Zum Inhalt wechseln


Foto

zwei verschiedene Wollen zusammenfilzen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 pipizwerg

pipizwerg

    Newbie

  • Mitglieder
  • 19 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 11:56

hallo!
Ich habe hier ein Filzgarn das mit 4er Eisen gestrickt werden soll und eins das mit 8 werden soll.
die passen Farblich gut zusammen und ich würde aus den beiden gerne eine Tasche machen.
Aber: geht das überhaupt?
Wie wirkt das sich nachher auf das gefilzte Stück aus? wird das dann "knubbelig"?
Liebe Grüße
pipizwerg

#2 Herzdame

Herzdame

    Specialist

  • Blogger
  • 513 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 12:17

Muaahaaa....

ich glaube, ich würd's lassen. Die ziehen sich doch unterschiedlich stark zusammen...

Eingefügtes Bild

#3 pipizwerg

pipizwerg

    Newbie

  • Mitglieder
  • 19 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 12:25

Hallo!
Eingefügtes Bild
Habs mir ja schon fast gedacht... Eingefügtes Bild

*schnief*

schade.... einfach zu schade... Eingefügtes Bild
Liebe Grüße
pipizwerg

#4 DieBorg

DieBorg

    Profi

  • Mitglieder
  • 322 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 12:44

Ich verstricke ab und zu schon mal verschiedene Filzgarne. Das ergibt schöne Effekte, wenn sie sich unterschiedlich verhalten.
Strick doch einfach mal eine Maschenprobe, unten mit der dickeren Wolle, dann die direkt dran die dünnere (doppelt genommen) und dann nochmal ein Stück zwei Reihen dick und zwei Reihen dünn (hier einfach) im Wechsel und ab in die mit Maschine damit und einfach mal schauen, was rauskommt. Du könntest auch die dünnere Wolle zusammen mit einem Garn verstricken, was nicht filzt.
Gruß Saskia

#5 pipizwerg

pipizwerg

    Newbie

  • Mitglieder
  • 19 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 12:55

Hallo!
Hm... gute Idee!
Werde ich mal ausprobieren.

Aber mit dem dicken Garn etwas auf das dünnere Aufsticken geht doch, oder?
Also... so eine Blume, einen Stern oder vielleicht auch einen Namen?

Die Tasche wird für die größere der beiden Mädels... sie ist 8... kann also dann ruhig etwas verspielter sein... Eingefügtes Bild
Liebe Grüße
pipizwerg

#6 Gray

Gray

    Specialist

  • Mitglieder
  • 608 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 16:23

Hi,
ich habe zwar eine Anleitung für eine Tasche mit gleicher Stärke, aber die wird >noppig< gestrickt....
ich könnte mir vorstellen, wenn du zwei R mit dicker Wolle und dann vielleicht viere mit der dünneren und dabei so jede vierte M vielleicht als Hebemasche arbeitest und es später gefilzt wird, könnte der Eindruck auch eine noppige, wabige Struktur ergeben....
... ausprobieren !!!????

Warum sollte das nicht eine interessante Optik ergebenEingefügtes Bild

LG Gaby

#7 pipizwerg

pipizwerg

    Newbie

  • Mitglieder
  • 19 Beiträge

Geschrieben 18.01.2012 - 18:07

Hallo!
Hört sich interessant an... muss ich mir alles merken... Eingefügtes Bild... mir qualmt der Kopf.

ich habe da irgendwie so ein dezentes "Anleitung-befolgen-Problem" Eingefügtes Bild

Aber ausprobieren werde ich all eure Vorschläge und Probeläppchen machen... Vielen Dank dafür.
Bald kommt Nachschub... dank Elfi... Eingefügtes Bild
Liebe Grüße
Lydia

#8 karinsocke

karinsocke

    Profi

  • Mitglieder
  • 338 Beiträge

Geschrieben 06.06.2012 - 06:14

Ich habe schon des öfteren unterschiedliche Garne doppelt verstrickt. Das gibt sehr schöne eigene Effekte. Zum Beispiel bei dieser Tasche war es die wash+filz-it von Coats und die Limbo von Stahl (welche keine Filzwolle ist, superwash-Ausrüstung) und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Um dein Projekt planen zu können, mache einfach wie gesagt eine Maschenprobe und wasche die...
Angehängte Datei  Fiklztasche 02 003.jpg   91,69K   25 Mal heruntergeladen




Impressum  |  Datenschutzerklärung