Zum Inhalt wechseln






Ich war

Geschrieben von Wollknäuelchen, 15 Oktober 2011 · 596 Aufrufe

Spinnen Fertiges
ganz schön fleißig in den letzten Wochen - jedenfalls was die Handarbeiten angeht, nicht unbedingt in der Dokumentation derselben...

Zunächst mal habe ich meinem Sockenfieber freien Lauf gelassen. Dabei sind mir immer noch Stinos die liebsten, sowohl zum Stricken als auch zum Tragen.

Angehängtes Bild
Außen jeweils Regia, in der Mitte pechschwarze Online silk für Mama zum Geburtstag. Im Vergleich zur Seidenwolle ist die Regia böse kratzig, ich hoffe das gibt sich nach dem Waschen noch...

Gesponnen habe ich auch und zwar endlich die "Bezahlung" für meine alten Spinnradschätzchen. Es sind knappe 700g Alpaka geworden, mehr oder weniger gleichmäßig "dick" navajoverzwirnt. Auf jeden Fall eher rustikal, so war es gewünscht.

Angehängtes Bild
Nicht nur, dass es eine Heidenarbeit war, die Rohwolle zu kardieren und die ganzen Strohstücke zu entfernen, diese Alpakaviecher sind richtige Dreckschleudern und nach dem Spinnen war erstmal Rad putzen angesagt:

Angehängtes Bild
Die fertigen Stränge habe ich dann todesmutig in den Wollwaschgang der Waschmaschine geworfen, weil es per Hand einfach nicht sauber wurde. Die leicht angefilzten Stränge mussten anschließend komplett neu gewickelt werden, was zwar ewig gedauert hat, sich aber unterm Schnitt wirklich gelohnt hat. Das anfilzen hat das Garn noch etwas weicher gemacht und nun riecht es auch nicht mehr so "rohwollig". ;)

Außerdem ist noch das komplette "Dalmatinerbergschaf" aus der Schur anfang des Jahres komplett versponnen.

Angehängtes Bild
Diesmal nur zweifädig, eher dick, gute 700g. Was daraus mal werden wird, weiß ich noch nicht. Kuschelig ist was anderes. Einerseits finde ich es so naturfarben wie es ist super, andererseits passt wollweiß mit braun so recht nicht zur restlichen Gardarobe. Und für einen Teppich ist es zu dünn und zu wenig, würde ebenfalls nicht zur Einrichtung passen. Irgendwann wird sich das passende Projekt finden.

Immerhin sind die restlichen schätzungsweise 6 Vliese inzwischen gewaschen und sogar (hand!)kardiert und in Plastikboxen untergebracht, muss also "nur noch" verarbeitet werden.... :umkip:




Fertiggestellt

2012
  • Fallmaschenschal nach eigenem Entwurf mit Rippenmütze
  • hoodie scarf für die Schwiefermutter, den sie niemals anziehen wird :(
2011

Mehr wars wirklich nicht, dafür hab ich einiges gesponnen...
2010

Wollvorräte

...haben sich drastisch reduziert, da Mama :kiss: gerne verschiedene Qualitäten zum ausprobieren und üben wollte.
  • 800g Häkelbaumwolle
  • 530g blau melierte Wolle
  • 190g KID-MOHAIR Wolle Rödel 80% Mohair, 20% Polyester

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Google Werbung

Impressum  |  Datenschutzerklärung