Zum Inhalt wechseln






Die verstrickte Dienstagsfrage 42/2009

Geschrieben von Annie, 13 Oktober 2009 · 371 Aufrufe

Wollschaf
Die Bezahlung, wenn man für Geld strickt, ist allgemein sehr gering, ebenso wenn man Selbstgestricktes verkauft: Der Lohn, umgerechnet auf die Stunde ist lächerlich. Gesetzt den Fall, man würde für das Stricken anständig bezahlt werden - würdest Du dann Deinen Beruf wechseln und professionelle Auftragsstrickerin werden? Falls nein, warum nicht?
Herzlichen Dank an Jinx für die heutige Frage!

Jahein...
Stricken ist mein Hobby und es macht mir Spaß. Ab und an mal einen Auftrag mache ich jetzt schon, aber meinen Lebensunterhalt damit verdienen? Ich fürchte, der Spaß würde dann auf der Strecke bleiben.
Auf der anderen Seite wäre es auch toll, wenn ich den ganzen Tag meinem Hobby nachgehen könnte ohne ein schlechtes Gewissen zu haben ;)

Ich bräuchte wohl ein gewisses Mittelmaß, um an der Sache dranzubleiben ohne die Laune zu verlieren.

Ob die Leute aber wirklich bereit sind die Arbeit anzuerkennen :nixweiss: Als ich z. B. auf dem Weihnachtmarkt stand, vor zwei Jahren, meinte ein Herr als erstes meine Sachen wären Billigware aus China und wollte dann, als ich ihm wohl mehr oder weniger glaubhaft versicherte, dass ich die Sachen alle selbst gemacht habe, noch groß mit mir um den Preis handeln. Seine Frau hatte sich ein Paar Socken ausgesucht für die ich die Wolle auch noch selbst gefärbt hatte (gekostet haben sie den gleichen Preis wie die andern auch). Als ich ihm eine Stundenzahl sagte, wie lange ich dafür brauche hat er nur etwas pickiert geschaut. Gekauft hat er die Socken nicht. So wie er sich angestellt hat, hätte ich sie ihm auch nicht gegeben (ich kann bockig sein ;) ) gerade weil es mein Hobby ist. Würde ich meinen Lebensunterhalt damit verdienen könnte ich mir sowas nicht leisten.




In Memoriam

Angehängtes Bild


Jerome Moritz vom Zälgli
30.5.1998 - 8.11.2007

Aktueller Wollberg

Aktueller Wollberg Stand
31. Dezember 2004 68,23 kg
31. Dezember 2005 64,31 kg
31. Dezember 2006 62,29 kg
29. Dezember 2007 52,76 kg
30. Dezember 2008 59,65 kg
30. Dezember 2009 54,65 kg

29. Dezember 2010 53,25 kg

31. Dezember 2011 57,92 kg
30. Dezember 2012 54,89 kg

31. Dezember 2013 46,40 kg

31. Dezember 2014 47,14 kg

31. Dezember 2015 47,22 kg


2007 verstrickt 29,31 kg
2008 verstrickt 25,40 kg
2009 verstrickt 25,57 kg
2010 verstrickt 13,80 kg

2011 verstrickt 16,63 kg
2012 verstrickt
10,02 kg

2013 verstrickt 12,54 kg

2014 verstrickt 5,79 kg 

2015 verstrickt ca. 8 kg

(Frau Superclever hat versehentlich

gelöscht bevor gespeichert war :muede: )

 2016 verstrickt 7,75kg

 2017 verstrickt 8,59 kg

2018 verstrickt 4,9 kg

 

bisher in 2019 verstickt

1,0 kg

 

 

 

1338449925.png

 


1358413065.png

 


1388571856.png

1420052021.png

1483262040.png


1451643593.png

gestrickt in 2016

Meinen Blog durchsuchen

---

"Die Vergangenheit prägt uns,

die Gegenwart verwirrt uns

und die Zukunft ängstigt uns."

..

Manchmal ist es vernünftig alte Träume aufzugeben
damit Neue eine Chance haben...

...

Das Leben wird nicht gemessen an der Menge unserer Atemzüge,
sondern an Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

_anonym_

Mein Bild

Angemeldet

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: rav.jpg

Angehängtes Bild: strickblogger.jpg

Angehängtes Bild: datenbanklogo.jpg

Angehängtes Bild: knitnsip2007.jpg

Angehängtes Bild: spinnsip5.jpg

Angehängtes Bild

Angehängtes Bild: mysticwaters.jpg
Impressum  |  Datenschutzerklärung