Zum Inhalt wechseln


Foto

Knopflöcher


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#21 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 31.08.2010 - 18:08

Ja hallo, jetzt gehts ja voran :D

War heute nachmittag bei meiner Wollfrau, hab aber zwischendurch immer wieder an dich gedacht.

Ich werde heute abend und morgen früh immer mal wieder reinschauen ob du dich schon wieder gemeldet hast.

Der "Westenkrimi" ist schon spannend :jaja:

Liebe Grüße, Dörte

#22 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 08:04

Hallo Dörte,

jetzt habe ich alle Teile fertig - sehen ganz gut aus!!!!Sofern ich die zusammengerollten Teile beurteilen kann. Das nächste Problem ist die Wolle ist auch fertig - reicht nicht mehr für die Blende. Gott sei Dank hab ich die Wolle (vor fast 1 Jahr) bestellt und bekomme noch mal die Gleiche - hoffentlich passt die Farbe!

Zunächst werde ich mal die ganzen Teile dämpfen, damit ich genau sehe was Sache ist! Möchte gerne wissen wie Du das ganze konfektionierst - mit Hand? Sieht aber immer so bollig aus. Auch da hab ich mal gelernt einfach die 2 Teile auf Strickmaschine Faden durchziehen und abhäkeln - weiss aber nicht mehr genau wie das ging!! Ist einfach eine saubere Sache - oder mit Nähmaschine?? Welche Stichlänge? Wie vernäht man die 1000 Fäden? Habe bis jetzt beim Handgestrickten immer darauf geachtet dass Anfang und Ende am Rand sind und dementsprechen alle Fäden am Rand vernäht - macht die Naht natürlich noch bolliger!!

Wie machen es die Profis???????
Der Westenkrimi kommt in die spannende Phase - was geschieht mit der Blende?????


Liebe Grüße Moni

Bearbeitet von Monika100, 01.09.2010 - 08:23.


#23 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 09:00

Hey,

ich lasse die Maschine grundsätzlich die letzte Masche bzw. die zwei letzten Maschen als rechte Masche stricken. So kann man die Ränder wunderbar im Matratzenstich zusammennähen. Das geht so sauber, dass ich manchmal die Naht suchen muß ;)

Was das Abhäkeln angeht guck mal hier.

Bestrickende Grüße
Annie




#24 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 09:46

Hallo Moni,

super, herzlichen Glückwunsch!
Ich wußte, dass du das hinkriegst.

Was die Naht angeht gebe ich Annie recht.
Ich konfektioniere auch per Hand und verwende den Matratzenstich. Die Naht siehst du nicht und sie ist auch superflach.

Mit der Nähmaschine hab ichs irgendwann auch mal probiert. Meine hat sogar einen extra Stich dafür, aber das hat mir nicht gefallen.

Für das Vernähen der Fäden nehme ich eine Nadel mit Spitze.
Erst steche ich durch zwei Querfäden, lasse eine kleine Schlaufe stehen, durch die ich den Faden nochmal ziehe. Das sichert den Faden. Dann ziehe ich an und anschließend vernähe ich den Faden so ca. eine Nadellänge durch die Querfäden.
Achte bitte darauf, dass du durch die Fäden durchstichst und nicht darunter, sonst sieht man das auf der rechten Seite. Abschneiden - fertig.

Habe bis jetzt beim Handgestrickten immer darauf geachtet dass Anfang und Ende am Rand sind und dementsprechen alle Fäden am Rand vernäht - macht die Naht natürlich noch bolliger!!


Hast du das denn jetzt bei deiner Weste nicht???

Wenn ich Anfang und Ende am Rand habe, dann vernähe ich die Fäden nicht alle in der Naht, sondern knapp rechts und links daneben. Dann wird die Naht nicht bollig.

Wann kommt deine Nachschubwolle denn? Ich drück dir die Daumen, dass die Farbe paßt.
Bin gespannt, wie der Westenkrimi weitergeht :jaja:

Liebe Grüße, Dörte

#25 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 09:54

Hallo Annie,

nochmal für Blöde!! Du lässt die Maschine re u. li zwei rechte Maschen stricken - der Schlitten auf dem Einbett strickt doch sowieso rechte Maschen???

Kannst Du mir das von Hand durchziehen mal genauer erklären - beide Teile auf die Nadeln - und dann jede Masche einzeln von hinten nach vorne mit den Nadeln der Maschine durchziehen???? Wo legt man die Leiste hin? Hinter die Nadeln oder was? Wenn die Maschine die letzte Reihe mit MW 10 strickt hat die Leiste doch keinen Nutzen - oder??

Liebe Grüße Moni

#26 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 09:58

Hallo Dörte,

danke Eingefügtes Bild Matrazenstich hab ich mal in der Schule gehört - keine Ahnung!!! Meine Wolle hab ich per Express Lieferung angefordert!! Kann nicht so lange warten! Die Teile muss man doch links dämpfen - ruiniert das nicht meine Merino Wolle???? Ist doch ziemlich heiß - oder????


Liebe Grüße Moni



#27 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 10:12

Hey,

hier kann man die Geschichte mit dem Matratzenstich sehr gut erkennen, finde ich. Ich hab das bei Hand- und Maschinestrick.

Klar strickt der Strickschlitten nur rechte. Aber wenn du z. B. ein Lochmuster hast über die ganze Breite, dann mußt du darauf achten, dass die äußeren Maschen nicht umgehängt werden. Oder wenn du den KG nimmst mußt du die Nocken einsetzen.

Tja die langen Maschen, ich kann es ehrlich gesagt nicht besser erklären als ich es in dem Link schon gemacht habe. Wenn ich mal viiiieeeel Zeit hab mach ich noch einen Bilderkurs dazu...
Karin hat was in der Art hier beschrieben.


Bestrickende Grüße
Annie




#28 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 10:36

Hallo Moni,

ich bin eigentlich sowieso kein Fan vom dämpfen. Ich ziehe die Teile lieber durchs Wasser und lege sie flach hin zum trocknen.
Aber ich denke, das wird dir zu lang, oder?

Also, wenn ich dämpfe, dann mit einem wirklich nassen Tuch, nur eben so gerade ausgedrückt und dann gehe ich nur ganz kurz mit dem heißen Bügeleisen drüber.
Ich drücke auch nicht heftig, sondern berühre nur gerade eben das Tuch mit dem Eisen.
Anschließend lasse ich das Teil so lange auf dem Bügelbrett liegen, bis es ausgekühlt ist.
Gerade bei Merino hätte ich sonst Angst, dass es anfilzt.

Liebe Grüße, Dörte, die jetzt leider zur Arbeit muß

#29 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 01.09.2010 - 10:40

Hallo Annie,

danke für die Antwort!! Ja Wasser dauert mir zu lange - werde mal mit leichtem Bügeln anfangen!!!

vielen vielen Dank Euch allen!!!!!

Viel Spass bei der Arbeit Annie!!!!

Liebe Grüße Moni

#30 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 02.09.2010 - 09:47

Hallo da bin ich wieder!! Nachdem ich jetzt alle Teile gedämpft und zusammengenäht habe - passt die Weste irgendwie nicht - zu eng!!!!! Dazu kommt noch dass ich zwei blaue Streifen im Ärmel habe -die Farbe der Jacke ist aubergin!! Habe gestern auch noch versucht die Teile auf die Maschine in die Nadel zu drücken - dabei bin ich mit meinem Finger in einer Nadel hängengeblieben - Mann die Nadeln sind ja richtig scharf !!!!!

Nichts desto trotz gerade ist die nachbestellte Wolle eingetroffen - und die Farbe passt!!! Jetzt gehts zum Endspurt - bin mal gespannt!!!

Ich werde die Jacke nachdem alles fertig ist doch mal zuerst waschen - ich glaub das ist besser wie dämpfen - hoffe, dass sich das Ding doch noch in die Breite dehnt - die Maße der Vorlage stimmen nämlich.

Mist wie muss ich jetzt die Jacke für die Blende auf die Maschine hängen???? Rechte Seite oben?????


Viele Grüße Moni

Bearbeitet von Monika100, 02.09.2010 - 09:53.


#31 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 02.09.2010 - 10:25

Hey,

hast du deiner Maschenprobe ausreichend Ruhe gelassen nach dem Waschen. Nur locker hingelegt zum Messen? Das ist m. E. eine der häufigsten Fehlerquellen.

Für die angestrickte Blende das Teil so aufhängen, dass die linke Seite zu dir guckt. Allerdings würde ich persönlich, wenn es knapp ist erst, waschen und spannen um zu sehen ob du die nötige Breite noch hinbekommst. Wenn du noch mal ribbeln müsstest, dann wäre mir die Arbeit mit der Blende zu viel ;)

Bestrickende Grüße
Annie




#32 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 02.09.2010 - 10:36

Hallo Moni,

also, nach meiner Erfahrung weiten sich die Teile nach dem Waschen.
Das kommt daher, dass die Teile beim Stricken durch die Gewichte doch ziemlich in die Länge gezogen werden.
Durchs Waschen ziehen sich die Teile dann in die richtigen Maße.

Liebe Grüße, Dörte

#33 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 02.09.2010 - 10:38

Hallo Annie! Blöd jetzt habe die rechte Seite nach oben!!! Bin´s ja doch schon gewohnt immer erst durch Fehler zu lernen!!! Ja die Maschenprobe habe ich gezogen und einen Tag liegen gelassen. Wie gesagt die Abmessungen von der Vorlage stimmen - habe den Mist wahrscheinlich in die Länge gedämpftEingefügtes Bild

Ihr braucht gar nicht meinen dass es hier langweilig wird!!! Blende auf die Maschine gehängt - alles gut - eine Reihe mit dem Schlitten - ok - dann hab ich den Elektroschlitten aufgesetzt - und sehe nach 3 Reihen, dass eine Nadel nicht mehr schließt - Elektroschlitten gestoppt, Nadel ausgewechselt - Maschen links hochhängen - waren aber leider keine linken Maschen - egal wollte eine 2 Reihen auftrennen - wisst Ihr wie schwer das ist mit re li Maschen - letztendlich habe ich das Ding wieder runtergeschmissen - und fang wie schon so oft wieder von vorne an!!

Juhuuuuuuuu!!!! Das Monster ist fertig und befindet sich in der Waschmaschine - Sobald es getrocknet ist werde ich Euch ein Bild schicken!!!!

Viele Grüße Moni

Bearbeitet von Monika100, 02.09.2010 - 15:39.


#34 Doka

Doka

    Specialist

  • Mitglieder
  • 704 Beiträge

Geschrieben 03.09.2010 - 19:39

Hallo Moni,

freu mich schon auf das Bild!

Wenn man so einen Krimi miterlebt hat, ist es schön, auch das Ergebnis zu sehen.
Da freut man sich gleich doppelt mit :3dance:

Liebe Grüße, Dörte

#35 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 04.09.2010 - 08:49

Hallo Dörte,

noch trocknet das Monster noch vor sich hin! Nochmals vielen Dank an Euch alle - allein hätte ich das nicht geschafft.


Liebe Grüße Moni

#36 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 05.09.2010 - 11:26

Guten Morgen an alle!!! Wollte das Foto von der Weste hochladen - bin aber leider zu blöde!!! Wie macht man das!! Habe auch versucht über´s Profil das Bild hochzuladen - geht auch nicht - Gallerie bringt Fehler!!

Viele Grüße Moni

Bearbeitet von Monika100, 05.09.2010 - 11:37.


#37 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 05.09.2010 - 11:54

Hey,

die Galerie ist nicht freigeschaltet.

Was für eine Fehlermeldung kommt denn, wenn du das Bild hochladen willst?

Nimm es, verkleinere es auf 800 Pixel und 72 dpi, dann ist das normalerweise gar kein Problem. Dann auf Dateien hinzufügen, Bild auswählen, warten bis rechts unten der Vermerk zum Beitrag hinzufügen kommt. Drauf klicken und tut.
Wenn's gar nicht klappen will schick es mir, wie's von der Cam kommt, mal sehen, ob ich es hinbekomme ;)


Bestrickende Grüße
Annie

#38 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 05.09.2010 - 14:45

Hallo Annie - funktioniert nicht! kannst Du mir Deine email adresse geben ??? Mit outlook komm ich nicht weiter! Oder sende mir einfach eine email an : Kunal-Ulm@t-online.de


Moni

#39 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 05.09.2010 - 14:53

Klick mal auf das mir;)

Bestrickende Grüße

Annie



#40 Monika100

Monika100

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 58 Beiträge

Geschrieben 05.09.2010 - 15:17

Habe schon auf das mir gedrückt - nützt mich aber nichts muss da erst den email server konfigurieren !!!

Moni






Impressum  |  Datenschutzerklärung