Zum Inhalt wechseln


Foto

Zackenborte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 molana

molana

    Newbie

  • Mitglieder
  • 13 Beiträge

Geschrieben 11.11.2013 - 20:10

Hallo zusammen !

Heute wende ich mich erstmalig an dieses Forum mit einer Frage. Es geht um eine Strickschrift, die im Anhang zu sehen ist.
Und zwar um die Zackenborte, welche als Bündchen zu einem Kniestrumpf gehört.
Das Problem ist der Übergang von der Reihe 9 zu Reihe 10. Mir fehlt da echt die Erleuchtung. Ich habe alles bis Reihe 9 schön gestrickt mit Perlen drin in Reihe 6 und nach innen umgeschlagen und zusammengestrickt in Reihe 8.
Dann Reihe 9 , endet mit einem Umschlag und es geht weiter mit einer li.M. auf einer re.verschränkten Masche...was ist mit der ersten li. Masch von 9 ? Wie übergehe ich sie ? Komme ich genau da raus. Wie strickt man das versetzte von 9 auf 10 ? danach müßte es automatisch gehen.
Würde mich sehr freuen über einen Tip, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Wobei die Dame an der Hotline des Heftes mir auch nicht weitergeholfen. Der Tip war völlig daneben.

Also...bitte helft mir ! Vielen Dank im voraus und einen schönen Abend !

Anleitungen unterliegen dem © und dürfen nicht einfach so veröffentlicht werden. Daher gelöscht von Admin.
Bitte Quelle oder Link angeben.




#2 Lehrling

Lehrling

    Specialist

  • Mitglieder
  • 751 Beiträge

Geschrieben 12.11.2013 - 13:07

Du könntest das Heft und die Modellnummer nennen, vielleicht hat das jemand daheim und kann dir dann weiterhelfen.

liebe Grüße
Lehrling

#3 molana

molana

    Newbie

  • Mitglieder
  • 13 Beiträge

Geschrieben 12.11.2013 - 14:50

Hallo !

Vielen Dank für die Antwort ! Leider habe ich das nicht beachtet ! Man sollte eben doch die Forumsregeln studieren. Sorry nochmal !

Also...es handelt sich um das Heft " Kniestrümpfe stricken" von Manuela Burkhard vom Frechverlag.

Die Anleitung plus Bild sind auf Seite 24 , die Strickschrift auf einem Zusatzblatt , das befand sich in der Mitte des Heftes und ist zum entnehmen.

Ich hoffe, dass sich einer findet und mir weiterhelfen kann.

Viele Grüße ! Molana
Mein Link

Bearbeitet von molana, 12.11.2013 - 14:53.


#4 Lehrling

Lehrling

    Specialist

  • Mitglieder
  • 751 Beiträge

Geschrieben 14.11.2013 - 13:38

hi Molana,
das buch hab ich leider nicht, kann also zu der Strickschrift nichts sagen. Was ich machen würde:

einen kontrastfarbigen Nähgarnfaden durch alle Maschen auf den Nadeln ziehen, vorn und hinten ein längeres Stück hängen lassen. Das ist dann die Rettungsleine, s o l l t e geribbelt werden müssen, kann man von dem Faden alle Maschen wieder auf die Nadeln heben. Ich versuche dann mit Eigeninterpretation ( Pfusch ) weiterzukommen.

Die linke Masche, von der du schreibst, ergibt die sich aus dem Muster? mir ist es nämlich manchmal passiert, daß ich irgendwie den Querfaden auf die Nadel gehoben hab( bevorzugt beim Weglegen)udn dann eine Masche zu viel hatte. ergibt es für dich im Muster einen Sinn, die li M. auf der re. verschränkten Masche zu stricken? stimmt die Maschenzahl auf allen Nadeln?

liebe Grüße
Lehrling




Impressum  |  Datenschutzerklärung