Zum Inhalt wechseln


Carine

Registriert seit 16.08.2011
Offline Letzte Aktivität 24.04.2020 - 14:30

Von mir erstellte Themen

Riemen für die Singer Memomatik

24.04.2020 - 14:27

Hallo liebe Strick-Freunde

 

Da ich sehr selten online und im Forum bin, möchte ich mich nochmals ganz kurz vorstellen.

Ich bin eine ältere Hausfrau und eines meiner Hobbies war ehemals das Stricken an der Maschine.

 

Vor vielen Jahren gab die Memo-Matic-Box an meiner Singer-Strick-Maschine den Geist auf, und sämtliche Versuche mit gebrauchten Ersatzriemen blieben erfolglos.

 

in den letzten Tagen entdeckte ich einen Anleitungsfilm für den Einbau eines Ersatzriemens und habe den Hersteller angeschrieben

und mir einen "neuen"  Ersatzriemen bestellt.

 

Damit funktioniert meine Memomatik nun wieder.

 

Hier der Link zum Video:   https://www.youtube....h?v=Hp2RJd9zMWI

 

Hier die E-Mail Adresse:   com.page@orange.fr

 

 

 

Liebe Grüße

Carine

 

 

 


Loop

03.04.2020 - 15:20

Hallo zusammen

 

Versuche gerade auf der Doppelbettmaschine einen Loop über jeweils 100Nadeln zu stricken.

Anschlag, und die ersten 30 rundgestrickten Runden funktionieren bis dahin, aber nicht weiter.

Die Nadeln stricken ab ca. 5cm Gestricklänge,  nicht mehr ab, das Garn liegt ungestrickt obenauf...zuerst fängt es an den letzten fünf Nadeln an.

die kann ich ja von Hand durch ziehen, nützt aber nichts, denn danach bleibt das Garn wieder obenauf liegen.

 

Habe schon die Gewichte verändert und auch mit Randkrallen versucht.

 

Könnte es am Garn liegen, dreifach Konengarn?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Carine

 

 

 


Schöner Anschlag für Rundum-Schlauch auf dem Brother Feinstricker ?

11.05.2019 - 18:28

Hallo Liebe Strickfreunde

 

Da ich nicht so oft in Eurem Forum bin, möchte ich Euch vor meiner Frage, nochmals mit einem freundlichen Hallo zusammen, grüßen.

 

Heute habe ich meinen alten Brother Feinstricker aufgebaut und wollte gleich loslegen, und dann klappte gar nichts, ich habe früher nämlich auf meiner Singer Maschine gestrickt und danach nur noch selten bis gar nicht mehr, und danach die Brother fand ich immer fast selbst-erklärend :-)

Aber jetzt sitze ich da und überlege mir, "wie ging das denn damals"?

 

Bitte könnte ihr mir erklären wie das Rund-um / Schlauch stricken geht und wie ihr den Anschlag dafür macht?

 

In meinem Anleitungsbuch steht nur der Anschlag mit dem Zig-Zag Anschlag und  Nylonfaden.

Aber was passiert wenn ich den hernach aus dem Gestrick heraus ziehe, ich meine die Kante ist dann doch gar nicht so schön, wie z.B. mit E-Anschlag.

 

 

 

Gibt es für das Rundgestrick denn  nicht auch einen schönen Anschlag?

 

Vielen Dank und Lieben Gruß

 

Carine


Impressum  |  Datenschutzerklärung