Zum Inhalt wechseln


Naehjulchen

Registriert seit 02.02.2011
Offline Letzte Aktivität 06.07.2018 - 17:08

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Terminologie englische Strickbegriffe für Strickmaschine

10.01.2012 - 17:35

hallo strickmädels,

vielen dank für die antwort.

jetzt kann ich den filmen besser folgen.

viele grüße
von

heidi aus "BÄrlin"

Im Thema: Lanesplitter

08.05.2011 - 16:10

Hallo Heidi,

ich denke mal, Du hattest die Frage ja auch schon an mich in meinem Blog richten wollen, sie war nur irgendwie bei Kerstin gelandet ... :)

Ich kann nur beipflichten, es geht, den Lanesplitter auf der Maschine zu stricken, aber ich würde mir den Stress nicht antun wollen. Da das Teil ja schräg gestrickt wird, wandert es ja quasi auf dem Nadelbett von einer Seite zur anderen, und man muß zusehen, daß man es wieder auf die andere Seite bekommt, wenn man auf der einen Seite keine Nadeln mehr hat. Ich habe längere Zeit darüber meditiert, ob ich mir das antun soll, bin aber zu dem Ergebnis gekommen, daß ich das Teil lieber bequem im Sessel von Hand stricke.

Wenn Du mit dem KG stricken möchtest, dann kannst Du Dir das Muster ganz einfach übertragen, man strickt ja eine Reihe Rechts, eine Reihe links in einer Farbstellung und dann zwei Reihen rechts in der anderen Farbstellung, das wäre auf der Maschine dann eine Reihe rechts und noch eine reihe rechts (da Du beides von der selben Seite des Strickstücks strickst, ist die linke Handstrickreihe hier eine rechte Reihe) in der ersten Farbstellung, und dann eine Reihe rechts und eine reihe Links mit der zweiten Farbstellung.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Ich fahre heute Abend erst mal auf Urlaub, also wenn noch Fragen sind, nicht wundern, wenn ich nicht antworte.

Grüßlis,

frieda



hallo strickmädels,vielen dank für die rasche antwort. ich grüble ja schon einige zeit über die machart an der maschine.ihr habt mich überzeugt, ich werde mit der hand stricken.schon der gedanke, dass die gewichte den rock "verziehen", hat mich kuriert.ich schwinge jetzt die nadeln.schönen sonntagwünschtheidi aus "BÄrlin"

Impressum  |  Datenschutzerklärung