Zum Inhalt wechseln


Foto

Ringelpulli aus Rebecca Nr. 42


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Lehrling

Lehrling

    Specialist

  • Mitglieder
  • 751 Beiträge

Geschrieben 05.05.2010 - 22:25

ich stricke gerade den Ringelpulli von Seite 18 aus der Rebecca. Jetzt ist mir im Schnitt aufgefallen, daß da bei Vorder- und Rückenteil die Länge bis zum Armausschnitt immer kürzer wird, je größer die Konfektionsgröße ist, also bei Größe 36 länger als bei 42/44.

Ich hab keine logische Erklärung dafür und halte es für einen Fehler. Was denkt ihr darüber ?

liebe Grüße
Lehrling

#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.753 Beiträge

Geschrieben 06.05.2010 - 05:33

Hey,

ist mir bei manchen Anleitungen auch schon aufgefallen. Die gehen wohl davon aus, dass man, wenn man stärker gebaut ist auch einen größeren Oberarmumfang hat. Das mag teilweise stimmen, kommt aber sicher auf den Einzelfall an.

Bestrickende Grüße
Annie




#3 Karoline

Karoline

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 97 Beiträge

Geschrieben 06.05.2010 - 11:49

Hallo,

ich hatte mich auch gewundert. Es ist in anderen Heften genauso, damit die gesamte Länge wieder stimmt wenn die Arme etwas stärker sein sollten.

#4 Lehrling

Lehrling

    Specialist

  • Mitglieder
  • 751 Beiträge

Geschrieben 12.05.2010 - 14:41

Ja, die Antwort der Rebecca-Redaktion sagt das Gleiche:

die Zahlen wurden nicht vertauscht, sondern es handelt sich hier um bewusste Maße. Der Pulli hat für alle Größen dieselbe Gesamtlänge. Jedoch sind die Proportionen in 42/44 anders als in 34/36, z.B. ja die Oberarmweite. Hier muss also der Armausschnitte größer gearbeitet werden.

dann glaub ich das mal, aber meinen Pulli strick ich länger.....

liebe Grüße
Lehrling




Impressum  |  Datenschutzerklärung