Zum Inhalt wechseln


LaceMaus's Inhalte

Es gibt 9 Inhalte von LaceMaus (Suche seit dem 16.12.18)


Nach Art der Inhalte

Zeige von diesem Mitglied

Sortiert nach                Sortierung  

#34693 online Herbst 2012

Geschrieben von LaceMaus am 04.09.2012 - 10:07 in Fehlerhafte Anleitungen

Hallo... ich stricke grade die Longjacke aus der neuen Online...

Modell 18 , Mantel mit Ajourstreifen. Leider ist denen in der Strickschrift gleich zweimal ein Fehler unterlaufen...
in Reihe 9: Umschlag, 2Mre zusstr,1Mabheben 2Mrezusammen und die abgehobene M drüberziehen,Umschlag, 2M re zusammen und weiter laut strickschrift...
in Reihe 57: in dem 4. Kästchen von links steht 2M re überzogen zusstr... muß aber heißen eine M re....

Muß jetzt nur noch die Ärmel und dann zusammen nähen, freu mich schon drauf die anzuziehen.



lg LaceMaus



#34629 Damenjacke, Blende in einem Stück stricken

Geschrieben von LaceMaus am 23.08.2012 - 09:18 in Handstricken

Guten morgen ihr lieben...



Nach langem überlegen, denke ich, ich werde die Blende in zwei Teilen stricken, einfach gegengleich zur ersten hälfte...

würde ich erst die Jacke fertig stricken und dann die Blende aufnehmen komme ich mit dem Muster nicht hin, wegen der verkürzten Reihen.
Aber erstmal stricke ich mein Lacetuch fertig, brauche ja nur noch 40 Reihen und dann habe ich 2,10x 110m auf der Nadel....



lg LaceMaus



#34546 Damenjacke, Blende in einem Stück stricken

Geschrieben von LaceMaus am 13.08.2012 - 13:02 in Handstricken

Hallo ihr lieben...

Ich stricke gerade eine Jacke... ein Rückenteil, zwei Ärmel und die Rückenblende mit den Vorderteilen in einem Stück... (in der Anleitung steht: Vorderteile, unteres Stück vom RT und Kragen
in einem Stück gestrickt) Das ist ja noch einfach und auch logisch... Das alles wird in einem "Muschelmuster" gestrickt. Nur wenn ich das in einem Stück stricke, dann habe ich doch die Muscheln auf dem einen Vorderteil nach oben und auf dem anderen nach unten, oder liege ich da falsch? Kann ich da nicht einfach da wo ich normalerweise zusammennähen soll, Maschen aufnehmen und das Teil gegengleich anstricken????


ganz liebe Grüße

LaceMaus



#34559 Damenjacke, Blende in einem Stück stricken

Geschrieben von LaceMaus am 14.08.2012 - 06:59 in Handstricken

Danke für eure Antworten...

Die Jacke ist in der ganz neuen Zeitschrift von "Maschen-STYLE" Modell 25... Auf dem Rückumschlag ist die Abgebildet, aber nur von hinten und im Heft von vorne aber da trägt sie einen Schal, so das man nur bei ganz genauem hinsehen erkennen kann, "Da stimmt was nicht". :kopfkratz:
Habe mal ein Bild mit dem Muster rangehängt.
Ich stricke erstmal bis zur Kragenmitte, also noch 20Reihen und dann ab auf eine Hilfsnadel... Dann eben erst die Ärmel und in der zwischenzeit überlege ich mal ob ich tatsächlich das ganze in zwei Teilen Stricke... aber dann habe ich ja am hinteren Rückenteil "auseinanderlaufende Muster".... :fluch:

Ich glaube ich mach da erstmal ein UFO draus... (UnFertiges strickObjekt)

liebe Grüße

LaceMaus

Angehängte Grafiken

  • StrickForum 002.JPG



#34550 Damenjacke, Blende in einem Stück stricken

Geschrieben von LaceMaus am 13.08.2012 - 14:04 in Handstricken

Also ich habe ein Rückenteil mit Raglanschräge für die Ärmel...für die "Blende" mußte ich 50M anschlagen und dann bis ca 140cm Stricken... dieses Teil wird nun beginnend an der Mitte vom Rückenteil angenäht... die Raglanschräge ausgelassen... durch verkürzte Reihen bekommt das ganze seine Form...

Eigentlich muß ich einmal um das Rückenteil diese "Blende" nähen... nur wenn ich an einem Ende anfange, also unten anfangen, seitlich hoch (vorderteil) Ärmelauslassen, Kragen und nun wieder runter (das andere Vorderteil) aber dann habe ich doch das Muster auf dem einen Vorderteil "nach oben" und auf dem anderen nach unten....



#34572 Damenjacke, Blende in einem Stück stricken

Geschrieben von LaceMaus am 15.08.2012 - 06:46 in Handstricken

:nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:

Habt ihr eine Idee, wie ich das ganze "umgehen" kann, das eine seite "falschherum" liegt, ohne das es auffällt?
Ich meine, wenn ich es in der hinteren Mitte anstricke, laufen die ja dort "auseinander", sieht auch nicht schön aus...
Jetzt bin ich schon soooo weit und ärger mich gewaltig, das ich das nicht vorher gesehen habe... Fand die Jacke so schön, gesehen und gleich "die will ich haben"... und jetzt :-?
Naja, dann werde ich wohl meine Vorrat an Heften hervorholen und stöbern was zu dieser Wolle passt...



lg LaceMaus



#34585 Seiten getrennt beenden - Babypullover

Geschrieben von LaceMaus am 16.08.2012 - 10:44 in Handstricken

DER IST DOCH PRIMA GEWORDEN!!! Ich finde den voll süss....



lg LaceMaus



#34909 Lauflänge...

Geschrieben von LaceMaus am 16.10.2012 - 08:13 in Handstricken

Guten morgen....



Hallo Kerstin, der Lauflängen-rechner ist prima, habe den gleich mal ausprobiert, auch wenn von dem ergebnis überrascht war, wäre nie auf die Idee gekommen das bei 200m/25g und bei 100m/50g eine kombinierte Lauflänge von 160m/100g rauskommen würde...


Hallo Lehrling, ich fand das schon hilfreich, denn wenn ich nun einfach dreiFäden Mohair zusammen lege, dann habe ich ja die dicke die ich bräuchte und müßte dann nur noch
in meinem riesen Woll-lager stöbern und das passende Garn raus suchen... Ob ich in den mittlerweile mehr als 12kg dann aber auch die richtige Farbe finde...??? Na ja, der Wollladen ist ja nicht so weit von hier...



Maschenprobe... da ich äußerst selten das original Garn nehme (stricke viel lieber mit gefachtem, von einer Bekannten desingtem Garn) kommt es häufiger vor, das ich mein gestrick nach ca 10cm wieder aufribble und neu anfange...(zumindest zähle ich die Maschen auf 10cm) meistens geht das dann aber über die Größe, kann dann schon mal sein das ich einfach die Angaben für die kleinere Größe nehme, wenn das Garn dicker ist oder umgekehrt... und in 99% passt das hinterher auch...
Macht ihr die Maschenprobe hinterher wieder auf? Oder macht ihr es wie eine Freundin und "näht" eine große Decke drauß? Wenn ich tatsächlich eine Maschenprobe stricken sollte, dann war ich am überlegen, ob ich mir mein ganz persönliches "Musterbuch" anlegen sollte. Ich glaube das könnte sehr schön werden. So richtig mit "Zeichnung" als Anleitung und "Garnbeschreibung" welches ich da verwendet habe...


Danke euch erstmal....



liebe grüße LaceMaus :) :) :)



#34899 Lauflänge...

Geschrieben von LaceMaus am 15.10.2012 - 12:32 in Handstricken

Hallo ihr lieben, hätte mal eine Frage... grübel schon eine ganze Zeit darüber nach.
In der ganz neuen "modische Masche" ist eine AjourmusterTunika drin, die würde ich soooo gerne nachstricken, nur in einem anderen Garn. stricken soll ich die laut Anleitung mit 3 Fäden Mohair,
LL137m/25g. Kann ich jetzt "einfach": 137 x 3 und dann das ganze auf 50g berechnen, also durch 1,5 teilen???? :kopfkratz: :kopfkratz: :kopfkratz:

Und was mache ich, wenn ich verschiedene Lauflängen habe, zB. 200m auf 25g und 100m auf 50g...
Gibt es da eine Formel???

Maschenprobe... habe ich noch nie gestrickt, sollte ich dann wohl machen oder??? :oops:



lg LaceMaus :knit:




Impressum  |  Datenschutzerklärung