Zum Inhalt wechseln






Besser

Geschrieben von Annie, 13 Oktober 2015 · 800 Aufrufe

Maschinestricken
Nachdem ich gestern die Schultern am Boxy geschlossen und ihn mal um die selben gelegt habe war klar - so nicht. Er war mir, trotz mehr Länge im Voraus, einfach zu kurz. Jetzt hat er 70 Reihen mehr und ich denke so wird das was. Bei der Gelegenheit kann ich anmerken - Auberginefarben ist zum Aufnehmen so übel wie schwarz. Und die Ärmel stehen mir jetzt noch bevor. Nun ja, es wird schon werden.
 
Der Zackenschal hat gut die Hälfte der geplanten Länge überschritten und ich bin nach wie vor begeistert von ihm.
 
Angehängtes Bild
 
Nur was nächste Woche zum Stricken einpacken???? Ich habe immer noch so was von keinem Plan. Auf der einen Seite würde ich gern die Fair Alpaka verstricken, auf der anderen Seite hätte ich gern mal wieder Zöpfe. Und irgendwie denke ich, das passt nicht zusammen.
 
Die Schöller + Stahl Tweed könnte ich vielleicht vernadeln. Hach es ist nicht einfach...




In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung