Zum Inhalt wechseln


Foto

Moin aus Ostfriesland


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 von Holtriem

von Holtriem

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 05.02.2017 - 10:33

Ich habe eine Singer Doppelbett mit Motor geerbt und ehrlich ich stehe auf dem Schlauch, eigentlich sollte da auch ein Computer bei sein aber der ist nicht auffindbar. Wir haben das Teil jetzt erst einmal auf einen Arbeitstisch aufgebaut, zum Arbeiten etwas zu hoch aber zum ausprobieren reicht es vor allem wenn ich absolut nicht mit zurechtkomme.

Dann werde ich die Maschiene wohl entsorgen :-( . Es gibt so viel Fragen, die Anleitung ist nicht mehr komplett,

Gewichte ist nur noch eins da, (gibt es die noch irgendwo zum nachkaufen?)

Dann lese ich immer von Wollewicklen oder spulen, muss man das oder kann man die Wolle auch so vom Knäul benutzen oder wo gibt es solche Wollewickler (oder wie nennt sich das)

Einen passenden Tisch oder Möbel gibt es so etwas?

HILFE. Wohnt irgendjemand im Raum Wittmund/Esens/Aurich und kann mir das verflixte Teil erklären?????

 

Ich drehe bald durch.

 

 

In diversen Yootube Beiträgen habe ich für mich nichts passendes gefunden, bin wohl mit meinen zarten 59 doch zu PLONT.

Danke für euer Verständnis und eventueller Hilfe.

 



#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.740 Beiträge

Geschrieben 05.02.2017 - 15:47

Hallo,

 

als erstes solltest du einmal sehen, welches Modell du hast. Ich bin fast sicher, dass man eine Anleitung bekommen kann.
Wegen fehlender Gewichte würde ich die Maschine sicher nicht entsorgen, es soll schon Leute gegeben haben, die einen Hammer als Gewicht genommen haben. Wenn du wirklich mit der Maschine arbeiten willst findest du sicher etwas.

Die Wolle sollte vorbereitet werden. Wenn du direkt aus dem Knäuel strickst wird das nicht gehen, denn die Wolle läuft nicht schnell genug ab. Wollwickler gibt's wie Sand am Meer. Einfach mal bei ebay nach Wollwickler, Knäuelwickler oder Konenwickler suchen. Oder bei Google Wollwickler kaufen eingeben.
Was den Tisch angeht gibt es Strickmaschinenmöbel, Strickmaschinentische oder man behilft sich selber mit Tischbeinen aus dem Baumarkt und einer dünneren Arbeitsplatte.

 

Im Übrigen kann man mit einer Strickmaschine auch ohne Computer stricken ;)

 

Viel Erfolg bei der Suche

Annie






Impressum  |  Datenschutzerklärung