Zum Inhalt wechseln


Foto

KG Schlitten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Telse

Telse

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 19.01.2010 - 16:51

Hallo,

ich überlege, ob ich mir einen KG Schlitten kaufen soll. Ich habe aber überhaupt keine Ahnung,
wie der Schlitten arbeitet. Natürlich habe ich viel darüber gelesen. Ich benutze eine Brother
KH 940 und da müsste doch ein KG Schlitten KG 93 passen, oder? Kann man damit auch verkürzte
Reihen stricken?

Ich freue mich schon auf Eure Antworten

LG Telse

#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 19.01.2010 - 17:25

Hey,

ja, der passt und er KG 95 auch. Der Schlitten läuft automatisch hin und her. Er kann einen Wickelanschlag und auch abketten. Er strickt sowohl rechte als auch linke Maschen und mit Hilfe eines Nylonfadens kann er auch verkürzte Reihen.
Guck mal hier siehst du wie so ein Teil über's Bett fliegt ;)

Bestrickende Grüße
Annie, die nicht mehr ohne das Ding sein wollte

#3 karinsocke

karinsocke

    Profi

  • Mitglieder
  • 338 Beiträge

Geschrieben 20.01.2010 - 07:52

Oh Annie,

dieses Filmchen ist echt lustig, leider bleibt diese Vorstellung (Schnelllauf) nur ein Traum... Um den KG laufen zu lassen braucht man entweder starke Nerven oder eine Hütte, in der Abstand möglich ist.... Nichtsdestotrotz liebe ich meinen KG!!!

Liebe Grüße
Karin

#4 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 20.01.2010 - 16:15

Hallo,

ich überlege, ob ich mir einen KG Schlitten kaufen soll. Ich habe aber überhaupt keine Ahnung,
wie der Schlitten arbeitet. Natürlich habe ich viel darüber gelesen. Ich benutze eine Brother
KH 940 und da müsste doch ein KG Schlitten KG 93 passen, oder? Kann man damit auch verkürzte
Reihen stricken?

Ich freue mich schon auf Eure Antworten

LG Telse


Hallo,
Mit Handarbeit kann der KG auch verkürzte Reihen stricken, du muss halt die Nadel entweder mit einem Kämmchen von der Maschine nehmen oder aber was einfacher ist mit Nylonfaden lange Maschen machen und die Nadeln wieder in die A Position bringen die nicht mehr stricken sollen und am besten noch eine Schlinge um die letzte Maschen legen.

LG Silvia

#5 karinsocke

karinsocke

    Profi

  • Mitglieder
  • 338 Beiträge

Geschrieben 21.01.2010 - 07:32

Und jetzt nochmal ich:

Es geht auch ganz anders! Mit Zuhilfenahme der KG-Schnellwendenocken des Herrn Bommes kann man auch mitten im Gestrick wenden! In diesem Beitrag http://karinsocke.my...ektrikschlitten- sind sie abgebildet, auch die email-Addi von Herrn Bommes könnt ihr dort finden.... Und falls mal jemand neue Magnete für den KG brauchen würde - inzwischen fertigt er diese auch selbst an (es gibt ja keine originalen Magnete mehr zum Nachkaufen).

Liebe Grüße
Karin

#6 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 21.01.2010 - 15:58

ach das ist ja interessant das es auch mit den Schnellwendenocken geht Eingefügtes Bild , würdest du es mal näher beschreiben wie genau man die Nocken setzen muss?
Lieben gruß von Silvia die auch immer wieder gern den KG einetzt

#7 karinsocke

karinsocke

    Profi

  • Mitglieder
  • 338 Beiträge

Geschrieben 21.01.2010 - 16:56

Hallo Karamba,

pribiere es doch einfach selbst aus; es kommt ja auch ganz darauf an, ob du eine Elektronik- oder Lochkartenmaschine hast. Bei den KG-Schnellwendenocken ist auch eine Anleitung dabei, in der steht, wo sie eingesetzt werden müssen um eine Wendung am Rand zu erzielen. Einfach abzählen!

Ich kann das im Moment nicht durchecken, da ich an einem anderen Projekt auf der Maschine herumtüftle...

Liebe Grüße
Karin

#8 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 21.01.2010 - 20:47

ich hab ja nur gefragt weil ich das schon ausprobiert habe und feststellen musste das, wenn die Nocken zu weit innen platziert wurden ( egal ob mit elektronischen Maschinen oder mit Lochkarten) das Muster nicht mehr korrekt gestrickt wurde Eingefügtes Bild

LG Silvia

#9 Kerstin_strickt

Kerstin_strickt

    Profi

  • Mitglieder
  • 306 Beiträge

Geschrieben 22.01.2010 - 09:01

Ich habe vor längerer Zeit einen Pullover mit Sattelschulter mit dem KG gestrickt und dabei im Schulterbereich sowohl bei den Leibteilen als auch bei den Ärmeln mit verkürzten Reihen gearbeitet. Meiner unmaßgeblichen Erfahrung nach bringen die Schnellwendenocken dabei nicht so sehr viel.
Um die nächste Nadel auf der Schlittenseite mit dem Nylonfaden in A-Position zu stricken und ein Loch zu vermeiden, muss man den Schlitten von Hand noch ein Stück weiter übers Gestrick hinaus schieben, sonst kommt man nicht an besagte nächste Nadel heran. An der Stelle, wo verkürzt wird, sind Schnellwendenocken meiner Ansicht nach ziemlich unsinnig. Wenn man es drauf anlegt und sie trotzdem einsetzt, kann man mit den Nocken sicherlich locker zwei Sekunden pro Reihe herausholen. Die Frage ist, ob sich das lohnt, vor allem angesichts der Probleme, die man mit falsch platzierten Nocken erzeugt.

Oder habe ich jetzt das Problem falsch verstanden?

Zahlreiche Grüße
Kerstin

#10 Telse

Telse

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 10:47

Hallo,
ich möchte noch einmal auf den KG Schlitten zurückkommen. Kann mir jemand sagen, warum der KG 88 bzw. 88 II nicht auf meine KH 940 passt? Ich habe mal ein Foto gesehen, wo noch extra Schienen zusehen waren. Sind die nicht in der KH 940 integriert?

Schöne Grüße und einen verschneiten Sonntag wünscht

Telse

#11 Karoline

Karoline

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 97 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 12:13

Hallo,
ich möchte noch einmal auf den KG Schlitten zurückkommen. Kann mir jemand sagen, warum der KG 88 bzw. 88 II nicht auf meine KH 940 passt? Ich habe mal ein Foto gesehen, wo noch extra Schienen zusehen waren. Sind die nicht in der KH 940 integriert?

Schöne Grüße und einen verschneiten Sonntag wünscht

Telse


Hallo, Du wolltest Dir doch einen KG 93 kaufen! Ich verstehe jetzt nicht warum Du einen 88er hast.

Guck mal hier:
http://www.stricksch...inen/kh940.html

Wahrscheinlich liegt es am KG und nicht an der Strickmaschine.
Deine KH 940 hat die richtigen Schienen bereits integriert und benötigt keine Extraschienen. Allerdings wird die 88er Reihe nicht darauf passen. Weil dazu normalerweise diese Schienen gehören für Strickmaschinen ohne integrierte Schienen.

#12 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 12:30

Du kannst auch einen 88er KG auf der KH 940 laufen lassen, du must nur die mitgelieferten Schienen auf die bereits vorhandenen Schienen legen. Bei den mitgelieferten könnten noch die NAsen dran sein am Ende links und recht, diese müssen abgesägt werden weil auch an der KH schon diese NAsen sind ( denk ich mir mal, denn bei meiner 965 waren sie auch da)
Ich mach bei Gelegenheit mal ein paar Bilder um das besser zeigen zu können.
Aber Grundsätzlich kann auf der KH 940 JEDER KG laufen!

lieben Gruß
Silvia

#13 Telse

Telse

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 61 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 13:48

Hallo,

danke für Eure Antworten. Liebe Karo, ich habe noch keinen KG-Schlitten gekauft. Ich habe mich nur gefragt, warum auf der Seite von Frau Bauer steht, dass nur der 89 II, 93 und 95 passt, denn äußerlich kann ich keinen Unterschied erkennen, ist auf Fotos ja auch schwierig. Übrigens habe ich bei der Hamburger Strickschule mal einen Anfängerstrickkus besucht, war echt gut.

Liebe Grüße
Telse

#14 Karoline

Karoline

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 97 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 17:35

Hallo,

ja von oben sehen die KG's wahrscheinlich alle gleich aus.
Das mit den Nasen habe ich schon öfter gehört bzw. gelesen. Aber wenn erst mal die Nasen abgesägt sind :titanic: dann passt es wohl nicht mehr da wo es sollte. Das könnte ich mir so vorstellen.

Zum Glück hast Du noch keinen KG. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es mehr ruckelt wenn auf der Strickmaschine noch zusätzlich Schienen aufliegen, wo eigentlich keine benötigt werden, wenn Du den richtigen KG hättest.

----

Aber jetzt noch einmal etwas anderes. Man lernt ja nie aus.

Silvia irgendwo hast Du geschrieben, dass auf der KH 836 auch ein KG laufen würde. Obwohl bei Frau Bauer bei der Strickschule etwas anderes steht. Welcher KG läuft denn auf der KH 836 und mit welcher Vorrichtung?

Danke für die Infos. :wink2:

Bearbeitet von Karoline, 31.01.2010 - 17:36.


#15 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 18:06

Hey,

ich habe sowohl einen KG 95 als auch einen 88er, den man mit den zusätzlichen Schienen betreiben muss. Wenn ich die Wahl habe nehme ich immer den 95. Es ist wesentlich komfortabler, wenn man nicht noch extra nach den Schienen sehen muß.

Bestrickende Grüße
Annie

#16 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 31.01.2010 - 23:47

Hallo Karoline,

als erstes wegen der abgesägten Nasen: wenn die einmal abgesägt sind kann man trotzdem noch mit den Schienen auf fast jeder ( nur die KH 910 zickt dann) Maschine den KG benutzen, ich habe anfangs auch nur den KG 88II gehabt für meine KH 965 und es war wie Anni schon schrieb etwas umständlicher wegen den Schienen weil wenn ich den Hauptschlitten zwischendurch benutzt habe mussten die extra Schienen ja immer runter, deshalb hab ich mir auch noch einen KG 93 zu gelegt Eingefügtes Bild

nun zu der KH 836 plus KG, da kann ich auch nur vom hören sagen behaupten das dieses Model mit dem KG 88 benutzt werden kann, denn ich habe mir aus Versehen eine KH 835 zugelegt weil ich dachte 835 und 836 wäre bestimmt egal, aber dem war nicht so denn auf der KH 835 werden keine Muster gestrickt mit dem KG. Jedenfalls so viel ich gehört habe kann der KG 88 auch mit der Kh 836 und der KH 842 betrieben werden und mit der KH 881 ( die auch keine eingebauten Schienen hat) auch.

liebe Grüße von Silvia die ihre KGs innig liebt Eingefügtes Bild

#17 Karoline

Karoline

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 97 Beiträge

Geschrieben 08.03.2010 - 17:36

Hallo Karoline,
...
nun zu der KH 836 plus KG, da kann ich auch nur vom hören sagen behaupten das dieses Model mit dem KG 88 benutzt werden kann, denn ich habe mir aus Versehen eine KH 835 zugelegt weil ich dachte 835 und 836 wäre bestimmt egal, aber dem war nicht so denn auf der KH 835 werden keine Muster gestrickt mit dem KG. Jedenfalls so viel ich gehört habe kann der KG 88 auch mit der Kh 836 und der KH 842 betrieben werden und mit der KH 881 ( die auch keine eingebauten Schienen hat) auch.

liebe Grüße von Silvia die ihre KGs innig liebt Eingefügtes Bild


Hallo Silvia,

danke für die ausführliche Erklärung. Also kann man den KH 836 mit dem KG 88 betreiben und der KG strickt auch re/li Muster? :kopfkratz: nochmalfürdumme :biggrin:

Ich kann das nämlich nicht testen ich habe keinen KG mit Schienen. Aber ich habe schon lange eine ganz weiße KH 836 rumstehen von der ich mich trennen möchte evtl. sogar mit Doppelbett KR 850. Das muss ich mir aber noch überlegen (ob mit oder ohne DB).

Und dann wäre das für die neue "Mami" auch interessant ob es funktionieren würde oder nicht.

Bearbeitet von Karoline, 08.03.2010 - 17:37.


#18 Karamba006

Karamba006

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 91 Beiträge

Geschrieben 08.03.2010 - 23:28

Hallo Karoline,

nochmals ich weiß es nur vom "hören sagen" das der KG 88 auf der KH 836 und der KH 842 läuft ( das heißt die Muster strickt), ich selber konnte es noch nicht ausprobieren weil ich bis jetzt beide Maschinen noch nicht besessen habe.
Wenn du in meiner Nähe wohnen würdest, würde ich sagen komm doch einfach vorbei, denn den KG 88 hab ich gerade hier Eingefügtes Bild
In der Anleitung vom KG 88 sind diese Maschinen leider nicht auf geführt Eingefügtes Bild ich denke mal weil es " Sonderanfertigungen" waren die in England vertrieben wurden.
Ich interessiere mich auch sehr dafür wie, womit und was der KG alles machen kann Eingefügtes Bild

#19 tabemi

tabemi

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 98 Beiträge

Geschrieben 10.03.2010 - 07:24

Also, ich kann sagen, dass der KG 88 definitiv auf der KH 842 läuft, diese beiden habe ich nämlich. Die 842 ist baugleich mit der 830, mit dem einzigen Unterschied, dass der KG auf der 842 geht und auf der 830 nicht.

#20 Karoline

Karoline

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 97 Beiträge

Geschrieben 10.03.2010 - 12:59

Hallo Karoline,
...
Wenn du in meiner Nähe wohnen würdest, würde ich sagen komm doch einfach vorbei, denn den KG 88 hab ich gerade hier Eingefügtes Bild
...
Ich interessiere mich auch sehr dafür wie, womit und was der KG alles machen kann Eingefügtes Bild


Silvia kein Problem. :pfeif: Wenn ich länger bleiben darf damit es sich auch lohnt. :wink2: :drive:


Also, ich kann sagen, dass der KG 88 definitiv auf der KH 842 läuft, diese beiden habe ich nämlich. Die 842 ist baugleich mit der 830, mit dem einzigen Unterschied, dass der KG auf der 842 geht und auf der 830 nicht.


Hallo Tanja,

das ist richtig spannend. Wäre interessant zu wissen warum das so ist. Vielleicht könnte man damit etwas auf die KH 836 ableiten.

Besitzt jemand die KH 836 und evtl. dazu auch einen KG?

Bearbeitet von Karoline, 10.03.2010 - 13:50.





Impressum  |  Datenschutzerklärung