Zum Inhalt wechseln






Wollschaf - ich kriegs einfach nicht gebacken

Geschrieben von Annie, 28 Mai 2008 · 480 Aufrufe

Wollschaf
Die verstrickte Dienstagsfrage 20/2008
Hat euch das Stricken schon mal krank gemacht (habt ihr euch z.B. mit Nadeln verletzt) oder hattet ihr Schmerzen nach dem Stricken? Was macht ihr dann, pausieren oder weiter auf Biegen und Brechen? Oder wenn der Arzt Pause verordnet, seid ihr dann ein guter Patient? Wie lange haltet ihr das aus?
Vielen Dank an Jana für die heutige Frage!

Richtig krank nicht. Ab und an merke ich mal meinen rechten Zeigefinger, aber in der Regel ist es dann, wenn ich einen ordentlichen Strickmarathon hinter mir habe. Wie lange ich eine Pause aushalten würde hängt vermutlich davon ab, welche Konsequenzen es hätte, wenn ich mich nicht an die Anordnung halten würde ;) Ich glaube ich bin da ein relativ ungeduldiger Mensch und einsichtig nur, wenn ich das auch wirklich einsehe...

Die verstrickte Dienstagsfrage 21/2008
Wenn ich mich so durch die Blogs klicke, fällt mir auf, dass ich nicht überall gleich gerne lese- was nicht am Inhalt liegt. Darum meine Frage: Wie ist ein Blog, den (oder das?)du gerne liest? Viele Smilies oder wenige? Schriftgröße? Textlänge? Bilder? Hintergrundfarbe? (etc. und natürlich auch Inhalt)
Herzlichen Dank an Wassilissa für die heutige Frage!
Leicht zu lesen sollte es sein, wenn ich die Schrift beinahe nicht erkennen kann ist das nix für mich (das gilt auch für Internetseiten im Allgemeinen) Bilder, ja, sehe ich gerne. Interessant und abwechslungsreich. Auch ein Misserfolg kann ruhig mal drinstehen. Nicht weil ich daran ergötze, sondern um erstens diesen Fehler zu vermeiden und zweitens vielleicht auch Lösungsvorschläge für mich zu finden.


Die verstrickte Dienstagsfrage 22/2008
Hast du Ufo's? Wie kommt es zu ihrem Entstehen?
Angeregt durch die Blogeinträge im Strickforum und bei Knittaxa
Ich kann stolz verkünden: Im Augenblick habe ich keine Ufo's :D Das Letzte habe ich geribbelt und seither sieht es gut aus. Alles was hier rumdümpelt wird fertig werden. Zumindest hoffe ich das im Moment noch.
Wenn ich genau wüsste, wie es zu einem kommt, dann täte ich es vermeiden ;) Meistens, wenn ich aus einer Laune von: Ich weiß nicht so reicht was ich (mit der Wolle) machen soll anfange.




In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

2,45 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung