Zum Inhalt wechseln






Keine Zeit

Geschrieben von Wollknäuelchen, 30 November 2010 · 566 Aufrufe

Spinnen Allgemein
Irgendwo scheint es im Moment einen Riss in der Zeit zu geben, jedenfalls kommt es mir so vor. Die letzten beiden Wochen vergingen wie im Flug. Bezogen auf die Wollsucht war es eine sehr schöne Zeit. Begonnen hat es mit einer ausführlichen Shoppingtour bei Wolle R. ind Heidelberg. Mitgekommen sind Sienna und Sienna Big für den Eulenpullover und den Alienschal. Das Bild gibt die Farben leider nicht gut wieder, es handelt sich um kühles blaugrau und tiefes schwarz.

Angehängtes Bild
Und damit ich keine böse Überraschung erlebe, habe ich bereits eine Maschenprobe gestrickt und auch gewaschen. :jaja: Statt der Knöpfe für die Eulenaugen habe ich etwas anderes im Sinn, mal sehen ob es dann auch so aussieht wie ich es mir vorstelle. Aber bevor ich mit den beiden Stücken beginnen kann, muss ich erstmal Ufos abbauen...
Von denen haben sich nämlich einige angesammelt, seit mein Liebster mir eine Spindel geschenkt hat. Und damit ich mir auch ja nix falsches angewöhne, hat er das Paketchen unter Verschluss gehalten, bis wir uns auf einem Adventsmarkt mit ein Paar Spinnerinnen aus der Gegend treffen konnten, zu denen er heimlich Kontakt aufgenommen hatte. Uns beiden wurde der Umgang mit der Handspindel gezeigt und wir durften auch mal an die Räder. Herausgekommen sind natürlich die üblichen schwangeren Regenwürmer. Ich hatte mir schon seit längerer Zeit mal gewünscht so richtig zu spinnen, zumal mir die Funktionsweise so eines Rades nicht ganz einleuchten würde. Und dass es mir riesig Spaß machen würde war eigentlich auch schon von vorneherein klar. Womit ich aber nicht gerechnet hätte war, dass auch mein Liebster Blut geleckt hat und nun auch ein kleiner Spinner ist! :blinzel:
Also haben wir ziemlich gleich ein Kilo Eiderwolle nachbestellt, damit uns auch ja das Material nicht ausgeht.

Angehängtes Bild
Während ich wohl eher Handspindler bin, dreht er lieber am Rad. Deshalb und weil handspindeln auf Dauer sehr unbequem ist, haben wir inzwischen auch ein kleines Spinnrad, heute kam es mit der Post. :3dance: Nachdem ich nun auf der Handspindel ganz ansehnliche Fädchen produzieren kann und sogar Navajozwirnen ganz gut klappt, bin ich beim "radeln" natürlich viel zu ungeduldig und unzufrieden. Aber da wird solange geübt bis es klappt oder die Wolle weg ist. :D

Immerhin war am Wochenende noch genug Zeit, schnell noch ein paar Plätzchen zu backen. :schwitz:

Angehängtes Bild
Spekulatius (einfach nur geschnitten, nicht ausgestochen und ohne Muster ;) ), Anisbrötchen, Nussplätzchen mit Geleefüllung, Dominosteine (deren Schokoüberzug nicht fest geworden ist), Vanillekipferl und Schwarzweißgebäck. :futter:

In diesem Sinne wünsche ich allen eine geruhsame und besinnliche Adventszeit. :pfeif:




Fertiggestellt

2012
  • Fallmaschenschal nach eigenem Entwurf mit Rippenmütze
  • hoodie scarf für die Schwiefermutter, den sie niemals anziehen wird :(
2011

Mehr wars wirklich nicht, dafür hab ich einiges gesponnen...
2010

Wollvorräte

...haben sich drastisch reduziert, da Mama :kiss: gerne verschiedene Qualitäten zum ausprobieren und üben wollte.
  • 800g Häkelbaumwolle
  • 530g blau melierte Wolle
  • 190g KID-MOHAIR Wolle Rödel 80% Mohair, 20% Polyester

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Google Werbung

Impressum  |  Datenschutzerklärung