Zum Inhalt wechseln


Annie's Verknotungen



Abzugeben

Geschrieben von Annie, 11 Juni 2007 · 291 Aufrufe
Der Bruddler
Mein lieber Mann hat den Tintenstrahldrucker vereinfacht entsorgt :augenbraue: Jetzt liegen hier noch zwei einsame 4 Ink Cartridges. Verwendbar für Epson Stylus C66 Series, Stylus C86 Series, Stylus CX3600 Series und Stylus CX 6600.
Angehängtes Bild

Hat jemand Verwendung dafür? Ich täte sie für 100 g Sockenwolle plus Porto abgeben.


versponnen und dann?

Geschrieben von Annie, 11 Juni 2007 · 269 Aufrufe
Stricken
vor einiger Zeit habe ich eine gute Hand voll Sojaseide geschenkt bekommen. Jetzt habe ich mich mal drangemacht sie zu verspinnen. Geht gut und sie gefällt mir auch ausgesprochen prima.
Angehängtes Bild
Allerdings sind es nicht mehr als vielleicht 50 - 70 g. Die Frage die sich mir stellt ist
1. mit was zwirne ich zusammen?
2. was nadle ich dann daraus?
Bisher habe ich noch nicht wirklich eine passende Lösung. Zwirnen vielleicht mit Tussahseide, aber was dann daraus werden soll weiß ich immer noch nicht. Vorschläge werden dankend entgegengenommen :D

Während des Formel 1 Krimis gestern ist dann noch das Rückenteil vom Bobbel-Pulli fertig geworden.
Angehängtes Bild
Wirklich viel erkennen kann man ja auf dem Bild nicht :? aber als Beweis dürfte es ausreichend sein ;) Jetzt werde ich mich an's Vorderteil wagen und hoffen, daß ich die Geschichte mit der Känguruhtasche die ich stricken will vernünftig hingekomme. Ich habe so überhaupt keine Breiten und Längenmaße die sich für mich vernünftig anhören...


Experimente

Geschrieben von Annie, 09 Juni 2007 · 325 Aufrufe
Stricken
Die Färbeaktion mit Kathrin hat mich weiter beschäftigt. Besonders der lange Strang ;)
Da hier noch geringfügige Mengen färbegeeigneter Wolle lagert mußte ich das unbedingt noch mal ausprobieren. Für mehr als 3 Stränge abwickeln hat allerdings die Geduld meines Juniors nicht ausgereicht ;) Da muß ich mir noch was anderes einfallen lassen :kopfkratz:
Zwei von den drei Strängen sind hier
Angehängtes Bild
und bei einem habe ich dann noch das große Kind genötigt mir behilflich zu sein und deshalb gleich noch ein Fertigbild hinterher :D
Angehängtes Bild
Das kann glaube ich auch zur Sucht werden ;)
Wolle ist Opal gefärbt mit Ashfordfarben bzw. das Lila ist von Wollpoldi.
Zum Entwirren und anschliessenden Aufhängen werfe ich die Wolle immer den Küchenbalkon runter. Ich glaube, jetzt halten mich die Nachbarn für völlig durchgeknallt :) Zumindest die, die nicht wissen, was ich so treibe :D
Ein Sockenpaar ist aus der Wolle entstanden, die ich mit Kathrin zusammen gefärbt habe und wurde auch gleich gestern zusammengenäht.
Angehängtes Bild
Wolle ist von Schoppel, gefärbt mit der gleichen Farbmischung wie oben, nur eben ein kurzer Strang. Witzigerweise sind beide Socken wirklich fast gleich chaotisch.
Größe ist jeweils 39/40 und wandert erst mal in die Sockenkiste.
Ein drittes Paar, das ich gestern genadelt habe wartet noch darauf am Schaft vernäht zu werden, aber hab auf der Terrasse nix mehr gesehen, Licht wollte ich nicht machen und rein auch nicht. Also habe ich eben am Schoppelpulli weitergestrickt.


Manchmal...

Geschrieben von Annie, 06 Juni 2007 · 294 Aufrufe
Stricken
...wird ja duch eine simple Frage mögliches und unmögliches ausgelöst. So ist es mir gestern mit der Wollschaffrage ergangen. Ganz still für mich hatte ich schon festgestellt, daß sich meine Sockenwollreste exorbitant vermehren und bald ihr dafür vorgesehenes Plätzchen sprengen. Der richtige Schubs mal wieder was damit zu machen hat aber einfach noch gefehlt. Und jetzt habe ich mich gestern mal aufgerafft und damit angefangen.
Angehängtes Bild
Noch mal Patches mag ich mir nicht antun, deshalb mache ich es diesmal ähnlich wie Ulla. Allerdings werde ich in einzelnen Streifen stricken. Jetzt sind mal 100 Maschen auf der Nadel, die werde ich um die 2 m hoch stricken, dann der nächste Streifen usw. Am Schluß will ich dann alles zusammennähen. Wenn ich denn jemals so weit kommen werde ;) Vermutlich muß wieder ein Plan her, damit ich nicht zwischendrin aufgebe. Das war dann aber auch alles, was ich gestern genadelt habe.
Dafür habe ich von der roten Merino/Maulbeerseide nur noch gut 50 cm zu spinnen :D Frau könnte sich also schon mal überlegen, was sie daraus macht. Eine ganz dunkle Idee ist ja vorhanden. Muß mal Wolle wickeln gehen, ein Teil ist ja schließlich schon fertig...


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 23/2007

Geschrieben von Annie, 05 Juni 2007 · 215 Aufrufe
Wollschaf
Was war das größte Teil (z. B. Tuch, Restedecke, Mantel), das du jemals gestrickt hast? Gibt es Bilder davon?

Ich würde mal fast behaupten, daß es die Sockenwollrestedecke ist, die ich gemacht habe. Zumindest maschenmäßig. Wobei auch der Strickmantel für Julia sicher nicht ohne war.
Angehängtes Bild
Oder die beiden Anna-Tücher


die Jagd hat ein Ende

Geschrieben von Annie, 05 Juni 2007 · 255 Aufrufe
Vermischtes
Ewig lange bin ich diesem Buch hinterhergerannt. Teilweise war es mir einfach nur zu teuer, teilweise einfach nicht zu kriegen. Gestern ist es eingezogen :D
Angehängtes Bild
Jetzt habe ich beide :D und heute nachmittag kann mir der Rasen winken wie er will, ich geh schmökern ;)


Sch... Planung

Geschrieben von Annie, 05 Juni 2007 · 303 Aufrufe
Stricken
Oder wie soll ich es nennen, wenn ich wochenlang auf das Paket von Rühlemanns warte und es ausgerechnet letzten Freitag kommt? Bei strömendem Regen den ganzen Tag, Logiergast, abends noch mehr Gäste und am nächsten Tag das Treffen! Aber gut, am Sonntag habe ich dann das meiste eingepflanzt, gestern den Rest.
Und weil ich dann sowieso im Garten war habe ich noch mind. 3 Stunden Unkraut gerupft :( Ich weiß nicht, wieso das immer so wuchert :( Dann waren da noch ein paar kleine Ärgernisse und dich mußte ich mir unbedingt bei einer Runde Joggen rauslaufen. Allerdings war ich gestern wieder als Mischung zwischen Schnecke und asthmatischem Mops unterwegs :roll:

Der Strang Merino/Seide ist nach wie vor im Haus verschollen, die noch vorhandene ist fast versponnen. Wenn ich dran bleibe kann ich sie diese Woche noch vollends verzwirnen. Wird auch Zeit. Ich glaube so lange habe ich noch nie an einer Wolle gearbeitet. Aber ist ja auch meine Mitnehmwolle gewesen ;)
Das Schoppelwollenvorderteil hat ca. 15 cm und ich wälze Anleitung um Anleitung und kann mich nicht entscheiden, was ich aus der tollen Uruwolle machen soll, die ich bekommen habe. Ok, aus der einen hätte ich ja eine Idee, aber so richtig zünden tut's noch nicht. Aber es eilt ja auch nicht...


Es wird wieder normal

Geschrieben von Annie, 03 Juni 2007 · 247 Aufrufe
Stricken
Nachdem das Wochenende ganz im Zeichen des nun vergangenen Treffens stand kehrt langsam wieder etwas Normalität hier ein.
Ich habe das Treffen restlos genossen, auch wenn es am Freitag recht spät war als ich ins Bett gefallen bin. Schließlich hatten wir ein kleines Vortreffen. Aber ich konnte doch die armen Hotelkinder nicht in ihren einsamen Hotelzimmern sitzen lassen, oder?
Am Samstag ging es trotzdem auch für mich recht früh aus den Federn. Obwohl mein Mann mir ja das Catering zum Geburtstag geschenkt hatte wollte ich ihn nicht alleine rumsausen lassen.
An der Stelle ein ganz dickes DANKEan ihn und an meine beiden kleineren Helferlein :kiss:
Und das Danke auch an alle, die da waren und dazu beigetragen haben, dass es ein schönes Treffen geworden ist. Ich hoffe, euch hat es so gut gefallen wie mir und ihr kommt alle wieder, falls wir so was mal wieder machen!?
Am Samstag abend war ich dann nur noch in der Lage, die Essensspenden, die noch hier waren zu versorgen, ein Bild zu machen von all den tollen Dingen, die ich bekommen habe und dann ins Bett zu fallen.
Angehängtes Bild
Vielen, vielen Dank euch allen noch einmal!! Ihr wisst schon, daß ihr auch ohne hättet kommen dürfen, oder ;)?!
Mein Wollvorrat ist gerettet und nunmehr wieder über 60 . Aber ich werde weiter daran arbeiten und ich glaube ich habe schon ein Muster für die eine Uruwolle gefunden ;)
Einen lieben Gruß an Susu, Claudia und Wollpoli, Ratz und Rübe fühlen sich schafwohl bei all den Wollbergen, die sie hier vorgefunden haben :wink2:
Irgendwo habe ich gelesen, daß die Frage aufkam, wieviele Leute denn da waren. Kai hat mal 62 ohne die herumschwirrenden Kinder gezählt.
Er war übrigens auch heute wieder fleissig und hat für alle die Bilder hochgestellt.
Außerdem lässt er fragen, wer denn die leckeren Schinkenröllechen mitbegracht hat und ob ich dafür nicht das Rezept habe könnte?
Nachdem wir dann heute nachmittag Kathrin auf den Heimweg gebracht haben werde ich erst einmal meine ganzen neuen Schätze verstauen und mich dann hemmungslos der Bügelwäsche hingeben :roll:


fleissig, fleissig

Geschrieben von Annie, 01 Juni 2007 · 289 Aufrufe
Vermischtes
Kathrin ist ja gekommen mit der Bitte (oder war es mehr ein Befehl ;) ?? ) ich möchte jetzt auch färben und du bist schuld daran :o Da ich ja schon oft schuld daran sein soll, kommt es auf einmal mehr oder weniger auch nimmer an :D
Also haben wir uns gestern ans Werk gemacht und das hier ist dabei rausgekommen
Angehängtes Bild
Sieht doch gut aus, oder? Koolaid und Ashfordfarben haben es möglich gemacht.
Der vorderste Strang ist ein Experiment und fast gelungen. Zu Anfang war das hier
Angehängtes Bild
Nach reiflicher Überlegung wie wir nun die Farbe draufbekommen und auch dort halten sah es so aus
Angehängtes Bild
Und zum Schluß hätte ich darauf schaukeln können :D
Angehängtes Bild
Mal sehen, ob die Stränge schon trocken sind :pfeif:

Dann muß ich auch noch ein Plus in der Statistik vermelden. Aber die Wolle war nur Polstermaterial, damit die Tasse nicht kaputt geht. Und das soll ich glauben????? Die Schokolade ist übrigens für die ganze Familie, nicht nur für mich ;)
Angehängtes Bild
Habe ich schon erwähnt, daß ich Sheepworld liebe?


Bereit für den Besuch

Geschrieben von Annie, 31 Mai 2007 · 305 Aufrufe
Rezepte
Angehängtes Bild
Streuselkuchen

Zutaten:
Für den Hefeteig
500 g Mehl
1/2 Päckchen Hefe
200 ml Mich (ich nehme Fettarme)
100 g Butter
50 g Zucker, eigentlich 80, aber 50 reichen auch ;)
1 Prise Salz
2 P. Vanillezucker
1 großes Ei

Für die Streusel
200 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln (ich nehme 50 g Mandeln, 50 g Haselnüsse)
200 g Butter
150 g Zucker

Hefeteig zubereiten, gehen lassen.
Nach dem gehen ca. 1 cm dick auswellen und auf ein Backblech geben. Die Streusel zubereiten und auf dem Teig verteilen.

Backen bei 180 ° C Umluft für 20 Minuten






Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg
 2019 verstickt 2,6 kg (irgendwie habe ich das Gefühl ich hätte da ein paar Sachen vergessen einzutragen....)

 

in 2020 bisher verstrickt - 3750 Gramm  ;)

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung