Zum Inhalt wechseln






Die verstrickte Dienstagsfrage 3 – 2019

Geschrieben von Annie, 29 Januar 2019 · 75 Aufrufe

Dienstagsfrage
Marie Kondo ist ja gerade in aller Munde. Leider fand ich bei ihr noch keinen Tipp für die Ordnung von Wolle, Fasern und vor allem Stricknadeln. Wie ist das bei dir? Hast du alles aufgeräumt und findest Du sofort jedes Knäuel oder jede Stricknadel, die du brauchst?
 
Meine Wolle lagert in Boxen, teils aus Holz, die mir mein Vater noch passend für das Regal gemacht hat, teilweise in Pappboxen. Die Sockenwolle ist sauber in einem Regal und die Schoppel-Bälle für den Verkauf sind sowieso ganz extra. Klar muss ich mal in den Boxen nachsehen, ob da auch wirklich drin ist, was außen drauf steht, aber im Großen und Ganzen herrscht da echt Ordnung. Meist bin ich ganz verwundert über mich selber ;)
Bei den Stricknadeln ist das eine Stecksystem in der einen Tasche, das andere in der anderen. Rundsticknadeln hängen ganz einfach an einem Nagel an der Wand. Jackenstricknadeln (die ich eigentlich gar nicht mehr benutze) sind in einer Box, ebenso die metallenen Spielnadeln. Alle anderen sind ebenfalls in einer Nadelrolle oder einer Box verstaut.
Trotz allem muss ich zugeben, das Strickzimmer ist DAS Chaoszimmer hier im Haus. Ich lege gern mal eben etwas auf die Seite. Aber ich arbeite dran, dass es nicht überhand nimmt. Wenn ich merke es wird zu wild, dann wird da schon durchgegriffen.
 
Danke liebe Kristin.




Vorbildlich! :-)

  • Melden

Deine Ordnung überrascht mich nicht wirklich, ich kenne Dich so strukturiert. Und ein Zimmer, in dem gehandarbeitet wird, in welcher Form auch immer, muss auch ein bisschen wild sein. Da liegen schließlich überall Ideen rum, die lassen sich nicht in Schemata, Schubladen und Regal pressen. 

Bei mir sind es vor allem die Stricknadeln, die mich ein wenig ärgern. Jackenstricknadeln und lange Nadeln habe ich inzwischen weg gegeben, und die Rundstricknadeln liegen in verschiedenen Behältnissen. Da muss ich dann suchen, wenn ich was brauche, und weil das nicht griffbereit liegt, muss ich dafür rumrennen. Das nervt. Aber ich werde ganz sicher eine Lösung finden, ein paar Hinweise habe ich ja inzwischen schon bekommen.

Vielen Dank fürs Mitmachen.

Liebe Grüße

Kristin

  • Melden

In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung