Zum Inhalt wechseln


Foto

Stricken für Babys


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 SpicySophie

SpicySophie

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 25.05.2018 - 15:16

Hallo ihr Lieben,

 

eine Freundin von mit bekommt bald ihr erstes Kind und ich würde ihr sehr gerne ein paar Sachen stricken.

Da wurde mir allerdings geraten, dass ich nicht jede Wollte benutzen kann, die ich beispielsweise noch zu Hause habe.

Worauf muss ich achten, wenn ich Sachen für ein Baby stricke? 

Und was sollte ich auf jeden Fall vermeiden?



#2 Annie

Annie

    Specialist

  • Root Admin
  • 2.738 Beiträge

Geschrieben 25.05.2018 - 19:09

Hey,

 

am Besten ist immer eine Wolle, die deine Freundin gut waschen kann. Sockenwolle, Micorfaser oder so was in der Art. Nichts ist ärgerlicher, als wenn du dir Mühe gibst und das Teil dann schnell unbrauchbar ist, weil es nicht bei 40 Grad gewaschen werden kann.

Zu dick sollte es auch nicht sein, das ist für die Kleinen sehr unangenehm.

 

Bestrickende Grüße

Annie



#3 Stracciateller

Stracciateller

    Gerade reingestolpert

  • Mitglieder
  • 8 Beiträge

Geschrieben 27.05.2018 - 16:16

Ergänzend möchte ich hinzufügen dass du auf "Speichelechtheit" der Wolle achten solltest, ebenso auf das Siegel  "Öko-Tex Standard 100, Produktklasse 1".

So wird garantiert dass bei der Herstellung strickt auf die Einhaltung deutscher Umweltauflagen geachtet wird.

Weiterempfehlen kann ich hier zB die Firma Atelier Zitron, wird im Forum oft gelobt und zu Recht!!

Mit Zitron Trekking stricke ich selbst momentan mit am häufigsten.

Gibt's in größeren gut sortierten Fachgeschäften (in kleineren leider bisher noch nicht entdeckt) oder im Internet unter https://www.sockenwo...on:::1563.html?

 

Bitte keine Wolle aus Polyacryl oder mit hohem Polyacrylanteil nehmen, auch wenn diese schön weich ist.

Am besten fährt man mit reiner Baumwolle. bei Handwäsche geht auch nichts schief.

 

Grüße



#4 berlinka

berlinka

    Semi-Profi

  • Blogger
  • 38 Beiträge

Geschrieben 05.06.2018 - 11:49

Nimm an besten Baumwolle oder Baumwolle + Acryl. Dass du Acryl vermeiden sollst, sage ich nichts dazu, ja es ist Syntetik, aber am sonsten kannst du es ruhig nehmen, es spricht nichts dagegen. Schafswolle (Merino usw.) kann kratzen, aber das Baby kann es nicht sagen, deswegen muss du selbst entscheiden, ob du es nehmen sollst. Ich würde Garn mit einer LL von 150m/50g bis 180m/50g bzw. für 3-3,5 mm Nadeln, aussuchen. Es ist dünn genug.

 

Am besten finde ich das Garn, welches in der WM gewaschen werden kann. Ich glaube nicht, dass deine Freundin mit einem Baby Lust haben wird die Sachen mit der Hand zu waschen. Baumwolle und Baumwollgemische sind dafür bestens geeignet.






Impressum  |  Datenschutzerklärung