Zum Inhalt wechseln


Foto

Mittelstricker


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#21 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 19.11.2009 - 09:17

Hallo!

Ohne zu überlegen fällt mir ein
KH 230/KR 230
KH 260/KR 260
KH 270/KR 260

jeweils Brother.
Empisal hat auch welche, aber da müsste ich erst forschen icon_wink.gif

Bestrickende Grüße
Annie


Hallo Annie

Ja das stimmt , das war ohne zu überlegen. :)
Alle genannte Brother Maschinen sind keine Mittelstricker
Das sind Grobstricker ... oder meintest du die Grobstricker ?
dann wäre dass OK ...

Gruß
Mirek


Da Jule nach Grobis gefragt hat ist die Antwort vollkommen korrekt.

Vielleicht solltest du auch die vorhergehenden Beiträge lesen bevor du eine Antwort tipps.

Bestrickende Grüße
Annie

#22 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 19.11.2009 - 10:19

Mirek, es mag daran liegen, dass Du die Sprache nicht so gut beherrschst, aber ja, Deine Kommentare klingen spöttisch und herablassend. Bemühe Dich bitte um einen freundlicheren Ton und mehr Toleranz!

#23 sauerampfer

sauerampfer

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 41 Beiträge

Geschrieben 22.11.2009 - 22:02

Servus Waltraud!
Die "Schwachsinn"- betitelung eines gewissen Forenteilnehmers hat mich ehrlich gesagt auch getroffen.
Wahrscheinlich habe ich nicht den glücklichsten "schnickschnack"vergleich herangezogen, aber ich denke schon das rübergekommen ist was ich gemeint habe.

schade eigentlich, das das zusammentragen von information so blockiert wird. wer liest sich den ein thema noch weiter durch, wenn geschimpft und gelästert wird, dann nach anderen themen gefragt wird usw.
das ist doch mühsam.

:(
sauerampfer

#24 Gast_Strickmaschinen Onken_*

Gast_Strickmaschinen Onken_*
  • Guests

Geschrieben 26.11.2009 - 01:09

Es gibt noch folgende Mittelstricker:

Novaknit-B KH-160:
Die Maschine sieht aus wie die Brother KH-230 und funktioniert ähnlich. Jedoch hat sie einen Nadelabstand von 6 mm.

Novaknit-L JBZ-163:
Die Maschine ist ähnlich aufgebaut wie die Empisal/silver-Reed 150/151.
Optisch ist sie tatsächlich nicht gerade als "bild-schön" zu bezeichnen. Technisch ist sie jedoch in Ordnung. Wir haben Kunden, die damit gewerblich stricken und das schon seit Jahren sehr erfolgreich.

Viele Grüße
Strickmaschinen Onken
www.onken.name

#25 Churchy

Churchy

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 92 Beiträge

Geschrieben 02.12.2009 - 22:51

Also ich muss aus Wien meine Meinung zu diesem Thema kundtun.

1. Sauerampfer wollte eine Aufstellung über Mittelstricker machen.
2. Waltraudnymphensittich hat daraufhin ihre Pfaff "angemeldet" und das sie einfach zu bedienen ist. Super!
3. Mirek hat ganz höflich, wenn man genau liest und der deutschen Sprache mächtig ist, bei seiner ersten Meldung geschrieben, dass man eben Zöpfe und Muster auf jeder Maschine stricken will.
4. Waltraudnymphensittich war aber meiner Meinung diejenige die nicht so nett zurückgeschrieben hat.

Hallo Mirek,
Man kann auf dieser Maschine Pullover ohne Schnick-Schnack ohne Zöpfe usw. stricken.
Man muss das nicht wenn man nicht will.
Das war die Feststellung von Sauerampfer, nicht mehr und nicht weniger!
Sauerampfer sucht auch keine Maschine, so wie ich das aus dem Thread herauslese, wollte sie nur wissen welche Arten von Strickmaschinen es g
ibt Text von Waltraudnymphensittich

5. Ich finde man sieht doch ,dass Mirek nicht so gut deutsch kann. Aber ER HAT RECHT! Wenn Sauerampfer sich schon diese Wahnsinnsmühe macht eine Aufstellung über Mittelstricker zu machen, dann ordentlich, sodass auch wirkliche Anfänger, die vielleicht nicht einmal Ahnung von Zopfmuster oder hochgehäkelte Bündchen haben, alles erfahren.

6. Leider haben sich dann beide, sowohl Mirek und Waltraudnymphensittich angegriffen gefühlt.

Es gibt immer drei Seiten die Dinge zu sehen. Deine, meine und ....

7. Ich will keine Werbung machen, aber eine bestimmte Firma in D hat so ein Heftchen mit einer sehr guten Aufstellung. Hier kann man zumindest die Nadelabstände lesen.
In Wien habe ich einmal eine Aufstellung gemacht:
2-3,5 mm Superfeinstricker
4-5,2 mm Feinstricker = 80 Prozent der Strickmaschinbesitzerinnen haben so eine Maschine
6 - 7 mm Mittelstricker
8 - 9 mm Grobstricker
Ob das auch in Deutschland gültig ist, weiß ich nicht, aber ich nehme an, dass es zumindest sehr ähnlich ist.

8. Mit jeder Maschine kann man Muster machen, hier bitte im Forum nachlesen.

So ich grüße mit einem herzlichen Servus alle Maschinenstricksüchtige und bin der festen Überzeugung, dass egal welche Strickmaschine hat, diese genau die richtige für sich ist. Wenn man mehrere hat ist es natürlich ein Hit!

Churchy

#26 Hummelbrummel

Hummelbrummel

    Profi

  • Mitglieder
  • 194 Beiträge

Geschrieben 13.12.2009 - 11:00

Hallo Churchy,

ergänzend möchte ich noch hinzufügen, dass ich ein Maschine mit 10mm Nadelabstand besitze.
Sie heißt "Swissknitter" und sieht einem Pfaff-Grobi sehr ähnlich, den ich mal bei E-Bay gesehen habe, dessen Namen ich mir aber nicht gemerkt habe...

Viele Grüße, Hummelbrummel

#27 wildehilde504

wildehilde504

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 4 Beiträge

Geschrieben 27.12.2009 - 11:02

Hallo,
seit geraumer Zeit bin ich Besitzerin einer Pfaff F-120, nur leider ohne Anleitung. Kannst du mir damit weiterhelfen?
LG
wildehilde504

#28 Hummelbrummel

Hummelbrummel

    Profi

  • Mitglieder
  • 194 Beiträge

Geschrieben 29.12.2009 - 17:22

Hallo Wilde Hilde!

Im Internet gibt es diese Anleitung für einen Singergrobi teil 1. Da gibts auch noch einen Teil 2, den ich aber gerade auf Anhieb nicht gefunden habe. Leider habe ich die Pfaff F 120 nicht vor Augen und weiß deshalb nicht, ob Dir das für Deine Pfaff überhaupt was nützt. (Bei meinem anleitungslosen Swissknitter hat mir diese Anleitung sehr geholfen, denn sie ist ganz ähnlich und ich hab auch schon mal ähnliche Pfaff- Maschinen bei E-Bay gesehen, mir aber die genaue Bezeichnung nicht gemerkt.)

Grüße, Hummelbrummel

#29 mirek

mirek

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 35 Beiträge

Geschrieben 06.01.2010 - 01:37

Also ich muss aus Wien meine Meinung zu diesem Thema kundtun.

1. Sauerampfer wollte eine Aufstellung über Mittelstricker machen.
2. Waltraudnymphensittich hat daraufhin ihre Pfaff "angemeldet" und das sie einfach zu bedienen ist. Super!
3. Mirek hat ganz höflich, wenn man genau liest und der deutschen Sprache mächtig ist, bei seiner ersten Meldung geschrieben, dass man eben Zöpfe und Muster auf jeder Maschine stricken will.
4. Waltraudnymphensittich war aber meiner Meinung diejenige die nicht so nett zurückgeschrieben hat.

Hallo Mirek,
Man kann auf dieser Maschine Pullover ohne Schnick-Schnack ohne Zöpfe usw. stricken.
Man muss das nicht wenn man nicht will.
Das war die Feststellung von Sauerampfer, nicht mehr und nicht weniger!
Sauerampfer sucht auch keine Maschine, so wie ich das aus dem Thread herauslese, wollte sie nur wissen welche Arten von Strickmaschinen es g
ibt Text von Waltraudnymphensittich

5. Ich finde man sieht doch ,dass Mirek nicht so gut deutsch kann. Aber ER HAT RECHT! Wenn Sauerampfer sich schon diese Wahnsinnsmühe macht eine Aufstellung über Mittelstricker zu machen, dann ordentlich, sodass auch wirkliche Anfänger, die vielleicht nicht einmal Ahnung von Zopfmuster oder hochgehäkelte Bündchen haben, alles erfahren.

6. Leider haben sich dann beide, sowohl Mirek und Waltraudnymphensittich angegriffen gefühlt.

Es gibt immer drei Seiten die Dinge zu sehen. Deine, meine und ....

7. Ich will keine Werbung machen, aber eine bestimmte Firma in D hat so ein Heftchen mit einer sehr guten Aufstellung. Hier kann man zumindest die Nadelabstände lesen.
In Wien habe ich einmal eine Aufstellung gemacht:
2-3,5 mm Superfeinstricker
4-5,2 mm Feinstricker = 80 Prozent der Strickmaschinbesitzerinnen haben so eine Maschine
6 - 7 mm Mittelstricker
8 - 9 mm Grobstricker
Ob das auch in Deutschland gültig ist, weiß ich nicht, aber ich nehme an, dass es zumindest sehr ähnlich ist.

8. Mit jeder Maschine kann man Muster machen, hier bitte im Forum nachlesen.

So ich grüße mit einem herzlichen Servus alle Maschinenstricksüchtige und bin der festen Überzeugung, dass egal welche Strickmaschine hat, diese genau die richtige für sich ist. Wenn man mehrere hat ist es natürlich ein Hit!

Churchy


hallo Churchy und alle Beteiligte

Ich dachte nicht dass jemand hier in diesem Forum objektiv sein kann.
Danke Churchy für die Sachen grade Stellung … den ich habe ja Hände gebunden.
Ich wollte ja sagen das durch diesen vorfahl hier in dem Tread
Zensiert man meine Postings bis heute.
Das finde ich nicht korrekt und beleidigend !
Sollte mein Mitteilung hier auch rauszensiert werden
finde ich ein weg das publik zu machen.

Gruß
Mirek

#30 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 06.01.2010 - 08:56

Hallo Mirek,

du bist das einzige Mitglied bei dem ich/wir die Beiträge moderieren und das nur, weil du andere Mitglieder angegriffen hast. Du scheinst zu denken, dass mir das gefällt. Dem ist bei weitem nicht so, denn für mich und die Moderatoren bedeutet das einzige und allein mehr Arbeit. So langsam bin ich dieses Thema leid, ganz ehrlich.
Wenn du damit nicht einverstanden bist, kannst du mir gerne eine Mitteilung schicken und ich lösche dich. Und das, habe ich bisher auch noch zu niemanden gesagt.

Annie

#31 mirek

mirek

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 35 Beiträge

Geschrieben 09.01.2010 - 18:52

Hallo Mirek,

du bist das einzige Mitglied bei dem ich/wir die Beiträge moderieren und das nur, weil du andere Mitglieder angegriffen hast. Du scheinst zu denken, dass mir das gefällt. Dem ist bei weitem nicht so, denn für mich und die Moderatoren bedeutet das einzige und allein mehr Arbeit. So langsam bin ich dieses Thema leid, ganz ehrlich.
Wenn du damit nicht einverstanden bist, kannst du mir gerne eine Mitteilung schicken und ich lösche dich. Und das, habe ich bisher auch noch zu niemanden gesagt.

Annie


Es Erinnert mir eine Story die ich hier loswerde.

Eine Böse Herrscherin wundert sich das niemand erweist ihr Achtung und Respekt, wenn sie durch den Markt gehet, durch das Kopf beugen.
Irgendwann macht Ihr auch das köpfen des „Respekt loses Volks“ nicht mehr spaß.
Also ruft sie den Gellerten des Hofes zu sich für eine Beratung,
Und fragt den Weisenmann wie kann sie bei dem Volk wieder den Respekt erlangen.
Der Weisemann sagt Ihr: Trage einen Großen Hut dann wird dein Volk vor dir den Kopf beugen.
Wie gesagt so getan … Und tatsachlich, wenn die Herrscherin mit dem Großen Hut vorbei ging, ganzer Volk musste den kopf beugen,
denn das Hut war so groß das keiner vorbei gehen konnte.

Das schient mir hier sehr passend zu sein …
Das hier niemand mund aufmacht und sagt Eigene Meinung liegt in dem Moral der Story.

Vielleicht kannst Du auf diese Art und weise anderen Mitglieder den mund zuhalten.
Bei mir funktioniert das nicht.
wenn jemand fühlt sich über eine Wahrheit Beleidigt, dann liegt das nicht an mir.
dann liegt das an der Wahrheit selbst.
und seid wann ist Wahrheit wirklich Beleidigend.
wenn ich schon Schei.e baue dann soll ich dazu stehen. In nicht in Namen der „Ehre„ noch mehr in Schie.e versinken.
Natürlich Sauerampfer hat unglücklich seinen Beispiel dargestellt …
in ersten Moment hat Sauerampfer nicht so viel nachgedacht über die Ausage selbst sonder über das was er sagen wollte.
Erst wenn man versuchte den Unsinn der Worte zu rechtfertigen mit weitern Unsinn-Argumentation habe ich versucht die Sache aus anderer sicht darstellen.
auch Sauerampfer selber hat dann angesehen das seine aussage nicht stimmen kann.
und hat das zugegeben … Hochachtung vor dir Sauerampfer!
Fehler kann man machen und kann man sie korrigieren !
Und das ist Ehrenhaft. Zu mindestens für mich.
und noch eine Sache. Ich habe niemanden Beleidigen wollen nicht Sauerampfer und nicht Waltraud. Ich habe nicht gesagt das jemand
ist Schwachsinnig sonder ein Wörtersatz ist Schwachsinnig formuliert … eigentlich wenn einer sollte Beleidigt sein dann der Satz.
Und wenn jemand schreibt Unsinn und ich sage im das und er fühlt sich beleidigt, dann was hat im eigentlich den beleidigt?
Der Satz selbst, er sich selbst, oder der was das gesehen und gesagt hat?

Ich habe angewiesen das wenn jemand das leist ( und vor allen ein Anfänger) das kann für im sehr Verwirrend wirken.
Das hat niemanden Interessiert die Sache grade zu stellen … nicht mal die Moderatoren.
Ja und noch die andere Seite der Medallie
Es gibt es so Inteligente Menschen die Sauerampfer aussage verstanden haben …
dann frage ich mich warum hat man meine aussage nicht verstanden?

So wie ich das sehe hat nur eine Peson verstanden was ich gemeint habe.
Und andere Person hat das angedeutet das sie das auch verstehet.
heißt dass, das kann man mich doch verstehen, ?
möchte man den nicht einen Sündenbock finden hzum wolle der "Beleidigten" ???
Und noch eine Sache …
Ich habe in Nett der Synonym des Schwachsinns gefunden
Aberwitz, Kladderadatsch, Larifari, Mumpitz, Schwachsinn, Nonsens, Schmonzes, Firlefanz, Irrwitz,

wenn jemand schreibt Schwachsinn und ich im sage dass, der Satz Larifari ist, ist der jetzt auch Beleidigt?
oder wenn jemand schreibt Larifari und ich sage im dass, das der Satz Schwachsinn ist?

Ich bin nicht so gut in Deutsch. Mein Griechisch ist auch nicht besonders gut, reicht aber um Wort „Synonym“ auf „gleichnamig“ zu übersetzen=


Dann habe ich noch ne Frage :
was ist der Bedeutung das an meinem Namen Verwarnen: (0%)


Gruß
Mirek

#32 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 10.01.2010 - 09:20

http://board.strickn...?showtopic=4541

Bestrickende Grüße
Annie

#33 Tammina

Tammina

    Specialist

  • Moderator
  • 1.078 Beiträge

Geschrieben 10.01.2010 - 12:08

Hallo Mirek,

ich darf Dich daran erinnern, daß wir hier alle zu Gast in Annies Forum sind. Sie ist die Hausherrin; sie macht die Regeln. Wenn sich jemand nicht an diese Regeln hält, hat sie das Recht, Konsequenzen zu ergreifen, auch mit Rücksicht auf die anderen Gäste.
Ich kenne das auch aus Strickblogs, daß Kommentare moderiert werden. Leg Dir doch selbst bei Myblog etc. einen Blog zu, dann kannst Du schalten und walten, wie Du willst.

Tammina

#34 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 10.01.2010 - 14:32

Mirek, bingo, mit Deiner Geschichte hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Es geht um gegenseitigen Respekt. Den Respekt, den Du in sehr vielen Deiner Beiträge durch Deine Ausdrucksweise vermissen lässt. Du kannst gut genug Deutsch, um Diskussionen zu führen. Warum willst Du uns glauben machen, dass Du dann nicht gut genug Deutsch kannst, um Deine Beiträge so zu verfassen, dass sie Dein Gegenüber nicht ständig in irgendeiner Form herabwürdigen?

Wenn ich nicht müsste, würde ich Deine Beiträge gar nicht mehr lesen.

Wenn Du die allgemein übliche Netiquette beachten würdest, würden Deine Beiträge auch nicht moderiert.

#35 sauerampfer

sauerampfer

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 41 Beiträge

Geschrieben 10.01.2010 - 14:42

Ich habe niemanden Beleidigen wollen nicht Sauerampfer und nicht Waltraud.
...
Ich habe in Nett der Synonym des Schwachsinns gefunden
Aberwitz, Kladderadatsch, Larifari, Mumpitz, Schwachsinn, Nonsens, Schmonzes, Firlefanz, Irrwitz,

wenn jemand schreibt Schwachsinn und ich im sage dass, der Satz Larifari ist, ist der jetzt auch Beleidigt?
oder wenn jemand schreibt Larifari und ich sage im dass, das der Satz Schwachsinn ist?


Mirek- ich glaube dir wenn du sagst, das du niemanden beleidigen wolltest.

Zu deinen Synonomen (die ich nicht weiter überprüft habe) kann ich nur sagen:

Ja- ich wäre beleidigt wenn man meine Aussagen als schwachsinnig betiteln würde, verärgert wenn sie als larifari hingestellt werden, überrascht wenn sie aberwitzig wären und amüsiert wenn sie alls Irrwitz dargestellt werden.
Die Worte mögen zwar Synonome sein (wie gesagt habe ich das nicht überprüft), aber vom Gefühl das sie einem geben unterscheiden sie sich enorm.
Schwierig oder?

lg,
sauerampfer

#36 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 11.01.2010 - 01:02

lieber Mirek,
ich glaube du bist echt im den falschen Foren :lol:
ein kleiner Tip, versuch es mal in den philosophischen Foren, da wird auch viiiiel geredet von Dingen die man in 3 Worten erklären könnte, die aber dann herrlich in Details zerpflückt werden um Tatsachen in Frage zu stellen und zerredet als Lüge enttarnt werden zu können :knit:
Mir persönlich sind einfache zum Ziel führende Dinge lieber 8) drum bleib ich hier bei meinen glorreichen Herrschern mit ihren dogmatischen hilfreichen Tips :pray:




Impressum  |  Datenschutzerklärung