Zum Inhalt wechseln


Foto

Gefragt sind Erfahrungen mit dem Rundkettler


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Rosetta

Rosetta

    Profi

  • Mitglieder
  • 131 Beiträge

Geschrieben 10.12.2009 - 18:23

Hallo,

dachte mir, ein Rundkettler wäre doch ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk:



Aber bevor ich mir das wünsche, wollte ich Euch nach Euren Erfahrungen fragen:



Wer von Euch hat einen elektrischen/mechanischen Rundkettler und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Bis zu welcher Nadelstärke Gestricktes kann man damit noch gut ketteln?

Welchen würdet Ihr empfehlen?

Wo gibt es Rundkettler und welcher Verkäufer ist empfehlenswert?

Das Gerät sollte nach dem Auspacken funktionieren, ohne groß „justieren“ zu müssen (hab davon in anderen Foren gelesen und es hat mich einigermaßen abgeschreckt).




Freue mich schon auf Eure Antworten



LG Rosetta :)





PS. Und überhaupt, falls jemand seinen –auch gebraucht- verkaufen möchte, kann er sich bei mir gerne melden.

#2 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 383 Beiträge

Geschrieben 10.12.2009 - 19:08

Ich liebe meinen mechanischen Rundkettler von Hague und würde ihn auch jederzeit weiter empfehlen. Dabei ist es ziemlich egal, ob es der blaue oder der graue ist, die unterscheiden sich nur im Aussehen, nicht in der Funktion. Ich habe ihn in England über ebay gekauft und Glück mit dem Preis und der Verpackung gehabt. Ich kettele damit Sachen, die ich mit dem Feinstricker gemacht habe, also bis Wolle bis Stärke 3,5. Ein bisschen drüber geht bestimmt auch noch.

Grüßlis,

frieda

#3 Rosetta

Rosetta

    Profi

  • Mitglieder
  • 131 Beiträge

Geschrieben 10.12.2009 - 21:48

Hallo frieda,



herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort.

Hab im Internet schon etwas recherchiert, aber mir ist der Unterschied zwischen dem Hague Linker D 10 und D 280 (H oder nicht H) noch nicht ganz klar. Kennst Du ihn?



Welchen Typ hast Du denn?



Hast Du ihn über ebay-Deutschland oder England gekauft? Sorgfältige Verpackung war kein Problem, auch das justieren nicht?





Danke Dir und viele Grüße



Rosetta

#4 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 383 Beiträge

Geschrieben 10.12.2009 - 23:37

Der Unterschied ist, daß der eine blau und der andere grau ist. Das ist es dann auch schon. Ich habe den grauen. Der ist ein bisschen neuer und sieht daher etwas moderner aus.

Und ja, ich bin beim deutschen ebay angemeldet und habe ihn dann in England gekauft. Ebay ist weltweit tätig und wenn Du einmal angemeldet bist, dann kannst Du überall kaufen.

Ich konnte den Linker gleich benutzen, er musste nicht justiert werden und war gut verpackt. Aber was man so hört, muß das natürlich nicht so sein, wenn man den gebraucht kauft. Da gehört auch eine Portion Glück dazu. Aber man kann natürlich eventuelle verbogene Nadeln ersetzen und den Linker justieren, da muß man abwägen, ob einem die mögliche Ersparnis das Risiko wert ist. Neu kostet er bei Hague 299 britische Pfund (plus Versand). Da kann man dann darauf vertrauen, daß er gut verpackt ist. Bei ebay kann man ihn dann auch mal für 70 Pfund kriegen mit Glück, oder aber auch hier in Deutschland für 700 EUR, da muß man wirklich abwägen, ob man es darauf ankommen lässt.

Grüßlis,

frieda

#5 karinsocke

karinsocke

    Profi

  • Mitglieder
  • 338 Beiträge

Geschrieben 11.12.2009 - 10:51

Hallo Rosetta,

ich habe den mechanischen grauen von Hague. Hab auch einen blauen für meine Freundin über ebay England besorgt und ebenfalls Glück mit Justierung, Preis und Verpackung gehabt.

Der Unterschied zwischen dem blauen und dem grauen ist, dass man den grauen evtl. zu einem elektrischen umrüsten kann. Den blauen nicht.

Ich habe mit dem Rundkettler auch die besten Erfahrungen gemacht und würde ihn nie mehr hergeben. Neist kettle ich auch die Sachen vom Feini; er nimmt aber auch mal was vom Mittelstricker. Die Grobi-Sachen nähe ich eigentlich lieber von Hand zusammen, geht ja auch recht schnell.

Einmal habe ich mein Schätzchen beim Umdekorieren im Laden umgeworfen. Da hat er ganz bös schief geguckt.... Hatte ihn zuerst bei WSM zur Reparatur, er lief aber nicht mehr richtig rund, hat gehakt und gebockt.... Dann habe ich ihn zu Herrn Bommes geschickt - und der hat ihn wieder gerichtet, so dass er wie ein neuer lief! Den Korpus in grau hab ich mir neu bei Hague in England bestellt. Übrigens kannst du dir dort auch einen neuen Rundkettler bestellen. Hier die Internet-Adresse: http://www.b-hague.co.uk/. Die waren auch mal wesentlich teurer....

Auch würde ich dir unbedingt den Ständer zum Rundkettler empfehlen.

Liebe Grüße
Karin

Bearbeitet von karinsocke, 11.12.2009 - 10:54.


#6 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 383 Beiträge

Geschrieben 11.12.2009 - 11:09

Wobei ich aber auch ohne Ständer für den Rundkettler glücklich bin. Ich stelle ihn auf eine Tischecke, da kann das Strickstück eigentlich auch gut genug frei hängen.

Grüßlis,

frieda

#7 Rosetta

Rosetta

    Profi

  • Mitglieder
  • 131 Beiträge

Geschrieben 11.12.2009 - 11:49

Hallo frieda,
Hallo karin,

ich danke Euch ganz herzlich; Ihr habt mir sehr geholfen; die Würfel sind gefallen.

Werde mich definitiv nach einem Rundkettler umsehen; es eilt ja nicht.

Ihr habt also beide den mechanischen; ich denke der ist doch auch vollkommen ausreichend. Da hat man die "Steuerung" einfach selbst in der Hand, nach Gefühl.

Viele Grüße aus einem verschneiten Südbayern

Rosetta

#8 Fee bibi

Fee bibi

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 79 Beiträge

Geschrieben 11.03.2011 - 20:11

Hallo,
ich habe einen ganz alten Blauen der elektrisch läuft für ca.4o,00 Pf gekauft, der ist mit verbogenen Nadeln durch die Post, angekommen und war ganz verdreckt.
Das habe ich gereinigt , die Nadeln von hague erneuert und bin glücklich und froh.ganz feine merino habe ich aber schon zerfetzt auf den Hague, der ist auch eher für Feinstrick als superfine Gestricktes.

#9 beiche

beiche

    Newbie

  • Mitglieder
  • 12 Beiträge

Geschrieben 25.08.2011 - 20:03

Hallo,
habe hier noch einen grauen Rundkettler von hague rumstehen und benutze diesen nicht.
Wer hat Interesse ?
Mit Untergestell aber ohne Anleitung.

Freue mich auf Antwort und viele gruesse

Bearbeitet von beiche, 25.08.2011 - 20:04.


#10 kirsten2511

kirsten2511

    Semi-Profi

  • Blogger
  • 58 Beiträge

Geschrieben 29.08.2011 - 12:29

Hey,

ich hätte einen elektrischen Rundkettler von Haque zu verkaufen.

Aus "schultertechnischen" Gründen komme ich nicht mehr so recht zum Stricken, somit steht das Gerät ziemlich nutzlos bei mir rum. Einen Ständer für das Gerät habe ich nicht. Habe den Rundkettler immer auf die Tischecke gestellt, um damit zu arbeiten.

Bei Bedarf oder Interesse bitte melden.

Grüße
Kirsten

#11 Marejo

Marejo

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 16.07.2014 - 22:49

Hallo,
Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Rundkettler, falls jemand einen loswerden will, kann er sich gerne an mich wenden.
Viele Grüße
Mare

#12 fragola

fragola

    Newbie

  • Mitglieder
  • 10 Beiträge

Geschrieben 22.01.2016 - 22:49

Meine Freundin ist gerade auf der Suche nach einem  Rundkettler.






Impressum  |  Datenschutzerklärung