Zum Inhalt wechseln


Foto

Overknee - Strümpfe stricken


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Chaospony

Chaospony

    Profi

  • Mitglieder
  • 131 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 11:49

Hallo liebe Strickfans,
ich möchte mir nach vielen "normalen" Socken und Strümpfen mal Overknees stricken.
Passende Stiefel hab ich mir bereits gekauft :pfeif:.

Meine Frage an euch:
Wer hat Erfahrungen mit der Passform gemacht?

Soll ich einfach längere Strümpfe stricken oder
oben rum ein bisschen weiter werden oder
das Bündchen über das Knie verlängern??

Bisher habe ich 40 Reihen Bündchenmuster genommen, breit genug, das man es auch mal umschlagen kann.

Kennt vielleicht einer von euch eine spezielle Anleitung?

LG
Sandra

#2 Woll-Lust62

Woll-Lust62

    Profi

  • Blogger
  • 160 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 12:06

Oja, auf die Antwort bin ich auch gespannt, hab mir nämlich auch solche Stiefel gekauft!

LG,

Birgit

#3 Mallory

Mallory

    Profi

  • Mitglieder
  • 191 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 12:34

Wenn jemand eine Online-Anleitung für Overknees weiß, wäre ich auch für den Link dankbar.
Strümpfe stricken kann ich, es geht mir um die Zu- und Abnahmen an der Wade, damit die Dinger gut passen.
Selbst tragen werde ich keine - ich habe nicht die passenden Beine :nixweiss: aber meine Tochter würde sich freuen.

Lieben Gruß von Anna

#4 Herzdame

Herzdame

    Specialist

  • Blogger
  • 513 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 12:36

Hallo zusammen.

Guckt doch mal hier und den darin verlinkten Eintrag an. Das Thema gabs nämlich schon mal.

Mein Hinweis: auf jeden Fall ENG stricken, sonst labbert es und rutscht.

LG,
Dags

#5 Chaospony

Chaospony

    Profi

  • Mitglieder
  • 131 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 13:12

Hallo Dags,
was hat der Link mit maschinengestrickten Overknees zu tun??
Nachdem das Thema verschoben war, durfte ich erstmal suchen.
Danke.

Wie man Kniestrümpfe strickt, weiß ich.
Es geht um die Passform von Overknees - deutsch Überkniestrümpfen.

Ein längeres Bündchen zu stricken ist ja nur eine von mehreren Möglichkeiten.
Gefragt waren Erfahrungen - nicht Handstrickanleitungen von Beinstulpen.

Bevor ich von Hand stricke, kauf ich die Sachen lieber gleich im Laden.
Maschine ist schneller und gleichmässiger.

Lg

Sandra

Bearbeitet von Chaospony, 09.11.2010 - 13:18.


#6 Herzdame

Herzdame

    Specialist

  • Blogger
  • 513 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 13:40

Hallo Dags,
was hat der Link mit maschinengestrickten Overknees zu tun??



Na, nix... woher sollte ich wissen, dass du mit der Maschine stricken willst? Eingefügtes Bild
Du hast in "Handstricken" gepostet und keine Maschine erwähnt.

Wo ist das Problem nach der Machart (Anleitung hierzu war im Thread verlinkt) der (handgestrickten) Kniestrümpfe (bei mir: ohne Fußteil) sich die (handgestrickten) Overknees zu errechnen?!

Übrigens stricken hier viele mit Hand ebenso gleichmäßig wie Maschinen es tun...

Bearbeitet von Herzdame, 09.11.2010 - 13:44.


#7 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 15:10

Nachdem das Thema verschoben war, durfte ich erstmal suchen.


Hallo Sandra,

falls ein Moderator Dein Thema verschiebt, findest Du es recht einfach wieder, in dem Du rechts oben auf das Pulldown-Menü neben Deinem Namen klickst, dann "Mein Profil" auswählst und auf der sich öffnenden Seite auf "Beiträge finden" oder "Themen finden" gehst.

#8 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 09.11.2010 - 15:21

Bei Coats http://www.coatsgmbh...-dye Effect.htm findest Du übrigens eine Anleitung für handgestrickte Overknees, die Du als Anhaltspunkt nehmen und adaptieren kannst.

#9 Suse

Suse

    Profi

  • Root Admin
  • 436 Beiträge

Geschrieben 10.11.2010 - 12:29

Und hier nochmal der Link von Dag http://www.sunnie.de...n/overknees.htm

#10 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.752 Beiträge

Geschrieben 11.11.2010 - 06:57

Dann schieb ich mal zurück. Es ist für die Moderatoren hilfreich, wenn sie wissen, dass mit der Maschine gestrickt werden soll. Das stand mit keinem Wort im ersten Beitrag und ist auch weder in Signatur noch sonst wo zu sehen. Da es mehr Hand- als Maschinenstricker gibt gehen wir deshalb erst mal von Handstrickern aus.

Bestrickende Grüße
Annie

Damit du nicht wieder suchen musst lass ich mal eine Mitteilung im Forum stehen ;)




#11 elfi

elfi

    Profi

  • Mitglieder
  • 130 Beiträge

Geschrieben 11.11.2010 - 09:23

Guten Morgen zusammen,
ich stricke (an der Maschine) immer mal wieder Overknees für Mitglieder einer Narrenzunft und kann evtl. weiterhelfen. Muß nur meine Aufzeichnungen rauskramen und mich wieder reinlesen. Ich habe Masse ausgearbeitet für verschiedene Beinlängen, immer gemessen bis Fersenmitte. Da ich Blockstreifen zu stricken habe werden die Strümpfe auf dem Einbett gestrickt und haben hinten eine Naht, wo dann auch die Abnahmen sind. Die Abnahmen mache ich mit dem 3er Decker, so ergibt es ein schönes Bild. Gestrickt werden meine Strümpfe mit Regia 4-fach. Beim rundstricken können die Wadenabnahmen natürlich auch seitlich erfolgen, sieht aber m.E. nicht so schön aus.
Schreibt mir mal die Beinlängen auf dann schau ich mal ob ich da was passendes ausgearbeitet habe.
Viele Grüße
Elfi




Impressum  |  Datenschutzerklärung