Zum Inhalt wechseln


Imke2

Registriert seit 13.07.2012
Offline Letzte Aktivität 15.07.2012 - 13:27

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Schafwolle ungewollt verfilzt

15.07.2012 - 13:23

Hallo Dörte, danke für die schnelle Antwort, auch wenn sie mir nicht sonderlich gefällt. Ok, wird als Lebenserfahrung verbucht und ist somit auch nicht ganz umsonst gewesen.
Liebe Grüße, Imke

Hallo Imke,

ich denke, deine Wolle dürfte hinüber sein, leider :-?
Filzen ist ein Vorgang, bei dem die Fasern schrumpfen, und das ist nicht mehr rückgängig zu machen.

Bevor ich das wusste, hab ich mal bei einem handgestrickten Pullover, der nach und nach verfilzt ist, alles ausprobiert, was ich im Netz finden konnte ( einschließlich deiner Tipps ).
Geholfen hat nichts, leider.

Aber fürs nächste Mal: wenn du in der Wama gestricktes waschen willst, dann würde ich das nur kalt tun.
Wenn du aus Schafwolle das Lanolin rauswaschen willst: heißes Wasser in eine Wanne laufen lassen, einen guten Schuss Spüli dazu, die Wolle rein und runterdrücken und nicht bewegen!!! Höchstens ab und zu mal runterdrücken.
Abkühlen lassen und zum Spülen sollte das Wasser dieselbe Temperatur haben wie das Wasser, aus dem du die Wolle raus nimmst.
Temperaturschocks und Bewegung in heißem Wasser fördern das Filzen.

Liebe Grüße, Dörte


Impressum  |  Datenschutzerklärung