Zum Inhalt wechseln


äiti

Registriert seit 21.12.2008
Offline Letzte Aktivität 30.03.2011 - 16:57

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: In 80 Socken um die Welt Teil 1

28.02.2011 - 17:28

Hallo, Monika! Danke für den guten Tipp, ich teste gleich mal den Freundlichkeitsfaktor von meinem Zeitschriftenhändler  :blinzel:  !

Liebe Strickliesel, dir hab ich ja eine persönlich Nachricht geschickt und nun liegt die Entscheidung "ein Pulli von Margit" oder "ein Heft von Monika" bei dir. 

Liebe Grüße!

äiti Margit


Im Thema: In 80 Socken um die Welt Teil 1

25.02.2011 - 23:26

Hallo, Strickliesel - DAS ist ein guter Tipp, vielen Dank! Das Winter- Heft hab ich, aber ich muss es morgen früh nochmal durchblättern, ob ich ein Modell kopieren möchte. Wenn ich mich davon trennen kann, schick ich dir morgen eine PM, jetzt hab ich keine Energie mehr und muss sofort in die Heia :)

Gute Nacht!    äiti


Im Thema: Projekt Knitting Blocks

25.02.2011 - 18:53

Hallo - ich hab's, glaub ich, schon mal irgendwo geschrieben: ich finde es auch komplett verbrecherisch, so eine alte, wichtige und schöne Kulturtechnik wie das Stricken in den Lehrplänen derart zu vernachlässigen. Die gesamte Handarbeit ist im Lehrplan unter BK/TW (= Textiles Werken) versteckt und - und das ist der springende Punkt! - früher gab es die Möglichkeit, für Handarbeitsstunden die Klasse zu teilen (zu meiner Schulzeit in den 60ern war das noch so, dass die Mädchen Handarbeit und die Jungs in der Zeit "Werken" hatten). Das kostet ja aber dann doppelt (1 Klasse - 2 Lehrer!), wird also nicht mehr gemacht. Wenn ich nun 25-30 Drittklässler vor mir sitzen habe und habe die Wahl (lt. Lehrplan) "stricken oder häkeln" - dann lass ich natürlich häkeln. Da können sie nämlich nur eine Masche auf einmal verlieren und ich habe bei der Betreuung eine geringe Chance, in einer Stunde jedem mal geholfen zu haben!

Ich hatte vor einigen Jahren das Glück, dass von meinen Dreiern immer die Hälfte zum Schwimmen und die Hälfte in TW eingeteilt war - hab ich SOFORT angefangen, mit denen einen SChal zu stricken und alle - VOR ALLEM die Jungs, Thema: Fan-Artikel ;) - fanden's toll! Aber meine Tochter hat in der Schule auch bloß die blöde Anti-Zugluft-Tür-Schlange gehäkelt und das Stricken musste ich ihr dann beibringen.


Im Thema: Strickjacke in der Verena

25.02.2011 - 18:33

Na ja, schräg! Das dachte ich schon, als letztes Jahr in einer Verena (weiß nicht mehr in welcher) eine Strickjacke mit aufwendigem Jacquardmuster gezeigt wurde, die LINKSHERUM zu tragen war, mit den herumbaumelnden Spannfäden nach außen! Nur an den aufgesetzten Taschen war das Muster von der Schauseite zu sehen.
Verar... kann ich mich selber!
Gruß von Anna (lacht jetzt noch)


Ja - das weiß ich auch noch! Das fand ich auch einen Tick ZU schräg....

Im Thema: Gute Idee?!

27.01.2011 - 23:24

Okay - also nicht hirnrissig   :blinzel: - ich bin ganz überwältigt von dem Echo! Und der Spendenbereitschaft! Danke, danke, allerseits. Dann werd ich mal übers Wochenende bisschen konkreter planen. Also, Dags, erstmal Danke für die wichtige Liste - das mit dem Laminieren, z.B. wär mir vielleicht nicht eingefallen.  Aber das die Sachen in kürzester Zeit einfach weg sein könnten, hab ich auch schon erwogen (na ja, dann strickt zu Hause jemand weiter, ist ja irgendwo auch ein Erfolg...). Schwestern einspannen - eher nicht. Meine Söhne haben als Zivis im Krankenhaus gearbeitet - ich kenn den Personalschlüssel (= Zeit pro Patient pro Pfleger/in) . Die werden sich für ehrenamtliche Nebentätigkeiten bedanken. Da müsste ich schon zufällig auf eine ebenso missionarische Strickerin stoßen.....Und die ist ja dann auch nicht immer anwesend.

Kennt jemand Organisationen, die mit Babydecken was anfangen können? Letzten Sommer lief doch mal so eine Aktion beim "Tag des öffentlichen Strickens" oder so, jedenfalls in einem der hiesigen Handarb.geschäfte - erinnert sich jemand, was das genau war?

Ich greif aber beim Nachdenken mal alle eure Anregungen und Angebote auf und halt euch auf dem Laufenden, wenn's "ernst" werden sollte.

Und wenn jemand sowas in seiner eigenen Stadt auch aufzieht, würd ich mich freuen, wenn er/sie es hier mitteilt. 

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende allerseits (ist ja schon fast da!)  von Margit



Impressum  |  Datenschutzerklärung