich glaube, ich bin so aufgeregt wie Max selber :D


Fertig...

Geschrieben von Annie, 14 Februar 2007 · 350 Aufrufe
Stricken
...und bereits und bereits auch wieder trocken ist der Kasack. Beim Wollverbrauch habe ich mich gnadenlos verschätzt :pfeif: Von den 200 g bestellten Orange (Kaschmirmischung von der HWF) habe ich lediglich 30! g gebraucht. Gut, weniger bestellen wäre nicht möglich gewesen, da ich die Wolle ja dreifädig wollte und umspulen, nun ja, ...
Schwarz und blau (jeweils Merino 4fädig ebenfalls von der HWF) waren eh ein Rest, beige (Kaschmirmischung) hab ich 500 g bestellt und irgendwas mit 170 g gebraucht, ähnliche Zahlen sind es beim restlichen Rot (ebenfalls Kaschmirmischung). Alles in allem wiegt das Ding jedenfalls nur 520 g 8-)
Aber, und das ist das Wichtigste, er gefällt mir ausnehmend gut, passt perfekt (was an Fridolin nicht wirklich zu sehen ist). Gisela hat wieder gute Arbeit geleistet :D
Eigentlich wollte ich das gute Stück ja so präsentieren, wie auf den Zeitungsbildern, aber in Ermangelung eines Fotografen...
Hier das gute Stück von vorne
Angehängtes Bild
und da von hinten
Angehängtes Bild
und, weil ich es eh schon gemacht habe ein Detailbild der Halsblende
Angehängtes Bild
Diese Art der Befestigung finde ich gerade bei nicht ganz so sauberen Kanten ideal, weil sie doch einiges versteckt. Wobei sauber nicht im Sinne von schlampig zu verstehen sein soll. Ich finde einfach, bei einem Norweger ist es durch die Spannfäden etwas verkuddelt.

Und um dem Urheberrecht auch noch gerecht zu werden. Das Modell ist aus einer Uraltverena 6/1990


Was Neues...

Geschrieben von Annie, 13 Februar 2007 · 241 Aufrufe
Vermischtes
... haben wir bei den Blogs eingebaut. Schon gefunden ;-)? Wie immer mußte ich schließlich zum Ausprobieren herhalten :nail:
Und dann habe ich mich dieses Mal auch hier angemeldet. Ich dachte mal, wo ich zur Zeit so viel Tee trinke, wie schon sein langem nicht mehr ist das äußerst passend. Ich bin schon höllisch gespannt, wer mein Partner sein wird :)






In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung