Zum Inhalt wechseln


Jasmmart's Blog



Einkauf

Geschrieben von Jasmmart, 28 Februar 2015 · 562 Aufrufe
Klöppeln
Ich habe jemanden aus der Klöppelgruppe zum Einkauf begleitet. SIE brauchte für einen Auftrag dringend Material und wollte nicht so gerne alleine zu dem Geschäft fahren. Geschäfte mit Klöppel-Zubehör sind hier nicht so gut vertreten und man muss schon ein Stück Weg in kauf nehmen.
Spontan habe ich mich 'geopfert', obwohl ich absolut nichts brauchte. Aber schauen kann man ja immer. :-D
 
Damit bin ich nach Hause gekommen! :pfeif:
 
Angehängtes Bild
 
Ich nehme an, man kann verstehen warum. Das vereint doch gleich einige meiner Leidenschaften.
 
Aber es muss noch warten. Erst werden die Garnresten auf den Klöppeln für die Übungsstücke verklöppelt. Dann kommt das "Spinnen-Muster-Tuch" auf oder sagt man unter die Klöppel und erst danach das neu erstandene "Patchwork-Muster-Tuch".
 
Übrigens sind drei Übungsstreifen beendet und heute wird der vierte angefangen. Wenn dieser auch fertig ist, gibt es ein Foto davon. Drei Klöppelpaare sind dadurch schon leer geworden. Und die anderen nehmen auch kontinuierlich ab.


Danke für's

Geschrieben von Jasmmart, 24 Februar 2015 · 548 Aufrufe
Allg.
Daumen drücken bezüglich dem Auto. Es hat geholfen :3dance:
 
Es soll wirklich nur der Fühler kaputt gewesen sein. So ganz traue ich der Geschichte allerdings nicht.
Man konnte mir nicht verständlich erklären, warum dann auch die Temperatur-Anzeige plötzlich hochgeschossen ist.
Wir sind aber ohne weitere Panne bis nach Hause gekommen. :drive: Das Auto steht wieder in seiner Schlafbox und ich glaube da bleibt es jetzt für eine ganze Weile. Die Lust an Ausflügen ist mir immer noch abhanden gekommen.
 
Michaela, Sabine, ich denke ihr habt einerseits recht mit den zu vielen Projekten, andererseits mag ich es halt, wenn ich zwischen den Handarbeiten wechseln kann. Neben den Euch bekannten Arbeiten, gibt es hier auch noch zwei Langzeit-Stickprojekte. Und wenn ich die Schränke mal durchsehen würde, käme wohl noch einiges an angefangen Teilen zum Vorschein.
 
Manchmal mache ich auch etwas nur, um herauszufinden wie eine Technik funktioniert. Mal gefällt's, mal nicht. Oder es wird für gut befunden und wartet auf eine Gelegenheit um auf der aktuellen Liste ganz nach oben zu rutschen. Und manchmal wird es einfach wieder vergessen. Bis es irgendwo wieder erscheint und es mich wie einen Blitz trifft,
- dass hast du doch auch mal ausprobiert
- da muss doch ein Muster vorhanden sein
- wo hast du das nur hingetan
 
Und nein, so chaotisch wie sich das anhört, bin ich eigentlich gar nicht. Nur ein bisschen :plem:


Es stockt

Geschrieben von Jasmmart, 22 Februar 2015 · 604 Aufrufe
Handarbeit
und zwar bei allen Projekten. Nirgends geht so wirklich etwas.
Der Anfall den die Wiederaufnahme des Bloggen ausgelöst hatte, scheint abzuklingen. Schade.
 
Nur gerade der Klöppelarbeit statte ich ab und zu einen kurzen Besuch ab.
 
Die Jeansdecke hat Pause weil ich damit ein Problem habe, und noch keine gscheite Lösung gefunden habe.
 
Die Strickjacke ruft einfach nicht laut genug nach mir.
 
Und der Dear Jane Block ist gar nicht zu hören.
:oops:
 
Dafür schmerzt mal wieder die Schulter.
 
Eigentlich wollten wir diese Woche meiner Familie die in den Skiferien weilt, einen Besuch abstatten.
Aber ohne das Auto und bei den nicht gerade guten Wetterprognosen fehlt mir die Lust dazu. :nixweiss:
 
Ich hoffe, dass der Wochenstart guten Nachrichten bezüglich des Autos bringt, oder zumindest keine allzu schlechten.
 


"Wink" zu Annie

Geschrieben von Jasmmart, 21 Februar 2015 · 666 Aufrufe
Alltag
Nachdem mein Wägelchen stetig die Mitteilung gesendet hat 'Kühlwasser auffüllen', der Behälter aber ebenso stetig voll war und die Temperaturanzeige keinen Anstieg anzeigte und alle befragten 'Fachleute' meinten wird nur der Fühler sein, ist es gestern dann zum Notfall gekommen.
 
Bei tollem Wetter haben wir einen Termin wahrgenommen und haben die Rückfahrt für ein feines Mittagessen unterbrochen. Danach ein Stück über Land gefahren und uns an der wiederkehrenden Meldung genervt. Temperatur immer noch ok. Dann auf die Autobahneinfahrt, beschleunigt und dann passierts: Temperatur auf Anschlag, Meldung STOPP Anhalten, Motor heissgelaufen!!!!!!!!!!! :keule:  :keule:
 
Auto auf Pannenstreifen gelenkt, ausgeschaltet, Handbuch zur Hand genommen, gelesen:
Bitte sofort anhalten und ein wenig warten, bevor sie den Motor ausschalten! Ha,Ha :-D
 
Die Abkürzung der Geschichte: Pannendienst,  - Warten - , Auto aufgeladen, Fahrt in die falsche Richtung (noch weiter von zu Hause weg),  - Warten - , Mietwagen,  - Warten .....
Inzwischen ist es Freitag nach 16.00 Uhr und da wird beim Garagist nicht mehr gearbeitet.
 
Und ich liebe es, mit einem mir unbekannten Auto, mitten im Abendverkehr durch einen städtischen Vorort zu fahren, respektive am Berg im Stop and Go Modus den Druckpunkt der  Kupplung zu suchen. :schwitz:
 
Wir sind zwar wieder zu Hause, müssen uns aber bis Montag gedulden um mehr zu erfahren. :reicht:
 
Ich brauche dringend Ablenkung. Es war überhaupt kein gutes Gefühl, da an der Autobahn zu stehen, während der Verkehr an dir vorbei donnert und zu hoffen, dass keiner abgelenkt ist und in dich hinein kracht. Das hat auch in der Nacht noch nachgewirkt und wir sind schon früh wieder aus den Federn gekrochen.
 
 


Nicht ganz Optimal

Geschrieben von Jasmmart, 16 Februar 2015 · 807 Aufrufe
Stricken
Ich habe tatsächlich einen Ärmel der Jacke eingenäht. Nicht ganz optimal hat die Armkugel zum Armloch gepasst. Mit etwas getrixe ist er jetzt aber mal drin.
Da dass aber eigentlich mal eine perfekt sitzende Jacke werden sollte, die als Muster für weitere Teile herhalten soll, überlege ich
jetzt erst einmal eine Weile ob ich das so lasse oder nicht. Vielleicht eine Seite ganz schliessen und den Sitz am Mann eh.. Frau prüfen?
 
Bei der Jeans-Decke habe ich mich für einen Mehraufwand entschieden. Die Quadrate aus Frottee fusseln derart stark, dass ich sie jetzt zuerst versäubern werde. Es sieht ja aus hier :never:
Während dieser Arbeit kann ich schön über das weitere Vorgehen bei der Jacke nachdenken. Beim Versäubern kann ich ja nicht viel falsch machen.
 
Und wenn ich schon dabei bin: Wie näht Ihr die Ärmel ein? Ich mache eigentlich immer so was wie Matratzenstich, was den Nachteil hat, dass man den Ärmel nicht feststecken oder heften kann! Und ich bin mir nie sicher, wann und wo ich nicht eins zu eins auffassen soll?
Im Buch aus dem ich die Jacke nachstricke, werden sie mit "Slip-st crocket" befestigt. Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Mir ist nicht so ganz klar, wo da mit der Häkelnadel eingestochen wird. :kopfkratz:
 
 


War ja klar

Geschrieben von Jasmmart, 13 Februar 2015 · 523 Aufrufe
Allg.
Nach so viel Handarbeit, ich war ja wie im Wahn :oops:, war dann diese Woche eher wenig Handwerkliches entstanden.
 
Am Montag war ich ausser Haus um einen fünfjährigen und seine dreijährige Schwester zu beaufsichtigen. Dass hatte zur Folge, dass ich völlig geschafft war und den Dienstag zur Regeneration und leichter Hausarbeit genutzt habe. Dabei habe ich es aber fertig gebracht drei Fingernägel nach hinten um zu biegen, wovon jetzt zwei Blutunterlaufen sind. :nixweiss:
 
Am Mittwoch wieder ausser Haus. Und die eineinhalb Stunden Wartezeit im Spital (nicht ich war der Patient, ich war der Fahrdienst)
ohne Strickzeug verbracht. Ich hatte nichts passendes zur Hand und musste schon um 5:30 losfahren. Das war einfach zu früh um wohlüberlegt in den Tag zu starten.
 
Donnerstags stand der Wochen-Einkauf auf dem Plan und heute bin ich durch zig Läden geirrt, um ein Geburtstags-Geschenk zu finden.
 
Wann immer es die Zeit zu liess und ich gleichzeitig auch Bock auf Nähen hatte, habe ich weiter Kreise zusammen genäht.
 
Und ich habe eine neue Klöppelarbeit auf dem Kissen eingerichtet. Da die Klöppel noch eine ordentliche Restmenge an Garn aufwiesen, habe ich mich entschlossen damit ein paar Übungsstücke zu klöppeln. Dabei werde ich wieder neue Schläge lernen.
 
Für dieses Wochenende mache ich keinen grossen Plan. Morgen steht besagter Geburtstag an und Sonntag wäre gleich der nächste dran.
 
 


Wen wunderts ?

Geschrieben von Jasmmart, 10 Februar 2015 · 591 Aufrufe
Allg.
Nicht der ganze Wochenend-Plan konnte erfüllt werden. Will jemand raten, was auf der Liste stehen geblieben ist? 
 
Also das Wichtigste ist erledigt. Die Klöppelarbeit ist fertig.
 
Angehängtes Bild
 
Könnt Ihr das kleine Loch oben links im Bild erkennen, dass ist im Bild schon vergrössert dargestellt. Und durch diese 'Löcher' müssen die Endfäden mit dem Anfang verbunden werden.
Da geht bei Frau nichts ohne sehr gutes Licht und Vergrösserungslupe! :eek:
 
Unten links seht ihr den Bereich wo Anfang und Ende zusammen gesetzt wurden und die Fäden 'verstaut' worden sind.
Nicht perfekt, aber ich gehöre ja noch zu den Anfängern und in diesem Wissen bin ich ganz zufrieden damit.
 
Und unten rechts ist das fertige Teil zu sehen. Kein Stern wie der andere, aber das ist eben Handarbeit. ;)
 
Für die Jeans-Decke wurden sogar drei Reihen genäht. Es wären sogar noch mehr gewesen, wenn Frau nicht mittendrin ein Teil falsch herum zusammen genäht hätte. Auftrennen ist echt sch... nicht schön. Man sollte eben wissen, wann man aufhören soll, zum Beispiel wenn das Licht im Nähzimmer einfach nicht mehr gut genug ist. :roll:
Obwohl das eine total monotone Angelegenheit ist und ich aus Platzmangel auch noch immer eine Runde um den Tisch drehen muss, wenn ich von der Nähmaschine zum Bügeleisen muss, hat mir das am meisten Spass gemacht. Ich konnte einfach nicht aufhören. 
 
Mit etwas Überwindung habe ich den ersten DearJane Block zugeschnitten. Aber da habe ich, glaube ich noch nicht den richtigen Dreh raus. Irgendwie steh ich noch auf dem Schlauch. Bezüglich den Nahtzugaben, respektive deren Bezeichnung etc.
Aber ausgeschnitten sind die Teile. :jaja:
 
Und somit zu dem Teil der nicht erledigt wurde. Ihr habt es ja vermutlich geahnt, es ist der Teil der in diesen Blog gehören würde.
Das Strickteil hat mich nicht zu Gesicht bekommen :oops:
Und übrigens der Staubsauger oder Staublappen auch nicht. :waelz:
 
 
 
 


Was schon während der Woche

Geschrieben von Jasmmart, 08 Februar 2015 · 829 Aufrufe
Nähen
geschen ist.
Ich habe die Stoffe für MEINE Tasche gesichtet und die Teile dafür zugeschnitten. Es hat noch locker gereicht.
 
Ich verzichte auf den pinken Cupcake-Stoff und nehme an dessen Stelle die Blau-Gelben Fahrräder auf dunklem Grund.
Das passt besser zu einer 'älteren' Frau.
 
Angehängtes Bild
 
Jetzt kann ich die Stoffresten wegpacken, Frau schmeisst ja nichts weg. Und das Taschen-Projekt nimmt nur noch wenig Platz in Anspruch. Und bei Lust und Laune, kann mal die eine oder andere Naht genäht werden. Ganz ohne Eile.


Nicht genug

Geschrieben von Jasmmart, 07 Februar 2015 · 1.009 Aufrufe
Nähen
oder Projekte ohne Ende....

Was ich schon lange auf der Wunschliste hatte, nahm letztes Jahr auch noch langsam seinen Anfang.
Angehängtes Bild

Und mit Anfang ist gemeint: ich habe ein Buch gekauft, ich habe angefangen passenden Stoff, bei diversen Gelegenheiten zu kaufen, ich habe aus Amerika eine Software geordert, ich habe gelesen, ich habe im World Wide Web nachgesehen, was es dazu so alles gibt (und es gibt jede Menge)

Das ist die Stoffvorrats-Box für dieses Unterfangen:
Angehängtes Bild

Und der Plan ist, dieses Jahr mit dem Nähen zu starten. Dazu gibt es noch zu sagen, ich will diese Decke komplett von Hand nähen. So wie das Original gemacht wurde. Was ich allerdings noch nie gemacht habe.

Das wird also ein absolutes Langzeit-Projekt. Ich hoffe sehr, ich habe so viel Spass daran, wie ich mir jetzt vorstelle und verliere nicht die Geduld. Drückt mir mal die Daumen. :pray:  :pray:  :pray:  :pray:
Obwohl ich noch nicht den vollen Durchblick habe, möchte ich dieses Wochenende mit dem ersten Block beginnen. Es kann gut sein, dass man einen Block mehrfach nähen muss, bis man die richtige Methode dafür gefunden hat und ein brauchbares Resultat entstanden ist. Soviel habe ich schon aus dem WWW heraus gefunden. Man darf also bei einem Misslingen nicht gleich enttäuscht sein. :-(
 
Um den Strickkorb mache ich gerade wieder einmal einen grossen Bogen.  Das Ärmel einnähen steht an.
 
Ich schreib mir hier mal einen Plan auf, wie am Samstag und Sonntag hobbytechnisch vorgegangen werden könnte:
 
1. Eine vielleicht zwei Reihen Jeans-Decke nähen
2. Unbedingt die Klöppelarbeit beenden (d.h. viele, sehr viele Fäden mit dem Anfang der Arbeit verbinden und in einem Hauch von nichts, so verknüpfen oder vernähen, dass möglichst nichts davon zu sehen ist) :schwitz:
3. Muster und Stoff für den ersten DJ Block zu schneiden
4. Ärmel in Jacke einnähen
 
Ich geh dann mal an die Nähmaschine....
und wünsche allen ein gemütliches Wochenende an den Nadeln
 


Puppenkleider Collage

Geschrieben von Jasmmart, 06 Februar 2015 · 768 Aufrufe
Nähen
Jetzt hätte ich es doch beinahe vergessen. Ich wollte Euch ja die Puppenkleider, die ich zu Weihnachten genäht hatte zeigen. An der Bildzusammenfügung habe ich ja lange gebastelt. Und dann vergesse ich den Eintrag zu zeigen!

Diese Vergesslichkeit muss wohl am 'hohen' Alter liegen, ts,ts,...

Angehängtes Bild

Am letzten Mittwoch habe ich die Kleine getroffen, sie hatte eine ihrer Puppen dabei, und die hatte eine Hose, ein Kleid und sage und schreibe zwei Mäntel an.
Es ist aber auch kalt!






Mein Bild

UFO's

Patchworkdecke
Teddybear-Jacke
Kaffe Fassett Pullover für René
Zick-Zack-Top für mich
SIV Wikinger-Pullover für René
Saffy Kim Hargreaves für mich
Martha Kim Hargreaves für mich
RIPSA von Noro für mich
Sommerpulli Bändchengarn für mich
Herren-Zopf-Jacke für Frau(mich)
Ringelpulli für mich
Seidenpulli für mich
Kinderweste für ...
Kinderpullover Marine für ...
Kinderpullover Rauten für ...
Kinderpullover Katzen für ...
Baby-Bärenpulli für ...
Baby-Ringelpulli Gelb für ...
Baby-Jäckchen Rosa für ...

Musterflächen-Pulli für ...
Zick-Zack-Bordüren-Pulli für mich

In Arbeit

Jacke für Elias
LINUS(Falkenberg) Jacke für Elias
Baby-Decke Baumwolle
Baby-Decke Zauberball
Eileen eine Jacke für mich
Baby-Jacke für das Geschwisterchen
Mütze zur Baby-Jacke
Hello Kitty Baby-Pullover
Baby-Pullover Rosa/Weiss
Baby-Pullover Rosatöne

2011 fertig geworden

Baby-Jacke für das Geschwisterchen

Patchdecke

07.03.2010 250 Patches
Angehängtes Bild

Aktueller Stand
11.03.2010 252 Patches
13.03.2010 254 Patches
16.04.2010 264 Patches
13.10.2010 269 Patches
18.10.2010 281 Patches
21.10.2010 283 Patches

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Google Werbung

Neueste Kommentare

Impressum  |  Datenschutzerklärung