Zum Inhalt wechseln






Spinnfrage (n)

Geschrieben von Annie, 05 Mai 2008 · 515 Aufrufe

Spinnfrage
Total versponnen - 19.04.2008
es gibt ein- und zweifädige Spinnräder. Was gefällt Dir besser und warum? Wozu eignet sich eher ein zweifädiges Rad? Wo ist ein einfädiges besser?

Die Einen sagen wohl mit den Einfädigen kann man den Einzug besser regulieren, die Anderen schwören darauf, daß das beim Zweifädigen besser geht. Ich für mich tendiere dazu zu sagen, daß es beim Zweifädigen einfacher ist. Wobei ich da das S45 mit dem Schacht vergleiche. Nicht wirklich korrekt, denke ich, da das ein riesen Unterschied ist. Vielleicht sollte ich das Schacht mal auf einfädig umrüsten um einen tatsächlichen Vergleich zu haben...

Total versponnen - 26.04.2008
Wie laßt Ihr den Faden auf die Spule laufen, einfach nach Lust und Laune, oder geht Ihr da nach einem bestimmten Aufwickelsystem vor? Es kann ja ganz schön ärgerlich sein, wenn z.B. ein dünner aden reißt und in der Aufwicklung verschwindet oder "begraben" ist und das Ende einfach nicht mehr zu finden ist um weiterspinnen zu können.
Die Frage stammt von Edelgard Janssen

Ganz am Anfang meiner spinnerten Zeit habe ich mal gezählt, in der Zwischenzeit wissen meine Hände einfach, wann ich loslassen muß. Einzig beim Dochtgarn brauche ich Hilfestellung. Da zähle ich dann die Tritte bis ich die Wolle auf die Spule lasse.


Total versponnen - 3.5.2008
Heute mal wieder eine Frage an die Verarbeiter von Rohwolle. Verspinnst Du die Wolle direkt aus der Flocke? Oder kardierst Du sie? Wenn ja, womit? Handkarden, Trommelkarde? Oder gibst Du die Wolle zum Kardieren weg? Wenn ja, wohin?

Ich bin normlerweise nicht diejenige, die Wolle ungewaschen und aus der Flocke spinnt :nein1: Das höchste der Gefühle war bisher sie zu waschen und dann zum Kardieren zu geben. Je nach Menge. Gaby hat mir dann immer was tolles daraus gezaubert :D




In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung