Zum Inhalt wechseln






Love & Memory-Quilt

Geschrieben von Gabi@gabiskorsagen.de, 10 Juli 2011 · 530 Aufrufe

nähen

Resteverwertung

Genäht aus alten Kissenbezügen mit Motiven, die ich für mich und meinen verstorbenen Mann gestickt hatte und die ich nun in ihrer vorherigen Form so nicht mehr zusammen verwenden würde.

Dazu noch 2 vorhandene Bettlaken. Gekauft habe ich lediglich die Spitze und die beiden gemusterten Stoffe.

Ich habe alles in Quadrate geschnitten und diese mit Streifen vom Bettlaken verbunden. Die Rückseite ist ein 2. Bettlaken, ebenfalls in blau. Als Füllung habe ich statt diese Vlies-Watte, sondern eine Fleece-Decke genommen. Das ist zwar nicht so bauschig, wärmt aber besser, da es nicht so luftdurchlässig ist.

Gesteppt habe ich mit der Maschine am Rand der Steifen . die Herzen sind von Hand gequiltet.


Eingefügtes Bild






Super!
Ich finde die Idee gut, diese Sachen in einem Quilt weiter zu verwenden. Ich schlafe auch nur unter Quilts, immer ein einfaches Bettlaken darunter und je nach Jahreszeit eben mehrere der Quilts übereinander.
Gut gemacht!

LG,
Dags
  • Melden
Wow!!! Wunderschön!!!

LG, Ruth
  • Melden
Ganz toll geworden. Ein super-schöner Erinnerungs-Quilt.

Ich liebe solche Dinger über alles.

LG Monika
  • Melden
Super toll!!!!
Gefällt mir sehr sehr gut.
Ich kann zwar nähen auch bischen schneidern, aber quilten... Nö.
Hab ich mir noch nicht getraut. Gerade letzte Nacht, schlaflos und mit Migräne, habe ich überlegt, was ich aus einigen Übergardinen machen könnte..... Muß wohl eine Ahnung von Deiner Decke gewesen sein.
Dann kuschel Dich mal rein in die Erinnerungen!
LG, Sabine
  • Melden

Neueste Einträge

Meinen Blog durchsuchen

Google Werbung

Mein Bild

Impressum  |  Datenschutzerklärung