Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Strickmaschine?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#21 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 27.11.2009 - 13:49

Normalerweise sind wir hier auch ein sehr netter Haufen. In fast allen Foren taucht dann und wann mal Leute auf, die den richtigen Ton vermissen lassen. Also lass Dich nicht abschrecken :)

#22 Reni

Reni

    Profi

  • Blogger
  • 216 Beiträge

Geschrieben 27.11.2009 - 14:03

UJUJ. Hier herrscht ja ein Umgangston. Da hab ich ja jetzt schon schiss, wenn ich mal was frage. Ich bin ja noch in einem anderen Forum, aber da gehen wir viel lieber miteinander um. Vor allem schreiben wir dort keine Kilometerlangen Briefe. Mich hat die Frage auch interessiert. Aber das alles zu lesen ist mir echt zu anstrengend.

Dann lass doch das Lesen. Und bleib in deinem "wir-haben-uns-alle-lieb-Forum". Oder wolltest du hier die Stimmung nochmal anheizen? War doch alles vor 14 Tagen schon geklärt.
Wenn man sich zu einem Thema auseinandersetzt, kommt es zwangsläufig zu kontroversen Meinungen. Wenn man die Debatten nicht aushält, steht es einem frei, sich auszuklinken.

Das Mireks Beiträge anstrengend zu lesen sind, ist einfach so. Für ihn als Nicht-Muttersprachler finde ich es eine enorme Leistung, dass er sich so intensiv mit der Sache auseinandersetzt und seine Erkenntnisse vorträgt bzw. sein Wissen mit uns teilt. Wenn das fehlerhaft ist oder er seine Fähigkeiten überschätzt, wird er hier schon zurecht gestutzt und das hält er auch aus. Jedenfalls hat er hier und auch in anderen Foren schon sehr viele hilfreiche und auch einige nervende Beiträge eingebracht.
Wenn du Süppchen eine so komplexe Angelegenheit wie eine Strickmaschine mit ein paar einfachen Kochrezepten abgetan haben möchtest, ist das hier der falsche Ort.
Wie man an unseren zahlreichen Beiträgen sieht, helfen wir gern und viel und vor allem freiwillig.
Leute, die meinen, mit drei eigenen Beiträgen hier herumkritteln zu müssen, lösen bei mir bestimmt nicht die Hilfsbereitschaft aus, die sie vielleicht erwarten.
Wenn ich es für nötig hielte, "kilometerlang" zu antworten, dann täte ich das. Niemand ist gezwungen, es zu lesen oder zu kommentieren. Man kann es stillschweigend ignorieren. So einfach ist das.

@Sherin
Schön, dass es dir wieder besser geht und hoffentlich bleibt es so.
Das ist immer das Beste, wenn einem jemand den Umgang mit der Maschine zeigt. Daran habe ich auch das meiste gelernt. Aber wenn man die Anfangsphase überstanden hat, kann man gut allein und mit Handbüchern weiter machen. Man kann dann auch gezielter fragen.
Du wirst sehen: je häufiger du die Maschine nutzt und damit übst, umso besser flutscht es. Irgendwann wirst du über deine Anfangsschwierigkeiten nur noch lachen.
Zeig doch bei Gelegenheit deine Ergebnisse und berichte, was du gemacht hast.

Viele Grüße
Reni

#23 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 27.11.2009 - 17:41

UJUJ. Hier herrscht ja ein Umgangston. Da hab ich ja jetzt schon schiss, wenn ich mal was frage. Ich bin ja noch in einem anderen Forum, aber da gehen wir viel lieber miteinander um. Vor allem schreiben wir dort keine Kilometerlangen Briefe. Mich hat die Frage auch interessiert. Aber das alles zu lesen ist mir echt zu anstrengend.


Hey,

es gibt da so einen Spruch: wie man in den Wald hineinruft,...

Und dann gibt es noch einen: Man kann es nie allen recht machen. Der eine ruft nach viiiiiieeeel mehr Erklärung, der andere jammert, das ist viel zu viel zu lesen.

Das schöne an einem Forum ist, dass man als User tatsächlich die Wahl hat etwas zu lesen oder nicht.

Bestrickende Grüße
Annie




Impressum  |  Datenschutzerklärung