Zum Inhalt wechseln


Foto

Schlüsselnummer DK7


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Vlint

Vlint

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 20 Beiträge

Geschrieben 24.02.2011 - 14:47

Hallo !

Ich bin hier auch noch ganz neu. NAch vielen Jahren habe ich meine brother 940 wieder vom Speicher geholt und aufgestellt. Nun will ich wieder ganz von vorne anfangen.
Die nächste Hürde war das DK7. Auf meinem WIN7 er Rechner lief es nicht. Nun habe ich mir einen virituellen Rechner mit XP geladen. Ich war happy, als ich das Programm
installieren konnte und es auch gleich funktionierte. Als ich es später nochmal starten wollte kam die Enttäuschung. Es wurde nach einer Schlüsselnummer gefragt. Die alte,
die ich noch hatte passte auf einmal nicht mehr. Auch brauche ich ein USB Kabel, denn den seriellen Anschluss hat mein Laptop ja nicht.

Hat jemand noch Tipps für mich????

Viele Grüße
Jutta

#2 erikamayer

erikamayer

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 36 Beiträge

Geschrieben 24.02.2011 - 14:57

Hallo,
du benötigst den alten PC und die CD DK-7. Auf diesem alten PC startest du die CD DK-7 und gehst auf De-Installation. Dann wird dir der Schlüssel auf die CD zurückgespielt. Danach gibst du die CD in den neuen PC und kannst dann den Schlüssel wieder eingeben und er wird erkannt. Wenn du damit Probleme hast, musst du halt jedesmal wenn du DK-7 verwendest zu Beginn die CD ins Laufwerk stecken und dann läuft das Programm auch.
LG
Erika
Meinte Diskette (die doch noch einige von uns haben) fürs "Zurückspielen" und nicht CD (Compactdisk).
Ansonsten als "Schlüsseleratzt" gilt CD und Disk.

Bearbeitet von erikamayer, 07.03.2011 - 13:22.


#3 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 382 Beiträge

Geschrieben 24.02.2011 - 15:17

du benötigst den alten PC und die CD DK-7. Auf diesem alten PC startest du die CD DK-7 und gehst auf De-Installation. Dann wird dir der Schlüssel auf die CD zurückgespielt.


Das kann so nicht funktionieren. Wie soll denn auf die CD etwas draufgespielt werden? Die ist read-only. Dieses Vorgehen gilt nur für die alte Diskettenversion.

Du musst einfach die Schloßnummer an Frau Strenge senden mit der Erwähnung, daß Du mit dem Programm auf einen neuen Rechner umgezogen bist und der Bitte um eine neue Schlüsselnummer. Das ist normalerweise problemlos.

Die Angelegenheit mit CD im Laufwerk zu starten funktioniert bei der Lösung mit der virtuellen Maschine und XP leider nicht. (Bei mir jedenfalls. Kann sein, daß ich da was übersehen habe)

Grüßlis,

frieda

#4 Vlint

Vlint

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 20 Beiträge

Geschrieben 24.02.2011 - 16:13

Hallo !

Vielen Dank! Wenn ich die CD reinlege funktioniert das Programm!
Es sind oft so Kleinigkeiten, die das Leben schwer machen!

So, nun versuche ich mal meine Muster von den alten Disketten auf CD zu brennen oder vielleicht besser auf einem USB Stick zu laden?!?!?

Zum Glück habe ich noch einen Rechner mit Diskettenlaufwerk im Haus!

Habt ihr Erfahrung mit der Übertragung zur Stickmaschine? Ich brauche noch ein 'USB Kabel. Da habe ich Frau Strenge schon angeschrieben. Oder gibt es das auch im Computershop?

Viele Grüße
Jutta

#5 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 382 Beiträge

Geschrieben 24.02.2011 - 19:23

Habt ihr Erfahrung mit der Übertragung zur Stickmaschine? Ich brauche noch ein 'USB Kabel. Da habe ich Frau Strenge schon angeschrieben. Oder gibt es das auch im Computershop?


Brauchst Du nur den Adapter von USB auf seriell oder brauchst Du das Kabel, das zur Strickmaschine reingeht ganz neu? Den Adapter kriegst Du wesentlich günstiger im Computershop, das Strickmaschinenkabel kriegst Du im Computershop natürlich nicht. Wenn zweiteres, dann empfiehlt sich, das in Holland zu besorgen http://www.ibab.nl/ibb/ge/index.html das ist wesentlich günstiger als hier.

Grüßlis,

frieda

#6 Vlint

Vlint

    Semi-Profi

  • Mitglieder
  • 20 Beiträge

Geschrieben 25.02.2011 - 09:12

Hallo Frieda!

Das Kabel für die Serielle Schnittstelle habe ich. Ich brauche nur einen Adapter, wenn es das gibt!

Ich habe zwar Frau Strenge schon angeschrieben aber noch keine Antwort erhalten.

Viele Grüße
Jutta

#7 frieda

frieda

    Profi

  • Mitglieder
  • 382 Beiträge

Geschrieben 25.02.2011 - 09:47

Das Kabel für die Serielle Schnittstelle habe ich. Ich brauche nur einen Adapter, wenn es das gibt!


Das hier z.B.:

http://www.snogard.d...d=KABUSB-SERIEL

So was in der Art solltest Du eigentlich in den meisten Computerläden finden können.

Grüßlis,

frieda




Impressum  |  Datenschutzerklärung