Zum Inhalt wechseln






Manchmal....

Geschrieben von Annie, 09 Juli 2016 · 584 Aufrufe

nähen
...brauchts einfach Jahre, bis man sich dann endlich an etwas herantraut. So geschehen bei mir mit dieser Tasche.
 
Angehängtes Bild
 
Vor Jahren war ich in Wiesbaden auf der Messe und habe mir dort ein Materialpaket für ein kleines Täschchen mitgenommen. Verstanden, genäht, begeistert. Also dachte ich, ich mache gleich weiter mit solchen Dingen. Und weil der Projektbeutel so super und gut zu machen war, war ich mutig und habe mir auch noch das Materialpaket für eben diese Tasche mitbestellt.
Nachdem alle Beutel und Täschchen fertig waren wollte ich dann damit anfangen und habe nur Bahnhof verstanden. Also alles wieder weggepackt. So habe ich das noch zwei mal getrieben, bis ich neulich den Stier bei den Hörnern bepackt und angefangen habe. Und wie man sieht hat sich der Mut gelohnt :-)
 
Angehängtes Bild
Angehängtes Bild
 
Vom Innenstoff war noch genug übrig, dass ich noch ein paar kleine Fächer einarbeiten konnte. Ich hasse es, wenn in einer großen Tasche kein Seitenfach für Handy und Schlüssel ist und ich das jedes Mal suchen muss.
 
Angehängtes Bild
 
Das Einzige, was ich jetzt noch brauche sind so kleine Füßchen, die ich unten an der Tasche einbauen kann, damit sie nicht im Dreck bzw. im Nassen steht. Hat jemand einen Plan wie das richtig heißt und wo ich die herbekomme?




Hallo Annie,

diese Füßchen heißen "Bodennägel" und die gibt es auch von Prym.

Wenn Du googelst findest Du auch Online-Shops, die die Hardware für Taschen liefert.

Allerdings kommen die Bodennägel an die Tasche, bevor das Futter geschlossen wird.

Pass auf, Taschen nähen kann auch zur Sucht werden :-))

LG, Inge

  • Melden

Vielen lieben Dank, liebe Inge. Werde mal gucken.

Vorher kann ich da nix mehr hinmachen, ich werde wohl ein Bißle auftrennen, die Dinger dann befestigen und von Hand wieder zunähen.

Noch eine Sucht? Hiiiilllfe...... ;)

  • Melden

Liebe Annie,

gerne, gerne - und ich weiß, wovon ich spreche ;-))

LG, Inge

  • Melden

In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung